Do27 von Thoma, max. Abfluggewicht

fle

User
Hallo Leute,

meine Do ist fast fertig und schaut auch recht schön aus. Leider ist sie ein bißchen schwer geworden. Ich würde gerne wissen wieviel Gewicht das Modell verträgt bevor ich anfange alles mögliche umzubauen. Ich liege im Moment bei einem Abfluggewicht von 25kg inkl. 1l Kraftstoff. Was sagt ihr dazu ?

Danke und schöne Grüße

Franz
 

reste

User
Do

Do

Hallo :)

bei uns im Verein fliegt auch einer diese Do wiegt 22,5 Kg und ist mit einem ZDZ 120
ausgestattet. Latte ist eine 28x10 Fuchs ( Alt ) dreht damit ca. 5800
das Starten alleine geht aber mit Segler dahinter ist nicht prikelnd.
Landungen sind nur mit Fahrt zu machen, die Flächenbelastung ist einfach zu hoch, da die Flächen Do typisch sehr schmal sind.

also 25 kg ich weiß nicht:confused:

gruß
Reinhard
 

fle

User
Danke Reinhard,

hat diese Do auch Vorflügel und Landeklappen ? Ich hätte erwartet dass sie bei der Größe mehr Gewicht verträgt.

Schöne Grüße

Franz
 
Do 27 von Muder

Do 27 von Muder

Hallo,
ich habe eine Do 27 von Muder
Spw. 3,20m
Gewicht 22 Kg
3 W 150 mit Fuchs Prop 30 x 13 zweiblatt
Da landen geht super einfach mit Landeklappen.
Aber fahrwerksbedingt muß mann die Do aushungern um eine schöne dreipunktlandung
hinzubekommen. So geht es am besten.
Gruß
Frank
 

Anhänge

  • Foto-0948.jpg
    Foto-0948.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 48

fle

User
Danke Frank,

das heißt die 22kg sind noch kein Problem für eine Do27 in dieser Größe. Das hätte ich auch so erwartet. Dann könnte auch noch ein bißchen mehr gehen denke ich, oder besser gesagt hoffe ich.

Schöne Grüße

Franz
 
Dododo!

Dododo!

Habe vor 2 Jahren von Herrn H. aus G. eine super detailliert gebaute Do 27 (von Thoma) erworben. Ca. 22kg Startgewicht, Motor ist Solo-Twin 110.
Hatte zunächst auch Bedenken des Gewichtes wegen. Start-Flug-Landungen aber problemlos, die "Scale" Kunstflugfiguren inclusive. F-Schlepp mit vom Maßstab passendem Segler mit dieser Motorisierung allerdings eher nicht (5kg/4m geht).
Ganz besonders eindrucksvoll ist der wirklich extreme Langsamflug mit passend gesetzten
Klappen. Ich nehme mal an, daß die Vorflügel auch am Modell hier entscheidend mitwirken.
Gruss Heiner
 

Anhänge

  • _MG_8157 Große Webansicht.jpg
    _MG_8157 Große Webansicht.jpg
    163,9 KB · Aufrufe: 29
  • _MG_8124 Große E-Mail-Ansicht Große Webansicht.jpg
    _MG_8124 Große E-Mail-Ansicht Große Webansicht.jpg
    139,4 KB · Aufrufe: 94
  • _MG_7997 Große Webansicht.jpg
    _MG_7997 Große Webansicht.jpg
    175,5 KB · Aufrufe: 119

fle

User
Danke Heiner,

ich werde leider noch etwas schwerer werden, habe aber den 3W 112 drinnen und damit zum Schleppen etwas mehr Leistung. Ich kann am Gewicht nicht mehr viel ändern, komme aber unter 25kg und denke / hoffe dass sie damit noch einigermaßen fliegen wird.

Schöne Grüße

Franz
 

fle

User
so sieht meine im Moment aus. Werde noch das HR und SR leichter bauen damit spare ich einiges an Blei vorne. Dann denke ich wird sie bei 24kg liegen, inkl. Sprit.

DSCF0042k.jpg

Grüße

Franz
 

fle

User
jetzt bin ich auf 23,5kg gekommen, Abfluggewicht.

DSCF0056k.jpg


Mehr Aufwand zur Gewichtsreduktion werde ich vorerst nicht investieren, ich denke aber das sollte noch gehen.

Grüße

Franz
 

fle

User
nach dem Erstflug heute kann ich sagen dass dieses Gewicht für die Do noch kein Problem darstellt. Sie fliegt sich traumhaft, auch beim Landen keine Probleme. Ich bin mehr als zufrieden damit.

Danke nochmals allen die mir hier im Forum bei diversen Fragen geholfen haben.

Schöne Grüße
Franz
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten