PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsklappen im Schnellflug



Anfänger
03.05.2009, 06:31
Guten Morgen,

bei meiner Fox mit 3,75 von Rödel "saugt" es im Schnellflug die Bremsklappen heraus.
Die Bremsklappen veriegeln und sind eingefahren "im Profil", also die Klappen schauen nicht heraus und sind aber auch nicht wirklich tiefer.

Bitte um Tipps, außer langsamer Fliegen :)

Vielen Dank.
Herwig

Siebenflug
03.05.2009, 07:01
;)


Else


Guten Morgen,

bei meiner Fox mit 3,75 von Rödel "saugt" es im Schnellflug die Bremsklappen heraus.
Die Bremsklappen veriegeln und sind eingefahren "im Profil", also die Klappen schauen nicht heraus und sind aber auch nicht wirklich tiefer.

Bitte um Tipps, außer langsamer Fliegen :)

Vielen Dank.
Herwig


Hallo,

dann kann aber die Verriegelung nicht funktionieren.

Oder abkleben

bie
04.05.2009, 11:03
Hallo Herwig


bei meiner Fox mit 3,75 von Rödel "saugt" es im Schnellflug die Bremsklappen heraus.
Die Bremsklappen veriegeln und sind eingefahren "im Profil", also die Klappen schauen nicht heraus und sind aber auch nicht wirklich tiefer.

wie der Siebenflug schon angemerkt hat: Dann funktioniert deine Verriegelung nicht, die ja genau das verhindern soll.

Ich nehme mal an, du hast für jede Störklappe ein Servo und jedes Servo an einem Kanal.

Wie hast du das Gestänge am Servo befestigt? Ich benutze dafür einen Gestängeanschluss mit Madenschraube. Der Servohebel zeigt genau in Richtung Störklappe (wenn die Störklappe komplett eingefahren ist) und dann muss das Gestänge auf maximale Länge in Richtung Störklappe geschoben und mit der Madenschraube fixiert werden. Fertig. Dann ist die Klappe für alle Zeiten verriegelt - außer du betätigst das Servo... ;)

geko
04.05.2009, 17:21
Guten Morgen,
Die Bremsklappen veriegeln und sind eingefahren "im Profil", also die Klappen schauen nicht heraus und sind aber auch nicht wirklich tiefer.


Da ich persönlich mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte, kann ich nur sagen: Sie sind nicht verriegelt. Das Gestänge sollte nach "Runterfahren" der Bremsklappen mindestens noch fünf bis 10 mm nachfahren, dann erst sind sie verriegelt.
Macht das Gestänge das bei Dir? Wenn ja, ist irgendetwas defekt. Nur das kann man per Ferndiagnose nicht ermitteln.

Gruß geko

evert_B
04.05.2009, 20:28
Es könnte sein, dass ein kleines Teil auf Ihrer Bremsklappen fehlt:
http://lh5.ggpht.com/_9vGlScTLCzk/Sf8ygjdfa4I/AAAAAAAAC80/p8_cL4Lrne4/s800/Brake.JPG

Fox12
11.05.2009, 14:43
Herwig,

clipse die Störklappen einfach mal weg ... dann siehst du auch auf die Mechanik ... man sieht dann sehr gut , ob und wie weit die Klappen verrriegeln ...

Grüße aus dem Schwarzwald

Jürgen

geko
11.05.2009, 15:42
Der OP hat doch scheint's kein Interesse an einer Antwort.:confused:

Gruß geko

Anfänger
11.05.2009, 17:44
Hallo,

nach neuen Servos und geänderter Anlenkung ist seit gestern die Bremsklappe o.k.

Danke an Alle für die Beiträge.

Gruß
Herwig