Triebwerk für Eurosport?

Hallo Leute

Ich habe mir einen ES von C-Arf gekauft und habe dafür eine TJ74.
Ich möchte den ES mit Speedbreak und Luftleitsystem bauen. Eventuell auch Fahrwerkstüren bauen.
Was meint ihr dazu reicht die TJ74 oder sollte es etwas mehr sein eine TJ70/16? :confused:
Noch was, kann ich aus der TJ74 mehr leistung als von Alfred angegeben herausholen ohne das die Düse verbrennt? :D

Holm und Rippenbruch
Günter
logoani.gif
 
Hallo Günter S.
meine Empfehlung lass alles nicht zwingend zum fliegen notwendige Zubehörsachen weg. Bringen nur zusätzliches Gewicht. Speedbrake ist vom Landen her absolut nicht notwendig ausser optische Gründe sprechen dafür.
Zur Turbine kann ich nur sagen je mehr Schub umso besser. Die Fahrwerksaufnahme und das EZF ist den Flugplatzverhältnissen anzupassen.

Meine leichtesten ES wogen ca.10,5Kg ohne Sprit.

Gruß
F86 Skyblazer ;)
 

Gast_1836

User gesperrt
Hallo Günther

Ich habe den ES mit der TJ74 geflogen und fliege ihn jetzt mit der 70/16.

Meine 74er habe ich einem Vereinskammeraden weiterverkauft, welcher sie ebenfalls in einem ES einsetzt.

Ich fliege in Bendern, Modellfluggruppe Liechtenstein.

Wenn Du möchtest, kannst Du ja mal bei uns reinschauen. Wenn Du Dich vorher meldest, dann kann ich organisieren, dass der ES meines Kollegen auch da ist, dann kannst Du vor Ort vergleichen wie die TJ74 und die TJ70/16 im ES funktionieren.

Gruss

Raimund
 

Gast_1836

User gesperrt
Hallo Günther

Wie Du sehen kannst fliegen wir auch bei kaltem Wetter sofern die Piste nicht mit Schnee bedeckt ist.
1076753884.jpg

Bei uns im Verein fliegen alle Jetpiloten mit der Projet Hornet.

Gruss

Raimund
 
Hallo Raimund

Danke für Dein angebot, darauf komme ich gerne zurück dieser vergleich im realbetieb zu sehen währe fantastisch
Fliegt ihr jetzt bei dem kalten Wetter auch :D ?Währe super denn dann könnte man sich auch noch die so eine oder andere Deteilosung anschaunen.
Was für eine ECU verwendest du? Pro Jet oder eine andere.

Grüsse Günter
logoani.gif
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten