PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen E-Motor für eine Alpina 2501



Ka6E
31.12.2010, 16:58
Wer kann mir helfen. Ich habe mir eine Alpina 2501 bestellt. Muss ich den vorgeschlagenen E-Motor von Grp. verwenden oder gibt es auch andere Motore die besser sind . Hab von Elektroflug wenig Ahnung. Bin Thermikflieger

Poffl
01.01.2011, 16:41
Hallo Ka6e,
den Graupner Motor musst du natürlich nicht verwenden. Ich würde mir den Dymond Master HQ 3651 (gleiche Größe)von Staufenbiel einbauen. Den dann an 4s mit ner 13x6,5er Schraube und du hast Standschub ohne Ende.
585155

Andreas Maier
01.01.2011, 17:01
Eine 13x6,5 ? Was für eine Fehlanpassung bei einem flotten Segler.
wenn du den gr. Dymond nimmst, mit 3S und größerer LS.

@- Ka6e: kannst du mal messen wieviel Platz bis zur Nasenleiste ist ?
Ich würde dir minimum 15 x 10 oder 16 x 10 empfehlen bei ca. 500 Watt aufwärts.

hier findet sich ein wenig darüber.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/97759-TANGENT-Alpina-2501-vs.-Flamingo-2006-(E-Versionen)?p=894701&viewfull=1#post894701

Gruß
Andreas

Poffl
01.01.2011, 17:38
Eine 13x6,5 ? Was für eine Fehlanpassung bei einem flotten Segler.
wenn du den gr. Dymond nimmst, mit 3S und größerer LS.

@- Ka6e: kannst du mal messen wieviel Platz bis zur Nasenleiste ist ?
Ich würde dir minimum 15 x 10 oder 16 x 10 empfehlen bei ca. 500 Watt aufwärts.

hier findet sich ein wenig darüber.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/97759-TANGENT-Alpina-2501-vs.-Flamingo-2006-(E-Versionen)?p=894701&viewfull=1#post894701

Gruß
Andreas

Fehlanpassung inwiefern? Graupner empfiehlt ne Motorisierung von 250-500W. Die zweite Empfehlung war etwas klein, das stimmt wohl, hab sie mal wieder rausgenommen. Aber was hast du konkret gegen meine erste?

Reisenauer Antriebe
01.01.2011, 21:16
Hmm,

denke mal die Alpina wurde nicht
wegen ,,billig'' ausgesucht:rolleyes:
Vielleicht hat sie einen leichteren
und effektiveren Antrieb verdient? :)

Zum Beispiel so:

585406

oder 100g leichter:

585405

Auch eine RF 17x13 CFK bei 56 Amp. ist möglich:)

Gruß Andy Reisenauer

Andreas Maier
01.01.2011, 21:23
Fehlanpassung inwiefern? Graupner empfiehlt ne Motorisierung von 250-500W. Die zweite Empfehlung war etwas klein, das stimmt wohl, hab sie mal wieder rausgenommen. Aber was hast du konkret gegen meine erste?

Das Eta von einer 13x6,5 läßt zu wünschen übrig. daher meine Empfehlung 3S und große LS.

- es geht, aber bei gleicher Wellenleistung hat man mit 16"..17" um einiges mehr Spass !
und das bei gleichem Geld, und gleichem Gewicht!

Gruß
Andreas

Ka6E
03.01.2011, 09:08
Hallo
Ich hab vom E-Flug noch so gut wie ganz wenig Erfahrung. Und da die kleine Alpina schon einige Zeit am Markt ist, versuche so mal an die Erfahrungen anderer zu kommen.

Der Rumpf ist an der Motorspannseite 40 mm breit. Und von der Rumpfspitze bis zur Nasenleiste der Flächen 239 mm Lang.

Reicht das?

Mfg
Dirk

JimPanse
03.01.2011, 11:51
Hallo Dirk,

Ich fliege einen Kontronik Kira 480/26 mit Getriebe und einer 14,5 x10 RFM an 4s 2200mAh. Damit geht die Alpina ausgezeichnet bergauf..;) und die Flugzeit ist auch im grünen Bereich!! Ist zwar nicht gnaz billig aber hat auch ordentlich Dampf!!

grüße
cheesy