Winglets mit Ranis berechnen?

moin.

Ranis is schon `n prima Programm, aber wie lassen sich Winglets in die Geometrie mit einbeziehen? Die `ham ja einen nicht unwesentlichen Einfluß auf die Auftriebsverteilung, und das würd`ich gern mitberechnen lassen. Hat da jemand Quick`n`Dirty Tips? Einfach um 90 Grad umklappen, und an den Flügel mit ranbasteln is doch doof, oder?
 
Ja, schade eigentlich. Ranis funktioniert so schön einfach. Paar komillitonen von mir und ich tüdeln hin und wieder auch mit CFD-Programmen rum, aber bis man da mal die Geometrie richtig drin hat...
Vielleicht weiß ja doch noch jemand `n Trick?
 

Steffen

User
Moin,

zumindest die Lasten betreffend ist ein herunterklappen durchaus ok.

Dabei die Winglets mit konstanten Anstellwinkel rechnen (='Vorspur') und den Flügel mit variantem Anstellwinkel (alpha(cA))

Wenn das Programm das könnte, wäre das sehr fein.

Ein Lastenrechner am Ranis wäre aber sowieso eine feine Sache...

Hm, Herbert?

Ciao, Steffen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten