• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Ersatz Verbrenner durch Elektroantrieb

Hallo Zusammen,

Ich würde gerne meinen Verbrennungsmotor (DLE30) durch einen Elektroantrieb in meinem Schleppflieger (Grupp Lift) mit gleicher Leistung ersetzen. Das Schleppen funktioniert(e) mit einem 19x8 Propeller recht ordentlich - Segler bis ca. 7.5 kg sind kein Problem.

Meine Frage nun: Könnt Ihr mir einen gleichwertigen Elektroantrieb empfehlen?
Ist mein Plan mit 6S/5000 Akkus überhaupt machbar oder brauche ich da mehr Zellen?

Danke im Voraus für sachdienliche Hinweise ;)

Viele Grüße
Hanns
 
Hallo Hanns,

6s halte ich für unrealistisch, zum umhercruisen OK. Kommt halt drauf an ob du nur mal Schleppen willst, oder über den ganzen Tag (Dauereinsatz).

8s wäre machbar, ich würde eher auf 10s gehen. Spannung rauf, Strom runter.

Ansonsten kannst du auch im Grupp Lift Thread schauen, Grupp Lift .
 
Hallo!
Ich fliege meinen "BIG-LIFT"mit 10S-5000MAH,
damit komme ich auf gute 25 min Flugzeit beim normalen fliegen.
Muß aber dazu sagen,ist mein"Bonbon-Flieger",
auch gelegentliches schleppen kein Problem damit.
 
Hallo Zusammen,

Danke für Eure Antworten. Ich sehe, mein Vorhaben ist nicht so ganz trivial...
(ich hatte schon befürchtet dass 6S etwas "mager" ausfallen könnte)
Olaf, danke für den Link zum Grupp Lift Thread :)

@Pilot22109: Hört sich interessant an. Kannst Du mir mehr über deine Konfiguration verraten?
(Z.B. Maximalstrom, Propellergröße wegen der Bodenfreiheit)

De facto möchte ich mit meinem Lift gar nicht "cruisen" - es soll wie bisher ein reines Schlepp-Arbeitstier sein, nur rauf, ausklinken und wieder runter.

Viele Grüße
Hanns
 
Hallo
Wenn der Thread (idealerweise) im Elektroflugbereich eingestellt worden wäre, hätte ich und auch andere E- Piloten sicher schon was dazu geschrieben. Mit 6s lassen sich Segler bis 7,5Kg allemal gut schleppen. Ein Schlepper mit ca. 5 Kg geht damit im Soloflug auch ordentlich senkrecht. Mit passend abgestimmten Motor auch gute Flugezeiten ab 6s 5000+ Akkus. Beispiel wäre hier ein stromsparender und trotzdem kräftiger Joker 5060-7 V3 mit 375Kv an einer Schulze Electroline Prop 18x10". Größer und dicker müßte der Motor für Allroundflug mit schleppen gar nicht sein. Die Leistung eines 30er Benziner hat der schon! Guck doch auch mal hier rein! https://www.rc-network.de/threads/d...cher-größe-mit-überschaubarem-aufwand.385079/

Gruß Andi
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Dein Grupp-Lift wiegt vermutlich um die 5 bis 6kg
Segler bis 7,5kg sollen geschleppt werden.


Für 14kg Schleppgespann benötigt man 1,4kW um dieses sicher auf Höhe zu bringen.
2 bis 2,5 KW machen dies natürlich leichter, aber die Frage ist, dann wie oft wird geschleppt.

Ich würde für das Vorhaben auf einen Getriebeantrieb setzen,
da diese vom ETA und Gewicht her doch so manchen anderen Antrieb in den Schatten stellen.

Es muss ja nicht zwingend sowas sein:


Schau mal im E-Flug Bereich den 6S Fred an, oder bei den E-Motoren die Getriebe Tests.

Hier ist ein interessanter Getriebe Thread:

Gruß
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

bendh

User
Hier kann man gut erkennen, dass sich der Elektroflug immer mehr ausbreitet.
Sogar bis in die Motorflugrubrik. :D
 
Oben Unten