• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

F3J Modell - Tragi 801X

mart

User
Hallo F3J Freunde,

es war vor anderthalb Monaten auf einem lokalen F3J Wettbewerb.
Das Wetter war durchwachsen, kaum Wind, kaum Sonnenschein.
Keiner konnte die 10 Minuten voll fliegen außen die zwei neuen Tragi´s.
Und so sechs mal in der Folge.......

Die einzigen Informationen zu dem Flieger habe ich hier gefunden:

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=941284

Nach langen hin und her habe ich es gestern bestellt, den Tragi 801X.

Hoffentlich kommt es auch vor Weihnachten noch an.

Gruß,
Mart.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Keiner konnte die 10 Minuten voll fliegen außen die zwei neuen Tragi´s.
Und so sechs mal in der Folge.......
Das ich denn Wunderflieger noch erleben darf.........:eek:

Mart,
ne lass mal stecken, wahrscheinlich konnten die restliche Piloten nicht so gut fliegen.

Wunderflieger oder aber neue Modelle welche einen deratigen Leistungsvorteil haben wie Du uns hier weissmachen willst gibst es naemlich nicht.:p

Zumal der Tragi 800 auf dem Papier ganz normal ( gewoehnlich) aussieht.

Gruss
Thomas
 
wakuman schrieb:
Das ich denn Wunderflieger noch erleben darf.........:eek:
Guten Morgen,
es liegt in der Natur eines Optimierungsprozesses, dass die Schritte zum Besseren am Schluß immer kleiner werden. Was vor 20 Jahren noch unmöglich, vor 10 Jahren unwahrscheinlich erschien, ist heute Wirklichkeit. Aber die Unterschiede werden immer kleiner.
Der hier vorgestellte Tragi gehört wahrscheinlich und nach der Optik zu dem, was im Moment in der F3J Szene Standard ist, vgl. Pike, Orca, High End etc. (Aufzählung willkürlich und unvollständig). Dabei fallen mir ein paar Details auf, die nicht so optimal erscheinen, z.B. Rumpfform, Flügel/Rumpf- Übergang, Leitwerk. Bei (Preis-) Vergleichen muss man sehr genau auf Ausstattung und Fertigungsqualität schauen, sonst vergleicht man Äpfel mit Birnen.

Was mart auf dem Bewerb erlebt hat, enstpricht dem Normalfall bei F3J: Einer bleibt immer oben. Es kommt wohl auch auf die Referenz an. Aber ich will den Flieger nicht miesmachen, nur "Wunderflieger" hab ich noch nicht erlebt, da hat Thomas ganz recht,
Stefan
 
Oh Wunder...

Oh Wunder...

Wenn ich mir meine Platzierungen auf F3J-Wettbewerben ansehe, gibt es ca. 98% Wunderflieger, die vor mir liegen. Tragis gehörten bisher nicht dazu.

;) Jörn
 
@ coolmove

@ coolmove

. . KANN mich nur anschließen -
welchern NAMEN hatten der doch gleich ??
TRAGI ??
- ist das die Abkürzung für "trag ihn" ??!
- oder hat es was mit Tragödie zu tun ??
Scherz - will keinem auf den "nicht vorhandenen" Schlips treten !! - aber es war aufgelegt !
Ich bin leider NUR HANGFLIEGER und habe einen Tragi schon oft gesehen doch KEINER hatte es als Modellname!
. . es gibt viele GUTE Modelle die unter ihrem Namen LEIDEN - oder aber "Krücken" welche durch gute Namenswahl "brillieren!°
(. .. bei Autos war ja wohl PAJERO in Spanien . . . .)
. . .
 
Sieht irgendwie nach einer Mischung aus HKM Sharon Pro und High End aus.... Aber im Endeffekt fliegt ein guter Pilot mit Erfahrung regelmäßig gut.... auch mit nicht optimalem Material.

Gruss
 
dokktor schrieb:
Sieht irgendwie nach einer Mischung aus HKM Sharon Pro und High End aus....
Na, ich weiß nicht... Da scheint mir eine Ähnlichkeit zu den Nan-Models naheliegender. Die Optik finde ich jedenfalls sehr gelungen, aber das ist ja Geschmackssache.

Der Preis erscheint mir mit ca. 10.000 Kr (= 1.150 EUR) ambitioniert.

Gruß
Gerald
 

mart

User
Hallo an Alle!

In der letzten Woche habe ich versucht zusätzliche Informationen zu dem Tragi 801 zu bekommen.
Dabei habe ich schon den Einen und Anderen generft, hiermit möchte ich mich entschuldigen.
Ich konnte einfach nicht in Ruhe sitzen und warten.

Was ich herausbekommen habe:

Das Modell:
kommt aus CNC gefrästen Formen
hat einen aus dem UHM Carbon gefertigten dynamischen Holm
Höhen- und Seitenleitwerk sind schon mit dem CFK Bodenzügen fertig angelenkt
Das Tragflächenprofil besteht aus 6 unterschiedlichen Abschnitten.


Laut Ansage einer glücklichen Besitzer der Tragi 801 und Pike Perfect bleibt der Tragi bei schlechten Wetterbedienungen ca 40 bis 60 Sekunden länger in Luft als Pike Perfect.

Den voll CFK Modell bekommt man schon unter 1000 EUR.

Gruß,
Mart.
 
Laut Ansage einer glücklichen Besitzer der Tragi 801 und Pike Perfect bleibt der Tragi bei schlechten Wetterbedienungen ca 40 bis 60 Sekunden länger in Luft als Pike Perfect.
...und in welcher Bauausführung/Gewicht war der Pike Perfect?? Es gibt 4.
 
Oben Unten