Google SketchUp - Ja / Nein ?

C160

User
Hallo zusammen!

Ich wollte mal eine Diskusion zum Thema Google SketchUp hier im Forum anregen.
Leider habe ich keinerlei Erfahrungen mit dem „Nachzeichnen“ von Digitalen Bauplänen – aber Meinungen würden mich schon Interessieren.

Folgende Fragen Interessieren mich:
Kann ich damit überhaupt arbeiten? Oder ist das Programm dafür unzureichend?
Ich habe eine 3 Seitenansicht – Importiere diese und Zeichne alle benötigten Bauteile ein. Speicher das unter einem CNC Freundlichem Format ab – geht das?

Also auf in die Diskusion...

Gruß
Mathias
 
Servus,

nachdem sich sonst keiner meldet, fühl ich mich berufen, auch wenn ich Sketchup nur vom kurzen Anschauen kenne. :)
Zu deiner Frage: Prinzipiell ja. Wenn man z.B. JPG oder ein anderes Bildformat importieren kann, kann man das natürlich nachzeichnen und als z.B. DXF exportieren.
Inwieweit Sketchup jetzt für Modellbaubelange tauglich ist, weis ich nicht.
Also solange es 2D Zeichnungen, etwa Rippen oder Spanten sind, geht eigentlich jedes Zeichenprogramm. Ob man mit Sketchup jetzt einen sphärisch
gewölbten Rumpf exakt hinkriegt, kann ich dir leider nicht sagen.

Grüße
Andi
 

Ls4

User
ich hab sketchup mal probiert und fand das ehrlich gesagt ziemlich mies.
Es kann sicher das was es können soll, aber die Bedienung finde ich das Allerletzte.
Ich habe mit Catia V4 und V5 gearbeitet und finde diese deutlich besser. Da bekommt man als Anfänger schon deutlich bessere Ergebnisse mit hin.
Allerdings ist das auch verdammt teuer. Gibt aber auch andere günstige Programme, die sehr gut sein sollen

Gruß Tim
 
Oben Unten