Auslegung NF TL54

G G G

User
Hallo Ihr!

Ich bin Neuling :rolleyes: und möchte einen gutmütigen, gepfeilten NF in positiv GFK bauen, der über einen breiten Einsatzbereich und gute Streckenleistung verfügt.
Meine ersten Überlegungen (ca.Werte):
Profil: TL54 / Wurzeltiefe: 170mm 10%Streckung
Pfeilung: 23° / Spannweite: 1600mm / Verwindung: 8mm /
Gewicht: hoffentlich unter 700g

Kann das gehen(fliegen)? :confused:
Wie gehts besser? :confused:

Danke Karl
 
Neuling ? ( Oder Neuling ohne Erfahrung mit Nuris )?
Habe das HS 520 gebaut -- das geht wie der Teufel (gut)---- Flb. ca. 60 g/dm 1,9 Kg E- Version. Ob das mit 700 g bei Dir im Streckenflug noch läuft ? Mal doch mal Siggi an ! Gruß Andreas
 

G G G

User
Siegi bekommt bestimmt genügent Mail`s und er empfielt bei den Kontakten das Network. ;)
Bei meiner Suche stieß ich, bei www.zanon.de auf einen F3B-NF von Bernd Pfeiffer, mit einem von Siegi modiviziertem TL 54.
Weis jemand näheres über dieses Profil?
Wo kann ich die Profildaten bekommen?
Grüße aus Linz und danke Karl! :)
 
Hallo,

so was ähnliches bau ich mir auch gerade, allerdings mit ganz normalem S5010.

Die 8 mm Schränkung kommen mir bisschen viel vor, aber sonst: Glück auf und ein Hoch auf die Positiv-GFK-Technik.

Frage: wie machst du deine Nasenleiste ?

Gruß

Michael
 
Die Koordinaten des modifizierten TL 54 kannst Du natürlich von mir bekommen, ich hatte sie schon mal weitergegeben (nach Rückfrage an Hartmut)

Allerdings wollen bestimmt mehrere die Koordinaten haben, deshalb wäre es besser diese entweder auf Aerodesign zu veröffentlichen oder auf www.zanonia.de

Eine Profile Sektion auf zanonia ist allerdings nicht geplant, macht für ein Profil auch keinen Sinn.

Grüße von einem Hessen im Schwabenland

Bernd
 

G G G

User
Hallo Michael!
Ob ich das Hoch auf Positiv-GFK erwidern kann weiss ich noch nicht. Das Projekt soll mein erster Versuch werden. :rolleyes:
Nasenleiste: zuerst werde ich ein schmales Glasgewebeband mit Sprühkleber auf der Nase fixieren und harzen. Dann das Glas auf der lackierten PE-Folie tränken (siehe aerodesign) und alles in den Vakuumsack.Wenn´s dann sein muß kann ich ohne Gefahr für´s Styro mit Polyesterspachtel arbeiten.

Hallo Bernd!

Werde ein Mail an Hartmut schicken und fragen ob er bereit ist das Profil zu veröffenlichen oder weiter zu geben.
Eure Homepage www.zanonia.de ist wirklich super wie Deine Beiträge zum Network!

Danke Karl! :)
 

DavidSt

User
hallo karl

hast du das TL54mod schon? :confused:

was wurde da modifziert? siggi schlägt bei seiner profilbeschreibung vor, das profil auszudünnen auf 9%. war das die modifikation? :cool:

gruß

h@bib ;)
 
Ich habe das modifierte TL54 schon verschickt, es hat eine Dicke von 9% und eine Wölbung von 2,3% Ich werde es in Absprache mit Hartmut als Download unter der Rubrik Nurflügel Draco2 bei www.zanonia.de reinstellen.
Aber so schnell wird es nicht gehen, ich habe noch einen Artikel für einen F5F Nurflügel zu schreiben, die Aktuallisierung bei der Aurora evo und Yoda muß auch endlich fertig werden. Aber falls nichts dazwischen kommt kann jeder die Koordinaten bis Weihnachten herunterladen.

Grüße von einem Hessen im Schwabenland
 
Oben Unten