JetiDuplex von zweitem Sender gestört, obwohl bereits mit einem Empfänger gebunden!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hey,

Ich wollte Euch mal kurz erzählen was heute bei uns auf dem Flugplatz passiert ist, und wie das erklärt werden kann:
Ich habe eine Mc-24 mit Jeti Duplex Modul.
Ein Kumpel von mir fliegt Heli mit einem Jeti RSat und einer Mc-24 mit Duplex Modul, der Empfänger ist neu, war also nie mit meinem Sender gebunden (für später wichtig...)

Kumpel landet mit dem Heli, läuft hin. Ich schalte meinen Sender ein um mein Modell flugfertig zu machen. Plötzlich läuft der Motor vom Heli an den mein Kumpel gerade am Rotorkopf hochhebt. Er hält den Rotor fest, der Regler schaltet schlauerweise ab, versucht aber immer wieder den Motor anlaufen zu lassen. Mein Kumpel versucht den Motor am Sender auszuschalten, aber er ist (laut seinem Sender) aus, logisch denn er ist ja gerade gelandet.
Ein zweiter rennt zum Heli und zieht den Akku runter um den Motor endlich abzustellen der ja immerzu aunlaufen will aber gehindert wird.
Und jetzt kommt's: das Jeti Modul in MEINEM Sender piept nachdem der Akku abgezogen wurde, der Sender von meinem Kumpel piept auch, ist ja logisch ist ja auch sein Heli.

Nach abstecken des Motors (zur Sicherheit!!) und erneutem anstecken das Heli Akkus wird es noch besser: Ich kann mit meinem Sender den Heli steuern... Logisch dass der Motor anlaufen wollte, immerhin habe ich ein Flächenmodell eingespeichert und der Gaskanal beim Heli ist ja ganz wo anders...
Erst nachdem mein Kumpel seinen Empfänger neu mit seinem Sender bindet, kann er den Heli wieder steuern!!?

So und jetzt erklärt mir mal wie so etwas passiert?

Und zum Glück habe ich meinen Sender nicht schon im Flug eingeschaltet :/

MfG
Kai AusCoburg
 
Hats bei uns am Platz auch schon mal gegeben.

Kann das sein, dass dein Kollege nach dem landen noch telemetriedaten auslesen wollte und dabei den Rx vom Sender aus versehentlich beim rumtippen in den Binding Modus gesetzt hat. Wenn dann genau in dem Zeitraum du deinen Sender anmachst, geht das Binding auf deinen Sender über.
Eine andere Erklärung hätte ich nicht
 
So und jetzt erklärt mir mal wie so etwas passiert?

Tschä min Jung, für eine profunde Erklärung würde ich mal beim Importeur Hacker anrufen!
f050.gif


Alles andere ist Kristallomantie sprich Wahrsagen aus der Kristallkugel!!;)
 
Binding

Binding

Hallo Kay,

das kannst du recht einfach ausprobieren. Den "Wunsch nach Bindung" kannst du erreichen, indem du den Bindungsstecker am Empfänger ansteckst, ODER indem du im Empfänger Menü den entsprechenden Menüpunkt auswählst. Wenn der zweite Fall unabsichtlich betätigt wird und keine Bindung erfolgt, dann reagiert der Empfänger so lange auf den "alten Sender", bis ein anderer Sender eingeschalten wird. Mir ist das mal mit dem Flugzeug eines Kollegen in der Luft passiert. Zum Glück hatte der zwei Empfänger im Flugzeug (mit Umschaltung). Nach der Landung haben wir ziemlich lange gerätselt und konnten das wie beschrieben nachvollziehen. Der Kollege hatte vor dem Start Einstellungen über die Jetibox vorgenommen und war unabsichtlich in das Menü (pairing) gekommen. Zum Verlassen dann einfach wieder "eine Ebene hoch" startet hier aber den Vorgang!

Seitdem sind wir mit diesem Menüpunkt sehr vorsichtig...

Viele Grüße - Jochen
 
Hey,

Ich wollte Euch mal kurz erzählen was heute bei uns auf dem Flugplatz passiert ist, und wie das erklärt werden kann:
Ich habe eine Mc-24 mit Jeti Duplex Modul.
Ein Kumpel von mir fliegt Heli mit einem Jeti RSat und einer Mc-24 mit Duplex Modul, der Empfänger ist neu, war also nie mit meinem Sender gebunden (für später wichtig...)

Kumpel landet mit dem Heli, läuft hin. Ich schalte meinen Sender ein um mein Modell flugfertig zu machen. Plötzlich läuft der Motor vom Heli an den mein Kumpel gerade am Rotorkopf hochhebt. Er hält den Rotor fest, der Regler schaltet schlauerweise ab, versucht aber immer wieder den Motor anlaufen zu lassen. Mein Kumpel versucht den Motor am Sender auszuschalten, aber er ist (laut seinem Sender) aus, logisch denn er ist ja gerade gelandet.
Ein zweiter rennt zum Heli und zieht den Akku runter um den Motor endlich abzustellen der ja immerzu aunlaufen will aber gehindert wird.
Und jetzt kommt's: das Jeti Modul in MEINEM Sender piept nachdem der Akku abgezogen wurde, der Sender von meinem Kumpel piept auch, ist ja logisch ist ja auch sein Heli.

Nach abstecken des Motors (zur Sicherheit!!) und erneutem anstecken das Heli Akkus wird es noch besser: Ich kann mit meinem Sender den Heli steuern... Logisch dass der Motor anlaufen wollte, immerhin habe ich ein Flächenmodell eingespeichert und der Gaskanal beim Heli ist ja ganz wo anders...
Erst nachdem mein Kumpel seinen Empfänger neu mit seinem Sender bindet, kann er den Heli wieder steuern!!?

So und jetzt erklärt mir mal wie so etwas passiert?

Und zum Glück habe ich meinen Sender nicht schon im Flug eingeschaltet :/

MfG
Kai AusCoburg

Hallo Kai

So ist das Alles in meinen Augen nicht ganz logisch, bzw kann sich so nicht zugetragen haben.

1. "Ein Kumpel von mir fliegt Heli mit einem Jeti RSat und einer Mc-24 mit Duplex Modul, der Empfänger ist neu, war also nie mit meinem Sender gebunden (für später wichtig...)" Mit einem ungebundenen Empfänger ist dein Kumpel sicherlich nicht geflogen, er würde niemals auf irgendeinen Sender reagieren!

2. warum schaltet der Kumpel seinen Sender aus, wenn er gerade gelandet ist und das Modell voll aktiviert auf dem Platz steht?

3. eine Bindung auf einen weiteren Sender kann nur passieren, wenn dein Kumpel vorher (vielleicht aus versehen) das Binding über eine JETI Box eingeleitet hat. Nach den Ausschalten des eigenen Senders beginnt der RX dann, wie "befohlen", einen neuen Sender zu suchen. Das war auch in der vorher erwähnten Begebenheit der Fall.

"So und jetzt erklärt mir mal wie so etwas passiert?" siehe 3.
 
Hallo Kai

So ist das Alles in meinen Augen nicht ganz logisch, bzw kann sich so nicht zugetragen haben.

1. "Ein Kumpel von mir fliegt Heli mit einem Jeti RSat und einer Mc-24 mit Duplex Modul, der Empfänger ist neu, war also nie mit meinem Sender gebunden (für später wichtig...)" Mit einem ungebundenen Empfänger ist dein Kumpel sicherlich nicht geflogen, er würde niemals auf irgendeinen Sender reagieren!

2. warum schaltet der Kumpel seinen Sender aus, wenn er gerade gelandet ist und das Modell voll aktiviert auf dem Platz steht?

3. eine Bindung auf einen weiteren Sender kann nur passieren, wenn dein Kumpel vorher (vielleicht aus versehen) das Binding über eine JETI Box eingeleitet hat. Nach den Ausschalten des eigenen Senders beginnt der RX dann, wie "befohlen", einen neuen Sender zu suchen. Das war auch in der vorher erwähnten Begebenheit der Fall.

"So und jetzt erklärt mir mal wie so etwas passiert?" siehe 3.

Uwe, ich habe von dir ein wenig mehr Sachlichkeit erwartet als 'glaub ich nicht' und zwischen den Zeilen falsche Dinge lesen.

1. ...der Empfänger...war also nie mit meinem Sender gebunden.
- der TO meint damit sicherlich seinen eigenen Sender, warum sollte auch der Heliempfänger mit seinem Sender gebunden sein.

2. wo steht, dass der Kumpel seinen Sender ausgeschaltet hat?
eingangspost schrieb:
Mein Kumpel versucht den Motor am Sender auszuschalten, aber er ist (laut seinem Sender) aus, logisch denn er ist ja gerade gelandet


Bitte diskutiert sachlich und unterstellt dem TO nicht gleich, er würde lügen. Danke.

Gregor
 
Ich unterstelle garnichts, lieber Gregor. Es soll eine Feststellung der Aussagen sein. Aber kein Problem, ich werde auf diese Anfragen und Aussagen hier einfach nie mehr antworten. Alle Kunden, welche über unseren Vertrieb JETI produkte gekauft haben und Fragen oder Probleme damit haben, können sich natürlich gerne an uns direkt wenden. Wir werden gerne versuchen, weiter zu helfen.
 
Hey,

Danke euch erstmal für die Antworten...
@Uwe:
Das das nicht logisch ist, und nicht passieren kann, dachte ich bis gestern auch.
Am besten du liest dir meinen Text nochmal in Ruhe durch, er ist verständlich und logisch geschrieben:)
Natürlich war der RX mit seinem Sender gebunden, ich uabe lediglich geschrieben er war noch nie mit meinem gebunden!

Natürlich hat mein Kumpel nicht seinen Sender ausgeschaltet sondern versucht seinen Motor.auszuschalten, was ich ebenfalls geschrieben hab...

Ich mache auch schon seit 20 Modellflug und beschäftige mich auch intensiv mit Fernsteuerungstechnik...

Mfg
Kai AusCoburg
 
Ich unterstelle garnichts, lieber Gregor. Es soll eine Feststellung der Aussagen sein. Aber kein Problem, ich werde auf diese Anfragen und Aussagen hier einfach nie mehr antworten. Alle Kunden, welche über unseren Vertrieb JETI produkte gekauft haben und Fragen oder Probleme damit haben, können sich natürlich gerne an uns direkt wenden. Wir werden gerne versuchen, weiter zu helfen.

Uwe, du hast in deinem Post Dinge unterstellt, die nicht im Eingangspost stehen (Helisender ausgeschaltet, Empfänger des Helis nicht am Helisender gebunden). Das ist keine "Feststellung der Aussagen" sondern eine "Verdrehung der Aussagen". Ich habe dich lediglich darum gebeten, sachlich zu diskutieren. Wenn du das nicht möchtest, wirft das ein recht seltsames Licht. Aber das bleibt natürlich dir überlassen ob du dich hier äussern möchtest. Nur wenn du das tust, dann bitte auch ohne Unterstellungen. Danke.
 
Hey,

Danke euch erstmal für die Antworten...
@Uwe:
Das das nicht logisch ist, und nicht passieren kann, dachte ich bis gestern auch.
Am besten du liest dir meinen Text nochmal in Ruhe durch, er ist verständlich und logisch geschrieben:)
Natürlich war der RX mit seinem Sender gebunden, ich uabe lediglich geschrieben er war noch nie mit meinem gebunden!

Natürlich hat mein Kumpel nicht seinen Sender ausgeschaltet sondern versucht seinen Motor.auszuschalten, was ich ebenfalls geschrieben hab...

Ich mache auch schon seit 20 Modellflug und beschäftige mich auch intensiv mit Fernsteuerungstechnik...

Mfg
Kai AusCoburg

War jetzt bei Deinem "Kumpel" eine Jetibox am Sender oder nicht??
 
Na, das ist aber jetzt ganz prima

Na, das ist aber jetzt ganz prima

Ich unterstelle garnichts, lieber Gregor. Es soll eine Feststellung der Aussagen sein. Aber kein Problem, ich werde auf diese Anfragen und Aussagen hier einfach nie mehr antworten. Alle Kunden, welche über unseren Vertrieb JETI produkte gekauft haben und Fragen oder Probleme damit haben, können sich natürlich gerne an uns direkt wenden. Wir werden gerne versuchen, weiter zu helfen.

Schade, dass eine solche Reaktion von der Fa. Hacker kommt. Dies ist keine gute Werbung für Jeti und deren Vertrieb, die Fa. Hacker, wenn sachliche Anfragen durch verdrehte und unrichtig wiedergegebene Aussagen "abgewürgt" werden. Auf entsprechende Hinweise des Moderators wird dann noch mit einer Trotzreaktion geantwortet.

Es schaut so aus, als ob jegliche Anfrage nach Problemen mit Jeti schon als Majestätsbeleidigung gilt.
Schade!
 
Hallo,

bitte mal die Frage von Jürgen beantworten.

Das Binding bei Jeti geht ja nur in bestimmten Arten (z.Bsp. mit dem roten Bindingstecker); dass im RX des Kollegen mit dem Heli kein roter Bindingstecker war, davon gehe ich mal aus....

Bleibt noch das Pairing per Box; deswegen die Frage von Jürgen.


Gruss

PW


www.jeti-forum.de
 
Hey,

Ja er hat eine jetibox mini am Sender... warscheinlich war es ähnlich wie bei jjanka:

Beim anzeigen der Rx Spannung auf der jetibox kommt man in den Menüpunkt pairing, diesen will er verlassen... er drückt Taste nach oben (Menü hoch), das pairing startet, wird aber durch weiteres drücken nach rechts nicht mehr angezeigt.
Intern geht das pairing aber weiter... Da eh nur da nur der Sender "richtige" Sender eingeschaltet ist, geht mein Kumpel fliegen aber der Empfänger sucht immernoch. Bei der Landung schaltete ich meinen Sender ein, der RX im Heli findet nun endlich einen neuen Sender und "vergisst" den "echten" Sender und schon läuft der Motor an obwohl der original Sender noch an ist und Motor aus sendet...

Klar bedienungsfehler aber auch ziemlich fahrlässig programmiert...

Mfg
Kai AusCoburg
 
Klar bedienungsfehler ...

Wie sagte schon Loriot beim Sketch "Der Lottogewinner": Danke, das wars!

@Kai
Du bist nicht allein mit der Pairing Geschichte:http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/236248-Ein-Jeti-quot-AHA-quot-Erlebnis-aber-kann-darf-das-sein

...aber auch ziemlich fahrlässig programmiert ...
Da sollte sich Jeti mal wirklich was einfallen lassen, z.B eine zusätzliche Sicherheitsabfrage!
 
Ich fliege ja Spektrum.
Frage in die Runde: Kann mir hier sowas ähnliches auch passieren?

1) Meines Wissens nach bindet eine Spektrum Funke nur dann, wenn der Bindeknopf AKTIV beim Einschalten gedrückt / gehalten wird (analog JetiDuplex Telemetrie Display).
2) Ein Spektrum RX bindet mit einem Bind-Plug oder dem Drücken auf den Bindknopf am TM1000/TM1100.

Was ist gleich der Grund, warum der JetiDuplex RX in den Bindemodus (ohne Bind-Plug) gegangen ist? Weils das JetiDuplex Display sagt?
Wieso bindet (bei JetiDuplex) RX A einfach an Funke B obwohl an der Funke B kein Bind ausgelöst wird?

Neugierige Grüße

Thomas
 
Um auch meinen Senf dazuzugeben:

  • man ist, wenn man sich durch die Funktionen der JEti Box durchklickt, schneller im Pairing Menu als einem lieb ist - schon mehr als einmal passiert.
  • und da bleibt man da auch drin....wenn man nicht die Bindung bewußt zu Ende führt.
  • es ist dringend geboten, für die Ex-Empfänger ein update anzubieten
  • es ist dringend geboten, für die nicht EX-Empfänger eine Kurzanleitung zum sicheren Wiederausstieg zu erstellen
  • es ist sicherheitsrelevant
- klar eine Fehlbedienung, nur ist die Frage ob ein Produkt eine Fehlbedienung "unterstützt", oder mit vertretbaren Mitteln verhindert. Letzteres ist derzeit nicht der Fall.

Klaus
 
Das Problem ist ja seit 2010 bekannt siehe Post:
http://www.rc-network.de/forum/show...uot-AHA-quot-Erlebnis-aber-kann-darf-das-sein

Die Frage ist, ob es ein Update gibt für Empfänger oder Sender(modul,Box) Firmware oder nicht.
Mögliche Lösungen wie z.B. kurzes Zeitfenster oder Sicherheitsabfrage mit Warnton gibt es sicher viele.
Vermute ich aber nicht, denn sonst wäre das Argument gekommen: "Ja mit alter Firmware" .:D
Cheers
Walter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten