Meganuri

Hallo an alle Interessierten
Ich habe heute meinen Meganuri von den Küstenfliegern das erste mal geflogen.
Ausrüstung wie von der Firma empfohlen außer dem Akku.Das ist ein 2170 3s von FP(Hacker).
Um es kurz zu machen, das Teil macht super Laune.Sehr langsam bei fast null Wind am Himmel ist es eine Augenweide beim zuschauen.
Ideal um Herzerkrankungen vorzubeugen:-)

Einfach zu bauen,sehr leicht zu fliegen.

Allerdings eine Frage habe ich an die Experten:Der Flieger reagiert sehr direkt auf Höhenruder.Ist das normal? SP ist wie angegeben eingestellt.

Grüße,
Thomas
 

UweH

User
Hallo Thomas,

wenn der Flieger sehr leicht zu fliegen ist und sehr direkt auf Höhenruder reagiert ist das sehr erfreulich:D und für gut ausgelegte Nurflügel normal;) .
Die Dämpfung ist bei Nurflügeln gering, deshalb das Ansprechen auf Thermik gut und die Höhenruderwirkung direkt.
Wenns Dich stört, dann mach mehr Expo rein, ich fliege bei Brettern auch mal 70 % Expo, wenn das Handling damit paßt. (Pfeil ca. 50-60 % Expo)

Uwe.
 
Oben Unten