Anzeige Anzeige
gruppstore.de   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Youngmaster von Graupner

  1. #1
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Youngmaster von Graupner

    Mein nächstes Modell wird ein Youngmaster von Graupner sein...

    Name:  youngmaster.jpg
Hits: 1859
Größe:  13,1 KB

    .. hat Jemand Angaben zu SP, Ruereinstellung, Flugeigenschaften usw....
    Bilder vom RC Einbau oder ev. eine Anleitung auf pdf?
    Bin Dankbar für alle Angaben.
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Youngmaster

    Hallo Andreas,

    ich hab irgend wann mal den Baubericht aus der FMT runtergeladen. Habe Dir diesen angehängt. Vielleicht hilft er Dir etwas weiter.

    Ich kann Dir versprechen, der Youngmaster fliegt absolut gutmütig.

    Gruß Christoph
    Angehängte Dateien
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Christoph
    ...super, danke für den Bericht, das ist schon mal ein guter Anfang.
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich fliege den Youngmaster und meine Papa baut sich auch gerade einen.
    Ich bin absolut zufrieden mit dem Teil. Wie schon gesagt. Fliegt echt super.
    Nachdem ich durch eine Leewalze zu langsam geflogen bin ist der Rumpf hinter Flächenaufnahme gebrochen, genau dort wo die Kohleeinlage aufhört. Das ist der einzige Schwachpunkt.
    Den Schwerpunkt hab ich nach Anleitung eingestellt und dir Ruderausschläge nach gefühl.
    Wenn du noch fragen hast schieß los.

    Dirk
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Dirk, danke für die Info,
    was für einen Schwerpunkt hast Du eingestelt?
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hay,

    Hmm die Milimeterangabe kann ich dir jetzt im moment nicht sagen. Ich weiß das ich ihn nach der Anleitung eingestellt habe. Wenn du willst kann ich da aber heute Abend nochmal nachschauen.

    Hast du schon angefangen zu bauen?

    Dirk
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .. nein, habe einen angefangenen Bausatz ohne Bauanleitung ersteigert, warte aber noch auf das Paket.
    Ich finde der Youngmaster sieht super gut aus und eignet sich mit dem 250 cm Flügel perfekt für's Hangsegeln. Freue mich bereits auf den Frühling. :-)
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja die Bauanleitung kannst du dir glaube ich bei Graupner downloaden. Ich finde den Flieger auch optimal zum fliegen am Hang. Ich habe auch schon Hochstarts mit ihm gemacht. Keine probleme. Geht natürlich nicht so extrem wie ein Schalentier am Seil. Der Holm in der Fläche geht nur bis kurz hinter die Servoaussprarung der Wölbklappe.

    Was willst du für Servos einbauen?

    Dirk
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habs versucht mit dem Download, der Link hat leider einen Error.
    In die Flächen baue ich vermutlich 4 x HS-82 mg ein, Seite HS-81, Höhe HS-85 mg
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich Könnte dir die Bauanleitung eventuell kopieren wenn ich sie finde und dir zuschicken. Wenn du das Porto übernimmst.

    DIrk
    Like it!

  11. #11
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.997
    Daumen erhalten
    105
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    bitte Copyright der Bauanleitung beachten. Also wenn das Original verschicken, das braucht am ja sowieso nicht mehr.

    Falls der Baukasten eine CFK-Stab als Verbinder hat bitte durch einen Stahl ersetzen. Das Mehrgewicht macht wenig aus und ich habe schon zwei Youngmaster wegen Kerbbruch am Verbinder sterben sehen.

    Hans
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Dirk, danke ist eigentlich nicht nötig, brauche nur eine Angabe zum SP, den Rest kriege ich schon hin. Rudereinstellung nach Gefühl das geht gut. Wenn der SP einigermassen stimmt, dann kann nichts passieren.

    @ Hans, ja werde auf jeden Fall mit dem Stahl fliegen, am Hang spielt das Mehrgewicht eh keine Rolle, im Gegenteil, etwas Gewicht schadet da nicht.
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Hans
    Ich mögchte auf gar keinen Fall gegen Copyright verstoßen.
    Hans ich habe bemerkt, seit ich im Forum bin, dass du dich echt gut mit GFK/CFK und allem drum herum auskennst. Deshalb hätte ich noch eine kleine Frage an dich. Wenn ich ein Stahlrohr 16mm Ausendruchmesser nehme und es mit Kohle fülle kann ich das dann ersatzweise für den Stahl nutzen (4,5m Discus Graupner). Gegen die Kerbewirkung wäre die Kohle ja geschütz.

    @ Andreas
    Ich kann ja mal nachschauen und bei mir nochmal nachmessen, wie ich den Schwerpunkt habe. Ich fliege auch den Stahl. Da kann man wirklich nicht mit gewicht sparen.

    Dirk
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwerpunkt Youngmaster

    Habe eine Bauanleitung endlich auftreiben können.
    @ Hans, original Bauanleitung, certainly in english, but i don't care.

    Also: EWD 2° in der Rumpfform einearbeitet, Schwerpunkt bei 80 mm.

    Fliegt ihr auch mit diesen Einstellungen?
    Grüsse, Andreas
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von alpensegler
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Schwarzenmatt
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug Youngmaster

    Also, das mit dem Schwerpunkt beim Youngmaster ist sehr trickreich
    Nach der Bauanleitung sollte der bei 80 mm sein, aber das kann nicht sein.

    Ich habe das RCN durchwühlt und die Angaben von Udo Friebig (SP 89 mm) übernommen. Vor dem Erstfluch das ganze noch genau vermessen und mit dem Programm von Rainer Stumpf nachgerechnet, was bei einem SP von 89 mm eine ewd von ca. 3.2 Grad anzeigt.
    Anschliessend den EWD vermessen, welcher bei meinem Youngmaster ca. 3 grad beträgt.

    Also mit diesen Einstellungen an den Hang, Bise mittel, mit viel Schwung rausgeworfen , etwas tiefer getrimmt und der Youngmaster flog perfekt.
    Die Bilder kommen später, bei Erstflügen bin ich am liebsten ganz alleine.
    Bin dann mit breitem Grinsen 47 min geflogen, nicht schlecht für einen Erstflug.
    Die Youngmaster ist sehr wendig, kann schön im Aufwind gekreist werden, angestochen wird sie recht schnell, was sie sofort wieder in Höhe umsetzt, ich finde der Durchzug ist für meine Verhältnisse recht gut.
    Fazit: SP = 89 mm (EWD ist angeformt 3 Grad = Ruder etwas tiefer getrimmt)
    Abfluggewicht = 1890 Gr.
    Bin begeistert und absolut zufrieden.
    Grüsse, Andreas
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verschwundene Modelle (Raritäten)
    Von lukas2007 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 3714
    Letzter Beitrag: 06.12.2018, 17:34
  2. Youngmaster und Accuschacht (Graupner)
    Von Segler-Leo im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 12:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •