Tragflächensicherung: Welches Klebeband ist am besten geeignet?

RCGuru

User gesperrt
Hallo,

ich habe mir gerade als Winterbauprojekt von Flight Composites die Nyos bestellt.

Dort werden die Tragflächen mit Klebeband an den Rumpf gesichert. Bisher hatte ich immer eine Verschraubung oder ähnliches als Sicherung. Jetzt stellt sich für mich die Frage welches Klebeband verwendet ihr um die Tragflächen zu sichern.

Ich denke Tesafilm hält gut und ist durchsichtig. Optisch somit am besten. Jedoch könnte ich mir vorstellen das ich irgendwann den Lack vom Flügel mit runter ziehe.

LEUKOSILK Rollenpflaster soll auch gut sein. Ist aber weiß und sieht somit mega unschön aus.

Was würdet ihr empfehlen?
 

Tillux

User
...Bin auch auf der Suche,

Das transp. Klebeband für viele Neu-Verpackungen wäre optimal.

-Es ist zäh, absolut transparent, haftet gut aber nicht zu fest, und lässt sich völlig rückstandsfrei abziehen.
Nicht mit Tesa zu vergleichen.

Woher bekommt man dieses?
 
Malerkrepp

Malerkrepp

Hallo,
ich nehme schon immer das Malerkreppband mit 19 mm breite.
Ist zwar etwas gelblich aber es erfüllt seinen Zweck sehr gut.
Ist halt optisch nicht der Heuler.
Aber wer sieht das im Flug auf der Oberseite?
Gruß Andi

krepp.JPG
 

Markus-M

User
Maler Zeug

Maler Zeug

Hallo zusammen

Das Malerkrepp ist nix. Hatte ich bei meiner FS3000 getestet. Nach 4 min. Flug war die hälfte eingerissen...

ich nehme seit dem das Gewebeband. z.B. das hier..
https://www.mdf-verpackungen.de/kle...dF2HIaS86XDJqyPy-E1uUdWXsC4UHluBoC0AIQAvD_BwE

gibt es auch im Bauhaus oder so und in vielen Farben und Breiten....
Ist zwar etwas dicker aber das hält! egal ob Hotline oder 5m Scale Segler, überall..


grüße
Markus
 
Malerkrepp

Malerkrepp

Hallo Markus,
War nur ein Tipp von mir, da es sich leicht ablösen lässt ohne die Bespannfolie mitzureisen.
Gruß Andi
 

Markus-M

User
Tips

Tips

Nix für ungut Andi

Wenn das funktioniert ist das doch ok!
War nur meine Erfahrung, keine Kritik!

grüße
Markus
 
Eco Tesa ist super funktioniert perfekt und zieht keinen Lack ab und hinterlässt auch keine klebereste
 

gp24

User
Hallo Markus,
War nur ein Tipp von mir, da es sich leicht ablösen lässt ohne die Bespannfolie mitzureisen.
Gruß Andi
Verwende ich immer, weil leicht handzuhaben.
Hält aber kaum, wenn es feucht ist
(Da haben aber viele Klebebänder ein Problem).

Tipp: Klebe an den Stosskanten Tixo. Das verbleibt dann - auf diese wird dann das Band geklebt, welches die Fläachen halten soll. Schont die Oberfläche.
 
Ich verwende Masking-tape von Tamija mit 10mm Breite. Das gleiche Material gab es mal beim Lidl in doppelter Breite für kleines Geld (Maskierband)
Lässt sich auch von Folie gut abziehen. Einziger Nachteil ist die gelbe Einfärbung.

Gruß Hans
 
]
Nach vielen Versuchen für mich das beste -- farbiges TAPE BAND vom Physio Therapeuten.
Hält nun schon das ganze Jahr lang und wurde heuer noch nie gewechselt.
Auf die Fläche ( Nordic von den Küstenfliegern) wurde vorher ca 5 cm farbloses Tesa Band aufgeklebt, welches immer drauf bleibt und die lackierte ´Fläche schützt.

L.g Hans
 
Hallo

Für unsere filigranen RES Flächen, (Oralight) verwenden wir aktuell masking Tape, das ist sehr dünn und fein,hält die Ohren ausreichend fest, und lässt sich super leicht abziehen.

F3B wohl in Zukunft Tixo, (Tesa), ansonsten wie die großen Gewebeband, wie kann das "unschön" sein, wenn dann ja scale?


LG Andreas
 

ppb

User
Damit vom Tesa an meinen F3X Flächen und Rümpfen nix übrig bleibt (lästiger Kleber), oder gar der Lack mit abgezogen wird, habe ich an der Flächenwurzeln und am Rumpf einen dauerhaften Streifen Tesa dran. Tesa auf Tesa klebt gut, hinterläßt aber keine Spuren.


patrick
 

goevier

Vereinsmitglied
Eishockey Tape als bisher beste Lösung

Eishockey Tape als bisher beste Lösung

Hallo Flächenzuverlässigsicherndesucher,

meine Wahl fiel nach Tests mit Tesa 19 und 25 mm klar, "Ducktape" aus dem angelsächsischen Raum (ähnlich dem Elektrokabelsicherungsband bei Rockkonzerten) auf das
elastische und zähe Band von Eishockeyspielern für ihre Schienbeinbandagen.
Beispiel:

http://www.ebay.de/itm/like/112554645766?chn=ps&dispItem=1

Vorteile:
  • Zäh und nicht Kerbschlag-empfindlich
  • Sehr gut haftend auch auf leicht feuchten Flächen-Rumpfübergängen
  • Wiederverwendbar (ca. 10x nach meiner Erfharung)
  • Hitzebeständig
  • Transparent
  • Sehr günstig (30m ca. 3 €)

Nachteile:
  • Neigt nach häufigeren Einsätzen zum Schmieren (nur bei großer Hitze feststellbar)
  • Rolle muss plan gelagert werden (ansonsten verschieben sich die Lagen gegeneinander; zwar reversibel, aber doch lästig)

Bisher bestes Ergebnis aller eingesetzten Tapes (> 15 Jahre Probetzeitraum); zeigt auch keine Neigung die Folie vom gut bebügelten Wurzelleisten zu fressen :)
Beim Versetzen der Flächen hält das Band sicher und erst bei größeren Belastung in Scherrichtung reißt das Band linear ein.

endless lifts
Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten