Webra Speed 28 Heli-Motor ABC Käufer sucht Antworten

Ich habe mir gestern einen Werbra Speed 28 Helimotor gekauft.
Da ich Flächenflieger bin, habe ich den Zylinderkopf vom Aero Speed 28 montiert.
Im Internet steht, dass die Typen 25,28,35 und 36 einen Flansch mit 2 Schrauben zum Befestigen des Schalldämpfers haben.
Auf dem Motor steht : Webra 20
Was habe ich jetzt für einen Typen erworben ???

Danke Euch für die Antwort.
 

Anhänge

  • P1030699.JPG
    P1030699.JPG
    92,6 KB · Aufrufe: 216
  • P1030700.JPG
    P1030700.JPG
    97,8 KB · Aufrufe: 172
  • P1030701.JPG
    P1030701.JPG
    91,2 KB · Aufrufe: 132
Naja, das auf dem Bild ist ein Webra 20, ca. 3,28 ccm und ohne Schraubbefestigung fürn Schalli am Auslass ....

Zu deutsch: der braucht nen "Umschnall Schalldämpfer" also mit Schelle. ....
 
Das ist mir bekannt !!!
Aber was für einen Webra wurde mir nun verkauft ?
Ein 20 oder 28 ?

Dier Zylinderkopf hat die Bestellnummer vom 28er !
 

Anhänge

  • P1030702.JPG
    P1030702.JPG
    101,1 KB · Aufrufe: 138
  • P1030703.JPG
    P1030703.JPG
    100,2 KB · Aufrufe: 119
Hallo Matze,
danke für deine Antwort.
Aber der Helikopf von meinem Motor ist kleiner als von Edis Modellbauladen.
Stehe immer mehr auf den Schlauch.
Auf der Rechnung vom Edi steht auch 28er.
Soll er mir etwa einen anderen (Typen) verkauft haben ?
Es gibt bei ihm noch einen 20er zu kaufen, der sieht aber anders aus als mein gekaufter !
Den Tip ihn dort zukaufen hat mir Bernd Langner gegeben.
Gruß Uwe
 
Die Heli-Köpfe von damals wurden meist vom Heli-Hersteller gemacht. Nicht vom Motorhersteller.
Je nach Heli (Marke und Modell) hatten die Heli-Hersteller die Köpfe für unterschiedliche Motoren und Helis.

Bzw. haben auch Graupner / Robbe so etwas gemacht um Motoren an die Helis anzupassen.
 
Warum gibt es glatte und mit Kühlrippen versehende Zylinderköpfe ? beim Webra 20
Hast du vielleicht noch einen Krümmer und ein Resonanzrohr für mich Matze?


Gruss Uwe
 
schade !!!
Einen ganz normalen Dämpfer bekomme ich morgen in den Briekasten.
selbstverständich Zustand neu, gab es bei Ebay für 15 Euronen.
man soll die 20er irgendwann aufgebohrt haben?
Weisst du etwas darüber ?
Also wurde mir ein 20 ansatt ein 28 verkauft !

Gruß Uwe
 
Hallo

Das Gehäuse des 20er Motors wurde mehrfach weiterverwendet.
Irgendwann wurde dann umgestellt von Schelle auf Schraubbefestigung.
Der 20er hat eine Bohrung von 16,5mm bei einem Hub von 16mm.
Wenn dein Motor ein 20er ist müßtes du die Maße nachmessen können mit einem
Messchieber.
Was jetzt beim 28er verändert wurde kann ich dir nicht sagen aber ich schätze
die Bohrung wurde verändert. Der 32 hatte dann mehr Hub zu sehen am aufgesetzten
Zylinderkopf der über die höhere Buchse fasst.

Also nachmessen ist angesagt;)

Hier mal meien Sammlung 20er- 32er

comp_Webra28.jpg

Die hellen Aluköpfe sind 32 ebenso der mit dem roten Kopf.
In der unteren Reihe die beiden äusseren Motoren sind 20er
wobei der eine das neuere Gehäuse hat.

Nachtrag: Im Katalog MK 21 ist ein Speed 25 ( 1021GT) gelistet der hat Bohrung 17,6mm
und Hub17 mm. Im selben Katalog der 32 mit 18,5mm Bohrung
und 19,5mm Hub

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Bernd

Danke für deine tolle Lektüre !
Warum wurden die Vergaser geändert ?
Sind sie untereinander tauschbar?
Denke auch darüber weisst du eine Antwort !
Weiss bis heute nicht wie man einen Thread verschieben kann, deswegen die 2 fache Einstellung,
Hättest du eventuell eine Krümmer und ein Resonanzrohr für einen 20er übrig ?
liebe Grüße Uwe
 
Hallo Uwe

Du kannst kein Thread verschieben da mußt du ein Modi
benmühen.

Resorohre da mußt du suchen und suchen
http://www.toellner-modellsport.de/shop/motore+zubehoer/schalldaempfer/resorohre+kruemmer/robbe/1
das Zeug wird knapp du hättest eher anfangen sollen zu bunkern :D
Ich gebe nichts mehr her da ich weiß wie knapp es am Markt ist/wird.

Krümmer fertige ich mir fast passgenau immer selber mit Stahlrohrbögen von Zimmermann oder
Krumscheid

DSCI0057.jpg

P4160183.jpg

Beispielel geht auch gebogen.

Also die Vergaser wurden in der Serie mehrfach geändert aber der mit dem Aluhebel
ist der letzte für die Serie der TN II der hatte im Drosselküken eine Nut darin ein O-Ring.
Dadurch dichtete das Drosselküken gegen das Vergasergehäuse immer ab auch wenn
Verschleißbedingt zwischen Drosselküken und Vergaserkörper keine optimale Passung mehr bestand.

Die alten hatten das nicht und Verschleiß bedingt zog der Vergaser Nebenluft zwischen Küken und Körper.
Resultat war ein unzuverlässiger Lauf im Teillastbereich.
Auch die Gewinde der Nadeln juckelten aus und zogen Nebenluft.

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist mir bekannt !!!
Aber was für einen Webra wurde mir nun verkauft ?
Ein 20 oder 28 ?

Hi,

ein 28er. Den Speed 28 gab es schon in dem "alten" Gehäuse (ist schon im 83er Katalog). Bohrung 18,5,Hub 17mm.
Das hier soll auch einer sein:

28Speed Box neu.jpg

Habe eine Schachtel, da steht noch ein Heli Shuttle drauf 1029 RHS, der müsste dann einen anderen Kopf haben.
Die Umstellung auf das neue Gehäuse kam wohl in den 90ern mit der Einführung der GT-Laufgarnituren (ABN).
Ums genau zu sagen, müsste ich aber alle Kataloge durchwälzen.

Gruß,
Harald
 
Hallo Harald
wenn ich dich richtig verstehe, gibt es einen 28er und den habe ich erworben.
Also muss ich Bohrung und den Hub messen ?
Dann weiss ich genau was es für ein Motor ist !
Was steht bei deinem Motor drauf : 20 oder 28 ?
Dein Vergaser stieht aber auch anders aus als meiner !
Gruß Uwe
 
Guten Morgen Bernd,
ja die Firma Zimmermann in Hille kenne ich.
Sie hat mir viele tolle Abgasanlagen für meine Kingmotoren gebaut.
Kann mich dran erinnern, sie hat auch kleine Dämpfer für Hubschauber erstellt hat.
Leider musste ich mich sehr verkleinern und habe keine tolle Werkstatt mehr.
Vielleicht kann man mir dort auch einen Krümmer für den Speed 20 anfertigen?
Denke fast alles ist nur eine Geldsache !
Eine Anfrage habe ich gerade dort gestellt.
Wenn Positiv fahre ich gleich nach meinen Urlaub dort hin.
Ist von Langenhagen ein Katzensprung.
Naja, 86 km spingt keine Katze weit.
Habe gerade einen Rückruf der Firma Zimmermann erhalten:
Kein Problem für uns !!!
Hat sich Problem mit den Krümmer auch erledigt für mich.

PS
vielen Dank für Zeit und Mühe, die du für mich dir nimmst

Gruß Uwe
 
um den 20er vom 28 zu unterscheiden sollte es reichen den Hub zu messen, das geht mit einer einfachen "Schieblehre" durchs Kerzenloch ohne Kopfdemontage ...
 
UT = 30,38 mm
OT = 12,94 mm
macht danach einen Hub 17,44 mm.
Da ich einen ABC Motor habe, ist der OT nicht ganz einfach zubestimmen ohne eine kleine Messabweichung. Weil der Kolben im OT klemmt.
Die Bohrung beträgt 18,5 mm !!!!
Nach den Angaben her kann es nur ein 28er sein, wie Harald vermutet hat !



Gruß Uwe
 
Hallo Harald
wenn ich dich richtig verstehe, gibt es einen 28er und den habe ich erworben.

Genau.

Was steht bei deinem Motor drauf : 20 oder 28 ?
Dein Vergaser sieht aber auch anders aus als meiner !
Gruß Uwe

Bei den "alten" Gehäusen steht immer 20 drauf. Nach der (ersten) Gehäuseanderung wurde diese Gußzahl bei Bedarf abgefräst.

Speed28_1.jpg

Die nächste Änderung brachte einen ins Kurbelgehäuse verlängerten dritten Kanal, da war dann Platz für die eingeschlagene Nummer. Siehe hier in dem Thread:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/510126-WEBRA-28

Der Vergaser wurde mehrfach verändert, wie Bernd Langner schon schrieb.

Gruß,
Harald
 
UT = 30,38 mm
OT = 12,94 mm
macht danach einen Hub 17,44 mm.
Da ich einen ABC Motor habe, ist der OT nicht ganz einfach zubestimmen ohne eine kleine Messabweichung. Weil der Kolben im OT klemmt.
Die Bohrung beträgt 18,5 mm !!!!
Nach den Angaben her kann es nur ein 28er sein, wie Harald vermutet hat !

Gruß Uwe

Man auf welcher Schule ward ihr denn?:p Es ist doch mit Bohrung und Hub alles gegeben.

V= D² x Pi/4 x H also, 1,85cm² x 0,785 x 1,744cm = 4,68ccm Das entspricht dann 0,28 kubikinch, also es ist ein 28er. Quasi ein Wolf im Schafspelz :)

Gruß Bernd
 
So lernt man etwas über die Geschichte der Webra Motoren kennen.
Toll was man alles im RC Network erfahren kann.
Danke für die Mithilfe !

In meiner Taxi 1976 war ein Webra Glow Star 3,4 ccm eingebaut , gesteuert mit einer Microprop MP 4.
Und nun habe ich einen Charterbaukasten bei Ebay geschossen, wo später ein Wolf seine Arbeit leisten wird. Domteur Futaba T18MZ.
Wie sich die Zeiten ändern.


Gruß Uwe
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten