Welcher Motor zu 'MXS 48 Extreme Flight'

Hallo
Entgegen meiner Vorstellungen passt mein vorhandener Motor nicht in die 'MXS'.
Vorgesehen ist eine 'vor Spant-Montage' und dazu ist ein extrem kurzer Motor-Typ erforderlich.

Als Motore werden empfohlen:

-Diamond GTX-3546 (910kV) 850W, 910U/V mit 4S
-Hacker A360 14L/ V3 (800kV) 500W, 800U/V mit 4S

Hat jemand Erfahrungen?
Gruss & Dank, Daniel
 

morrigan

User
passt Top sehe ich anders, zumindest was die Abmessungen angeht.
Leistung und Motor sind super, aber ich finde die Baulänge etwas zu lang.

Ich hatte bei mir das Montagekreuz weg gelassen, damit der Spinner nicht so weit abstand, dennoch war der Abstand relativ groß.
Später habe ich dann sogar die Firewall aufgeschnitten und den Motor mit dem Montagekreuz von hinten montiert, dann hat der Abstand meinen Vorstellungen entsprochen.

Ohne Spinner würde es wohl keine Rolle spielen...

Hier kannst du Bilder sehen vom montierten Motor OHNE Montagekreuz. Motor direkt auf die Firewall geschraubt.

http://www.rc-network.de/forum/show...S-48-quot-V2?p=3101293&viewfull=1#post3101293

Gruß Bernd
 
Ich hab vor kurzem eine MXS gebaut, aber ich komme ums verrecken nicht mehr drauf was ich da für ein Motor drin habe:D Ich gucke heute abend mal.

Gruß Cru
 
Hallo alle

Danke schon mal für Eure Mühen...

@Denson: Danke, S. unten

@ Bernd: Hatte deinen Beitrag mit Bildern gesehen und auch schon daran gedacht, den Motorträger so abzuändern, dass mein vorhandener Motor passt.
Aber ich scheue ehrlich gesagt den Arbeitsaufwand, deshalb meine Frage. Kann nicht begreifen, dass 'EF' einzig eine solche Vorspant-Montage vorsieht.
Gehe ich richtig dass das angefügte Bild v o r der definitiven Aenderung/ Montage (von hinten mit Kreuz) vorgenommen wurde, dh. der Abstand Spinner/ Motorhaube jetzt kleiner ist?

@Cru: Falls der Motor ohne Aenderungen gepasst hat und du mit der Leistung mit 4S zufrieden bist würde ich gerne mehr erfahren!

@Powerman: Geht der Roxy auch mit 4S? Diese Akkus wären vorhanden. Muss mal googeln... Hat der Lochabstand (Montagekreuz) gestimmt?

Grüsse, Daniel
 
Hallo,
mit 4s habe ich keine Erfahrungen.
Das Montagekreuz des Roxxy ist zu groß.
Es geht das vom A 30, die Lochabstände passen.
Da der Roxxy im Durchmesser größer ist, muß man etwas trixen, in dem man die 4 Befestigungsschrauben bereits vor Montage des Kreuzes am Motor einführt, und dann mit einem M3 Kugelkopfdreher anschraubt.
Grüße
powm
 

Anhänge

  • DSCN1202.jpg
    DSCN1202.jpg
    120,7 KB · Aufrufe: 83

Denson

User
Im Anhang ein Bild meiner MXS mit A30-14L von der Seite. Habe leider kein besseres mehr von der Seite.

Kann da wirklich nicht erkennen, wo ein grosser Abstand zwischen Motor und Spinner sein soll...;)
 

Anhänge

  • IMG_2762.jpg
    IMG_2762.jpg
    191 KB · Aufrufe: 121
Hallo

Danke für die Bilder - tolle Maschinen habt ihr da!
@Powerman: Der 'Roxy 4240-12' ist bei den namhaften Händlern nicht, bzw. in der Schweiz nirgends, erhältlich.
@Denson: Wie ich dies sehe ist der Abstand Haube/ Spinner bei deinerm Modell mehr als in Ordnung!

Jetzt wäre evtl. noch der 'Turnigy Aerodrive SK3 -3542/ 14T, 800kV, 4-5 S, eine Alternative. Auch preislich.
Muss mal googeln...

Danke euch und beste Grüsse, Daniel
 

morrigan

User
Hallo Daniel,

ja die Bilder waren vor der Abänderung des Domes. Aber wie gesagt schon ohne Montagekreuz. War damals noch die V2 Version des Motors, meine aber bei den Abmessungen hatte das nichts zu sagen.
Evt. hat da EF ja auch was an der MXS geändert? Ich konnte die Haube auf jeden Fall nicht mehr weiter vorne montieren. Bei der Edge passte der Motor gut.
Meine auch noch im Kopf zu haben, dass sich auch andere wegen dem Abstand etwas moniert hatten, evt. Ami Forum. Möchte ich jetzt nach der Zeit aber nicht mehr beschwören.

Wenns jetzt gut ist und passt, ist es ja ok.


Gruß Bernd
 
Hallo

Habe am WE die Messe in Friedrichshafen besucht und dabei nach einem Motor für die 'MXS 48' Ausschau gehalten. Möglichst kurze Bauweise war die Devise, da der Abstand Motorspant - Ende Haube gerademal 45 mm beträgt. 'Roxy' -soll neu von Multiplex vertrieben werden- wurde nirgends gehandelt. 'Turnigy' auch nicht. Der 'Lindi' hatte nichts Passendes auf der Messe und so bin ich bei 'Hacker' gelandet.

Der freundliche Mitarbeiter hatte keine grosse Ahnung, jedoch betonte er, dass 'Hacker' die 'Extreme Flight'-Modelle vertreibt. Im 'Hacker'-Katalog war dann auch zu sehen, dass der 'A 30 - 14L' genau passt.
Zuhause die grosse Ernüchterung: Nichts passt oder sagen wir, nur der Lochabstand des Montagekreuzes passt. Wird der Motor wie vorgesehen an den Motorspant geschraubt, bleibt zwischen Motorhaube und Mitnehmer/ Spinnerrückplatte ein hässlicher Spalt von ca. 8 mm.
Was ist zu tun? Abdrehen des Mitnehmers oder Weg-Dremeln des schönen, GfK-kaschierten Motorspantes. Ich habe mich für Letzteres entschieden und mich gehörig geärgert. 'Extreme Flight' hat wirklich Wort gehalten: In der engl. Bauanleitung steht, das Modell wäre um den Motor 'XY' 'herum gebaut' worden. Allerdings!
Fazit: Kein anderer Motor als derjenige aus dem eigenen Vertrieb (?) passt aus der Schachtel. Wäre der Motorspant 10 mm weiter hinten eingeharzt (...oder überhaupt nicht fest eingeharzt...) dann, ja dann könnte mittels kleiner Distanz-Halter die passende Position ohne grosse Mühe eingestellt werden.
Schade sag ich nur. Das Modell ist ansonsten schön gebaut und ich bin auch nicht der 'Bau-Faule'. Aber wenn ich ein ARF-Modell kaufe, dann sollte dieses ohne solche 'Notoperationen' in relativ kurzer Zeit fertiggestellt werden können. Man soll ja nicht für Dinge bezahlen müssen, die gleich wieder 'weggedremelt' werden...
Bilder: Neuer Motorspant zwecks Distanz-Gewinnung hinter den entfernten Originalspant eingeklebt.
Grüsse, Daniel
 

Anhänge

  • IMG_2163.jpg
    IMG_2163.jpg
    68,2 KB · Aufrufe: 71
  • IMG_2166.jpg
    IMG_2166.jpg
    61,6 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_2170.jpg
    IMG_2170.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 83

morrigan

User
Hallo Daniel,

das hat ja dann meine Erfahrung bestätigt. Bei mir das Gleiche. Der Motor war davor in der Edge, da passte er, die MXS war bei mir aber vom Abstand her kürzer.


Gruß Bernd
 

Flyrian

User
Ich benutze an meinen 48" Modellen auch den Hacker A30 14L.

Mich würde es allerdings auch sehr interessieren, ob der Torque mehr Power hat.

Eigentlich bin ich mit dem Hackermotor ja ganz zufrieden...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten