Ägypten

ruef

User
Ich "darf" heuer über Weihnachten mit Frau und Kindern nach Hurghada fliegen. Mir wäre eine Insel mit Steilküsten lieber gewesen, aber ich war in der Minderheit ;-)

Hat jemand Erfahrungen in Ägypten? Kennt man da Thermik? Ich kann ja etwas mit Sanyo nachhelfen :-))

Oder muß ich mich faul in den Sand legen?? Bitte um Hilfe!
 
Äqypten kenn ich nicht. Kann mir aber vorstellen, dass es etwa gleich ist wie in Zypern. in Zypern fängt die Thermik erst sehr weit oben an, es sind dort vor allem grössere Segler mit Sanyotechnik gefragt...Aber sonst mit Panorame ECHT KLASSE!!!!!!!!!!
Es gibt Bilder auf miner Seite
Grüsse, und dennoch schöne Ferien!!!!!!!
 
Hatte mal Kunden die in Ägypten Motorsegler fliegen (manntragend).
Nach deren Aussage gibt Thermik zur Genüge....

Lass dich doch einfach mit nem 4x4 in die Dünen fahren, da kannste hangfliegen bis der Arzt kommt.

Gruss
Mike
 
In Hurghada könntest Du arge Probleme bekommen. Die Linienmaschinen kommen recht tief ´rein, und es werden dort von der zivilen Luftfahrt auch Landeübungen gemacht. Des Weiteren ist der Flughafen von Hurghada ein Militärflughafen, welcher von der zivilen Fliegerei mitgenutzt werden darf, in sofern ist dort mit militärischem Flugbetrieb zu rechnen.

Mein Tipp:
Lerne dort Windsurfen ( Superrevier!) oder Tauchen, dann brauchst Du nicht faul im Sand liegen! :D

Schönen Urlaub dennoch ;)

Joachim
 
Servus Kollegens,

generell ist es schwierig, in Ländern mit Terrorerfahrung, eine Fernsteuerung einzubringen. Aus eigenen Erfahrungen kann das zu erheblichem "Erklärungsbedarf" kommen.

Unbedingt vorher die Einfuhr erklären. Trotzdem kann ich mir im Falle Ägypten, nur wissenschaftlicher Zweck als Akzeptanzgrund vorstellen.

Grüße
Jörg Peter
 
Moin,

Modellfliegen in Hurghada - vergiss es. Aber man kann es auch übertreiben oder ;). Lerne tauchen und schau Dir einmal die "Thistlegorm" an. Oder wie schon gemeldet die alten Steine. Die ollen Ägypter haben so interessante Dinge - dagegen ist Hangsegeln fast schon schnöde

Grüsse

Gero
 
ich kann nur empfehlen eine Ausfahrt zu den Beduinen zu machen...
... in der Wüste hat man nachts einen Atemberaubenten Blick auf die Sterne :eek:

... ansonsten kann ich mich meinen vorrednern nur anschließen...
 
Hallo ruef,

vergiß Modellfliegen für eine kleine Weile!

Ich kenne zwar das Weihnachtswetter nicht, aber Ende Februar/März entsteht ab ca. 10 h ein sehr kräftiger Nordwind an einer Ostküste, die nördlich von Hurgada (El Ghouna) lagunenartig flach ist und südlich (Soma Bay) etwas ansteigt, aber doch im wesentlichen in die falsche Richtung zeigt.

Darüber hinaus teile ich die Bedenken bezüglich der Sicherheitsprobleme.

Gruß

Herbert Eberbach
 
So ich war schon 2 Mal dort

So ich war schon 2 Mal dort

Ja, ich kann mich den anderen nur anschließen....

Ich war auch schon 2 Mal in Ägypten und kann nur sagen, die Funken wirst du dort nicht ins Land bringen können...

Und wie auch schon gesagt die Linienflieger kommen wirklich TIEF rein!

Und wenn du dort dein Modell trozdem fliegst , wird das von kurzer dauer sein, weil nach spätestens 5min die Polizei neben dir steht!
Und die nehmen keine Rücksicht drauf, ob du da Tourrist bist oder Einheimischer(hab leider schon damit erfahrung gemacht)



MfG Tino
 
Vielen Dank

Vielen Dank

Genau so hab ich mir das vorgestellt! Aber danke, dass Ihr mir meine Illusionen geraubt habt, wenigstens kann ich die Fernsteuerung beruhigt zu hause lassen.
Allerdings wird das mein erster Urlaub ohne Flieger, sogar auf Formentera war ein HLG dabei :-).
Ich denke, ich werde mir doch alte Steine und Sand reinziehen. Nur Luv an der Pyramide werde ich nicht genießen können.

Aber wenn Windsurfen geht muß Lenkdrachen gehen - ein Lichtblick:-))
 
............ehrlich gesagt, würde ich nicht in der Botschaft nachfragen,

es könnte nämlich genau dann, bei deiner Ankunft, zu unangenehmen Besprechungen kommen. (Egal mit oder ohne Funke).

Hurghada ist ein Satelittennest mit 20 Jahren Tourismuserfahrung. Innerhalb der Hotels sind die Leute freundlich. Auch bei Ausflügen. Aber der Rest der Menschen mag uns "Christen" nich so doll.


Nochmals, ich halte es wie meine Vorredner, Supi-Tauchen-Wasserski, Pyramiden............ansonsten bietet Hurghada nix. Nichtmal die kleine Stadt (abgesehen von der Duty-Free-Pyramide).

Grüße
Jörg Peter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten