• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Gibt es Ästhetik?

Ich glaube, große teile der Menscheit stellen sich so Deutsche im allgemeinen vor..
VG,
Sebastian
Oh nein!! Deutsche Ästhetik bedeutet Tennis- oder Ringelsocken mit Sandalen, dazu eine halbkurze/halblange Hose in gepflegtem Seniorenbeige, ein buntgemustertes Hemd und einen Strohhut. :D

Schönstes Flugzeug: Die Flügelgeometrie eines Duo Discus im Flug.
 

Hans Schelshorn

Moderator, Nurflügel, Börse, Wasserflug, 1. Modera
Teammitglied

Markus Korn

Moderator, Motorflug, Turbinen Jets, Computer, Fot
Teammitglied
...was solln das sein? :confused:
Ich bin da auch zu alt für :-(


Seit Tagen haben wir nur nass, kalt und grau, kurz greisle. :cry:
Dann mach einen schönen Ausflug und trink' was "ästhetisches"


Als ich noch in Reichersbeuern gelebt habe war ich da (fast) jedes Wochenende

Prooost
Markus
 
Kommst Du vielleicht irgendwann hierher, evtl. zum Kaffee(klatsch)trinken oder so?
Bin nämlich immer superneugierig 👩‍🎓
Also, derzeit kann ich mir das absolut nicht leisten. Und selbst wenn, viel Lust mich auch noch in die Europäische Petrischale zu legen, nee, hab'ick nich.
Zudem: Ich müsste wohl auch rauf segeln (im Greta style)... denn fliegen ist ja kaum mehr möglich. Und ob und wann das jemals wieder "Normal" wird, das wissen die Götter. Und die sind bekanntlich besoffen.
 

Tillux

User
Dann mach einen schönen Ausflug und trink' was "ästhetisches"


Prooost
Markus
Ooh, das gefällt mir, nächstes Jahr wenn ich wieder in der Gegend dort Motorrad fahre können wir uns da treffen (ohne den blöden Virus dann) ;)
 
Da sieht man mal wieder, dass das ästhetikempfinden subjektiv ist.
Wie definiert Ihr eigentlich Ästhetik - Ich meine, irgendwas ästhetisch finden ist ja keine besondere Sache, da ja jedes Materielle und Immateeielle Ding seine eigene Ästhetik mitbringt. Die muss man als Mensch ja "nur" Wahrnehmen. Z.B. die Klecksbilder haben evtl.eine Stimmung, die losgelöst von einer Plastischen Darstellung sind... Was findet Ihr denn am Bild eines schönen Sonnenuntergangs Schön ? Das ist ja eher sie Stimmung und nicht unbedingt die Sonne, die sieht man ja jeden Tag..

VG,
Sebastian
 
Wie definiert Ihr eigentlich Ästhetik - Was findet Ihr denn am Bild eines schönen Sonnenuntergangs Schön ? Das ist ja eher sie Stimmung und nicht unbedingt die Sonne, die sieht man ja jeden Tag..

VG,
Sebastian
Oooch, die alte Leier vom Sonnenuntergang. Die Sonne geht ja nicht wirklich unter, die Erde dreht sich nur von ihr weg.....
 

Ost

User
Ja, der Sonnenuntergang am Meer.
Das ist Besinnlich, man setzt sich, kommt zur Ruhe, lässt den Tag ausklingen.......
Der Anblick fördert das Wohlbefinden.
Wenn man etwas ästhetisch findet, löst das ein gefälliges, positives Gefühl aus.
Wichtig in dieser Zeit......
 
Hallo !
Dan ist der Titel aber etwas unglücklich gewählt.
Es gibt nämlich durchaus Ästhetik, wo das nicht der Fall ist , zB :
Alien Filme
Odysee im Weltraum
Marilyn Manson Musikvideos
Die Antwoord Musikvideos

Is jetzt mitunter nicht das was ich so täglich anschaue/höre, aber man muss schon sagen, dass da rein von der Ästhetik her viel aussergewöhnliches passiert.

Klassische ästhetik findet man eher hier :

VG,
Sebastian
 

Tillux

User
Hallo !
Dan ist der Titel aber etwas unglücklich gewählt.
So genau nehme ich das nicht, Odyssee und Alien gefällt mir persönlich auch, Mansion und Antwoord eher gar nicht...

Ich denke wenn einem abstossende Dinge gefallen hat das eher mit der eigenen Psyche zu tun.
Weil ich schon glaube dass der Mensch mal grundsätzlich nach Harmonie strebt.
-Aber nicht unbedingt nur nach langweiliger Harmonie, keine Ahnung...

-Mir gefällt z.B Alien, leben möchte ich aber auf der Nostromo nicht unbedingt. Die Atmosphäre und Stimmung im einsamen Weltall hat was -vor allem die tolle Darstellung durch Ridley Scott und Stanley Kubrik -echt unerreicht. Und da spricht wieder die Klarheit der Darstellung. Im Weltraum wird man auch nicht ständig unnötig belästigt, ...ausser halt vom Monster, oder von HAL 🙃

PS.: -Dan- mit einem 'n' ist auch unästetisch, zumindest im Schriftdeutsch 👩‍🎓
 
Ja, Mobiltelefone begünstigen Rechtschreibfehler..
Was aber auch echt abgefahren wirkt, ist eine veränderte Grammatik.
Die ganzen Anglizismen etc stören mich gar nicht so, nur veränderte Grammatik kann echt nerven.
ZB.
Wenn dir DAN nicht gefällt von mir, ist dein Problem. Mach mich nicht Deutschstunde.
 
Alien gefällt mir...
Stimmt, Giger hat eine ästhetische Lebensform geschaffen. Ganz anders sind da meiner Meinung nach andere "Aliens". Distrikt 9 z.B.: Pot hässlich... und beim Predator ist es zu Menschlich geraten, bis der Helm runter ist und selbst Prof. Mang sagen würde: Sorry, da ist nix mehr zu machen.
 

Tillux

User
Stimmt, Giger hat eine ästhetische Lebensform geschaffen. Ganz anders sind da meiner Meinung nach andere "Aliens". Distrikt 9 z.B.: Pot hässlich... und beim Predator ist es zu Menschlich geraten, bis der Helm runter ist und selbst Prof. Mang sagen würde: Sorry, da ist nix mehr zu machen.
Seh ich genau so,

...Im übrigen finde ich die ganzen 'politisch korrekten' Ausdrücke und Genderisierungen schon langsam sehr geistesgestört.
Und dass immer mehr Leute manche Dinge verweiblichen, wie z.B. -Die- Swift, anstatt der Swift (das ist ein Segelflugzeug)
verstehe ich gar nicht...

Das mit -Dann- war ja nicht ernst gemeint, passiert halt beim Tippen. Halte dich schon nicht für nen Legastheniker :)

Anglizismen... Händy gibts im Englischen gar nicht, heisst dort mobilphone oder cellphone...
 
Wobei man sagen muss, die Aliens bei District 9 haben ja eine ganz andere Rolle als das "Alien" von Giger - Bei District 9 sind die Aliens Intellektuell und Kulturell eher etwas unterhalb der Menschheit angesiedelt, sie haben nur, warum auch immer, einen technischen Vorsprung, sind sonst aber den Menschen relativ ähnlich und eher gar nicht agressiv, wollen eigentlich nur mit der Situation klarkommen. Es gibt sogar ein ziemlich gutes Spektrum der Vertreter der Art.. Das könnte man als Metapher für den Umgang der Menschheit mit sich selbst sehen. Die dürfen einfach nicht zu gut aussehen - die Ausserirdischen sollen eher auf Augenhöhe mit den Menschen sein und werden durch diese ja auch ausgebeutet.

Anders beim "Alien" - das ist ja eher eine methaphorische Zweierbeziehung mit einem Übermächtigen/Dominanten Partner. Dieser muss intelligenter, stärker und auch "schöner" sein, damit die kompromißlose Übermacht auch funktioniert. Da funktioniert das All auch als geschlossener sozialer Raum, wie zB. das häusliche Umfeld.
Auch dass eine Frau ohne besondere Macht der Held ist und sich die Location quasi nicht ändert ist ja ein krasser gegensatz zu Star Wars und Star Trek. Das sind ja eher Western, wo es um Kolonialisierung geht, Alien ist reines Überleben in einer engen, aussichtslosen Situation.

Bei vielen Sci-Fi bzw.Horrorfilmen schwingt ja so eine metaphorische Ebene mit, die über die optischen Reize hinaus mit Urängsten spielt.

VG,
Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten