Baukasten FW 190 (Graupner)

hastf1b

User
Hallo Fesselflieger bei E-b.. wird ein alter Baukasten der FW 190 angeboten.
Nachschauen unter RC-Modellbau/Motoren/Verbrenner-Flug.

Sorry, habe gerade noch einmal nachgeschaut anscheinend hat der Anbieter den Artikel zurückgezogen oder verschoben. Oder durch Sofortkauf beendet. Tut mir Leid.

Gruß Heinz

________l________
~o~​
 
Zuletzt bearbeitet:

hastf1b

User
Hallo Klaus, was ich gefunden hatte war eine FW 190 das hier ist ja eine Ta 152. Na immerhin etwas. Ich hatte leider versäumt den Artikel in Beobachtung zu nehmen, als ich das nachholen wollte war er schon verschwunden.

Gruß Heinz
 
Hallo Heinz,

die TA 152 ist doch auch nur eine Version des FW 190. Schau mal genau aufs Bild, die steht in großen Lettern FW 190 und in kleinen TA 152 drauf.

Ciao
Klaus

EDIT: Aber Du hast insofern recht, daß es vor dem obigen Modell einen anderen Baukasten einer "FW 190" von F.W.Biesterfeld, ebenfalls als Fesselflugmodell von Graupner gab.
 

hastf1b

User
Hallo Klaus, so genau kenne ich mich damit nicht aus. Es war jedenfalls ein anderes Angebot da der Verkäufer noch die zur Auswahl vorgestellten damaligen Motore angegeben hatte auch das Bild sah anders aus.

Gruß Heinz
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Baukasten und Ebay

Baukasten und Ebay

Hallo Ihr beiden

Da bin ich mal gespannt wie der Preis ausfällt. Wenn das wieder ein richtiger Sammler sieht geht der Preis bestimmt wieder in höhere Regionen.
Um nicht zu sagen zu teuer als Gebrauchsmodell schade.

Gruß bernd
 

e-yello

User
Hallo,
Hab noch einen orginal Graupner Bausatz FW TA 152 rumliegen,ist aber nicht komplett.Muss mal nachschauen aber ich glaube der Baupan und ein Teil der Tiefziehteile fehlen.
Bei interesse bitte PN:

Gruß
Marco
 
Servus Heinz
Handelt es sich bei der FW 190 um den Artikel mit der Nr.160296340107.
diese ist noch in der Rubrik Verbrenner Flug zu finden.

Gruß Schorsch
 

hastf1b

User
Hallo Schorsch, genau diesen Baukasten hatte ich gefunden. Ich kann mir nicht erklären warum ich ihn später nicht mehr fand. Das ich diesen meinte sieht man ja an meiner Beschreibung mit den damaligen Motoren. Dann wünsche ich,dank Schorsch, allen Interessenten viel Erfolg beim ersteigern.

Schorsch gut gemacht.

Hier noch mal die Nr.160296340107

Schöne Grüße Heinz

_________l_________
~o~​
 

Ragnar

User
moin jungs,

ich hab noch den plan für die fw 190 rumliegen. zwar nur abgezeichnet, aber immerhin ........ auch als dia ist er vorhanden.

falls da interesse bestehen sollte ........pn oder mail
 

Rolf Germes

User gesperrt
Sagt mal Jungs ,

wie groß ist so ein Teil und welche Motorengröße wird verwendet . Ich bin heute Morgen über eine DWG-Zeichnung gestolpert , eventuell anpassbar ?
Motor 40er Mvvs und dem Bernd seine Fräse ....? :D


http://plans.aerofred.com/cat4.htm?page=13
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Modelle und Motoren

Modelle und Motoren

Hallo Rolf

Also die Modelle waren meistens für 2,5cc Dieselmotoren ausgelegt der Glühzünder kam erst später. Bedenke mal wann die Modelle auf dem Markt waren. Da kam als erster Glühzünder der Webra Blackhead mit 6,5cc als Neuerung davor gabs den Webra Glowstar mit 3,5cc.

In den früheren Jahren war man bescheidener und die Geldbörse war klein.

Hier mal das Katalogbild zusammen mit der Do 27

seitedo27.jpg

Gruß Bernd
 
Hallo Bernd.Ich glaube der Webra Mach1 Glo war noch etwas früher da.Der hatte trotz Angabe von Mehrleistung als der Diesel weniger Power.Übrigens stammen die Taifun und webra's vom gleichen Konstrukteur.Mein Clubkamerad aus Ulm hat früher in der Firma Hörnlein gearbeitet.Und dort mit Günther Bodemann.Und der war auch der Vater der Webras.Er scheint sogar mehrmals gewechselt zu haben.Sie haben beide oft Motoren in Fesselflugmodellen getestet. War mir zu der Zeit als ich es erfuhr auch neu.Aber der Sepp weiss was er sagt.
Hansjörg
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Motoren

Motoren

Hallo

Hansjörg mein Wissen stammt aus Bücher Zeitschriften und Internet. Altersbedingt habe ich die Blütezeit des Fesselfluges leider nicht mitbekommen.
Es kann schon sein das Webra eine kleineren Glühzünder hatte wie den 3,5cc Glowstar habe selber einen liegen kann Ihn aber keinem Baujahr zuordnen.

Rolf der 8cc ist nicht gedrosselt sondern hat eine Venturivergaser. Die Steuerzeiten sind anders ausgelegt als bei normalen 8cc MVVS.

Die großen Glühzünder kamen erst viel später und werden auch hauptsächlich im Kunstflug eingesetzt. Größere Modell liegen einfach besser in der Luft gerade bei der Klasse F2B.

Gruß Bernd

Übrigens der Link zu der Seite ist :cool:
 

hastf1b

User
Hallo, hier ein paar Motoren um 1957/58. Der Webra Mach I "Glo" ist unter der Nr. 22 033 abgebildet.

Aus "Werken und Basteln" Nr. 8 1957/58

Schöne Grüße Heinz

mot 1.jpg

mot 2.jpg
 

Rolf Germes

User gesperrt
Rolf der 8cc ist nicht gedrosselt sondern hat eine Venturivergaser. Die Steuerzeiten sind anders ausgelegt als bei normalen 8cc MVVS.

Ich meine die Drosselung der Drehzahl über die fettere Einstellung , so daß die volle Leistung erst in Aufwärtspassagen zur Verfügung steht ! ;)
 

Ragnar

User
Bausatz

Bausatz

da ist wieder einer für 249,95 € plus 32,90 € Versand aus den USA ..

Artikelnummer: 230313582772

was soll man dazu noch sagen.

jo..........drei Balsabrettchen und ein paar Stunden Zeit und die FW 190 ist im Rohbau fertig.

Ich hatte den Rumpf übrigens mal aus Epoxy gebaut und die Flächen aus Styro/Balsa und dann ferngesteuert geflogen........noch mit der alten Graupner/Grundig Varioprop. Es kann sich sicherlich jeder vorstellen, wie vollgestopft der Rumpf war :D

Ich glaube, ich werde den Plan mal neu zeichen und einen FW 190 bauen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten