• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Concept CX5 - the legacy

Sorry Jungs...ich hoffe, alle sind der englischen Sprache mächti

A lot of new planes entered the market in the past months and Team Concept does not want to stay behind new trends and technologies.

There are a lot of big changes to announce - first and most important one is the new cooperation between Concept DLG and the fabulous Stream Team. I am more than happy, that Laurynas Ceskevicius agreed to produce the new CX5.

I am also truely happy that Nick Wu from Aero+ agreed to chime into this project. As most of you know, Nick was even as close as I was to my father Roland Sr. and we both learned a lot of him. It was a real challenge for Nick and I to match the high expecttions of my father when designing a new plane. I think, Nick did a fantastic job and we are both very happy with the result.

Why a Concept X5?

Well, most of you know the variety of CX planes over the years and in my opinion, we are still having the best wind penetrating plane on the market with the CX4. But being good here needs a trade off in other parts of the flight envelope. Saying that, the CX4 was never known to be the killer deadair plane.
We did several things here...
First one was to move the flight envelope towards better deadair characteristics but giving away only little of the wind penetration abilities. So, thiner airfoil with a wing area of 19,5 sqdm. New, more aerodynamical fuselage with slip off nose (designed by Laurynas himself) and finally - a solid core wing!

That was one of the reason, why I asked Laurynas for a cooperation - he is the best producer of solid core wings and also one of the top overall quality producers worldwide...From the scratch he was able to match the defaults concerning weights. An AUW of 210-230gr should be achieved very easily.
So far, we have

wing - CW40 layup with IM carbon reinforcement ~105gr
Fuselage - ~ 35gr
tailset - average ~ 10.3gr

We will offer 2 basic designs with various color combinations.
Shipping will be directly from the Stream Team.
You can order your plane either:

via www.streamf3k.com
through myself via PM or via concept.order@aol.de
via www.fly3k.com, Mika Ruonala kindly allowed us to use his website

There will be only one distributor worldwide for the CX5. Aero+ will sell it for us in Asia, so all our Asian/Pacific friends will have the opportunity to order the CX5 via

www.aeroplus.co

At the beginning, 2 designs and 2 layups will be available with various color combinations. A camouflage design and a design that allows best visibility and contrast with lowest possible weight.
Standard layup will be CW40 with an IM carbon reinforcement and a little heavier but stronger Samurai layup.
We will add a light layup very soon when tested okay

I will let you follow my build of the CX5 here in this thread very soon. Bruno Pavani, George Morris and Vincent Merlijn will get their planes soon and I am sure that they are going to share their build and flying experiences, too...

Prices:

Light layup with CW20 and reinforced spar (~95gr wingweight) 699,00€

Standard layup with CW40 and IM reinforcement (~105gr ww) 699,00€

Strong layup with Samurai and IM reinforcement (~115gr ww) 749,00€

Finally, I want to say how proud I am that cooperation and communication between Laurynas, Nick and I went so flawless. From scratch to production, we only needed around 6 months. Special thanks to Nick who agreed to work with us although he had tons of work with the Flare. Really would like to hear Seniors opinion about it from the F3K sky :)

Take care,

Rollo
 

Anhänge

Lieber Roland..oder Rollo?
Ich drücke Euch die Daumen für den CX5.
Das Design gefällt und ich freue mich über Erfahrungsberichte...immer spannend, wenn ein neuer Vogel
fas Licht der Welt erblickt.
Alles Gute für Euch für das neue Projekt!
Gruß Stephan
 
Danke Dir Stephan...und weiterhin gute Besserung, auf daß wir Dich bald wieder schleudernd auf dem Platz sehen ;)...

Alles Liebe,

Rollo
 
Hallo Roland,

Glückwunsch zur Geburt des fünften Sprösslings der CX-Familie. Wird man ihn denn beim Workshop bewundern können, oder muss man sich bis zum Äbbelwoi-Worldcontest ;) gedulden?
 
Danke Dir Walther...die Orderliste ist offen 😉😁

Mike, meiner ist bereits fertig und macht sich Ende der Woche auf den Weg zu mir. Da ich ihn bereits auf dem Vorwettbewerb der WM fliegen möchte, werde ich ihn, falls er heile bleibt, garantiert zum Workshop mitbringen 😊👍🏼...

Rollo
 
Kleiner Nachtrag...

Laurynas hat mich noch gebeten seine email Adresse für Direktbestellung bei ihm hinzuzufügen:

rasu50a@yahoo.com

Da werden Sie geholfen :D

LG

Rollo

P.S. Der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen und es ist natürlich eine HM carbon Verstärkung, keine IM ;)
 

Walther Bednarz

Moderator, Hand Launched Gliders
Teammitglied
Hallo Rollo,

testen möchte ich das Erbe auf alle Fälle. Habe gerade noch ein paar andere Baustellen, aber sobald die erledigt sind, werde ich bestellen...
 
Wann immer Du möchtest, Walther...können gerne mal telefonieren und darüber reden 😊...

Bis die Tage,

Rollo

P.S. Kommst Du mit nach Lviv auf den Vorwettbewerb der WM?
 

NakedZ

User
Hi Rollo,

da könnte man fast schwach werden :-O

Was habt ihr denn für Servos verbaut? Irgendwelche Empfehlungen ? Ist 4IP oder?

Grüße,
Fred
 
Servus Fred,

geht beides...Servos kannst Du verbauen was immer Du willst - Ich versenke MKS DS75, aber KST 08 oder D47 passen natürlich auch rein...

LG

Rollo
 

Peer

User
Moin Rollo !

Kriege ich in DEN Aussenflügel auch noch meinen geliebten Hyperflight T-Peg rein ?
QR Tiefe ist ja aussen ganz beachtlich....Profildicke ist sicherlich auch nicht zu viel.....

Sonst sehr schick, Flächengeometrie gefällig, Rumpf nicht zu klobig - sehr nett !
Mal sehen, was Ollis Exemplar so zeigt.....

Gruß
Peer
 
Moin Peer...probieren geht über studieren ;)...möglich ist alles - Holgi hat selbst einen T-peg in einen CX4 reinbekommen, also denke ich mal es sollte auch hier realisierbar sein. Ich selbst bin kein Freund von T's aber das ist ja Geschmacksache :D.
BTW, der allererste CX5 ist gestern seinem Medium übergeben worden - George hat seinen Flieger mit 1000er 1s Rundzelle, Bowdenzüge an den Rudern und Empfänger hinter den Servos auf 238gr. gebracht - mit "normaler Bauweise und Rumpfanordnung sollten entspannt 220-225gr drin sein.
Bisher ist GMo sehr begeistert und bescheinigt dem 5er besser als gedachte Eignschaften bei Wind und Gusts.

Warten wir mal weiter ab...ich erwarte mein Paket jede Minute :D

Rollo

P.S. Die ersten Flieger haben eine "normale" Haube. Die Serienflieger bekommen dann die Abziehschnauze
 

Anhänge

Endlich da :D...

Endlich da :D...

....und ich bin höchst begeistert von der Qualität:)

Möge der Bau beginnen :)...

Gewichte:

Rümpfe: 35,4 und 35,8gr
Flächen: 106,2 und 114,3
LW: 9,9 und 10.1gr

Damit läßt sich arbeiten 😁

Rollo
 

Anhänge

Der grüne 5er war zuerst fertig - 73mm SP ind 229gr wolten schnellstens in die Luft. Die Erwartungen wurden nicht erfüllt, sie wurden übertroffen. Angedacht war einen CX für leichte bis mit mittlere Windbedingungen zu machen, was er auch anstandslos macht. Enges Kreisen, floaten - top. Aber der 5er ist zudem auch sehr flott unterwegs und hat ordentlich Durchzug. Wurfhöhen sind mit Flitz/Snipe vergleichbar. Ich bin rundherum glücklich und freue mich nicht nur aufs weitere testen, sondern bin sehr gespannt, wie er sich auf der WM schlägt Die Teampiloten, die ihn haben, haben ihn zufort zum A-Modell erkoren :)...

Rollo
 
fliegende Sahnetörtchen

fliegende Sahnetörtchen

Also, den X5 erkennt man auch auf dem Kopf stehend.:D;)
Sehen Beide seeehr gut aus, wäre was für mein Hangar!:cool:

Tach noch
Dieter
 
Oben Unten