MX-16 Programmierung, ich verzweifle

hallo zusammen,

folgendes problem:

elektrosegler mit querruder
motor an k1 hinten.
mechanischer max. ausschlag der querruder +25mm -10mm

normaler ruderschlag für flug +12mm -4mm

Querruder hochfahren zum landen +25mm

wir programmiere ich das?
mit schalter sollen die querruder 25mm hochfahren, aber bei zusätzlichem querruderauschlag eben nicht 25mm + 12mm (habe ja mechanisch nicht mehr). also wenn dann die entsprechende seite nur nach unten.

auch graupner konnte mirs nicht verständlich erklären.

folgendes hab ich probiert:
-flugphasen - servoweg auf 12mm begrenzt - so kann ich auch nur 12mm die querruder hochstellen
-flugphasen - servoweg auf 25mm begrenzt - so kann ich die ruder auch 25mm hochstellen, aber das ist im flug ja viel zu viel.

graupner-vorschlag:
freier mischer s auf 5 (querruder erhalten wölbeklappenfunktion, also servo 2 und 5 werden gleich mitgenommen) auf einen schalter gelegt. doch mit den einstellungen der seite 2 der freien mischer (weg + offset) komm ich nicht klar.
falls es überhaupt damit geht.

nocht ne variante:
-zusätzlich wölbeklappen im grundmenü eingestellt( wenn auch nicht vorhanden)
-motor kein
-geber k1 auf 6 an schalter (also kanal 1 mit 6 gekoppelt) und motor an kanal
6
so hab ich im mischermenü bremse.
doch dann wird bei bremse eben der querruderauschlag wieder oben drauf addiert.

was kann ich tun, außer ner neuen steuerung.
ich häng jetzt schon 4 tage dran und raffs einfach nicht.

kann jemand mein leiden beenden?

gruß markus
 
man kann doch alles auf nen schalter legen. wenn du nun fürs "querruder hochfahren fürs landen" die servowege und die servomitte(offset) auf einen (gleichen)schalter legst. und wenn der schalter aktiv ist, den servoweg nach oben auf null setzt. dann müsste es doch gehn.

also ungefähr so (werte in mm)


flug - schalter aus - servoweg +12 / -4 - servomitte 0

landen - schalter ein - servoweg 0 / -10* - servomitte +25


* bzw der wert den du eben haben möchstest(theoretisch max -35mm)


gruß markus

ps. auf mich kommt demnächst das gleiche zu, hab mir auch nen e-segler zugelegt ;-)
 
Hallo Markus,

zuerst: die Anleitung der MX-16 ist wirklich sehr gut! Lies Dir die Teile für Flugzeugprogrammierung erst einmal in Ruhe durch.

Im Einzelnen folgende Hinweise (ich hab meine MX-16 nicht vorliegen, daher nur im Groben):

1) Mit Servoweg wird nur die Grundeinstellung vorgenommen. Hier also Servomitt und ggf. maximale Auschläge einstellen.

2) De benötigst Flugphasen. Diese werden in der Grundeinstellung des Modells eingestellt und mit Schaltern gekoppelt.

3) Servoweg-Begrenzung dann mit Dual-Rate. Dual Rate ist abhängig von der Flugphase. Also schaltest Du die gewünschte Flugphase ein und stellst Dualrate (und damit die Servowege) entsprechend ein. In dem Dual Rate Menü steht die aktuelle Flugphase, auf die sich die Werte beziehen.

4) QR Hochstellen macht man mit Geber 5 im Gebermenü. Hier musst Du etwas rumprobieren und die Wege asymmetrisch einstellen.
 
danke für die hilfe.

ich werds gleich mal ausprobieren.

hätte ich gewußt das sich dual-rate auf die flugphasen bezieht, hätts bestimmt schneller geklappt.

...danke

gruß markus
 
Bitte, gerne.

hätte ich gewußt das sich dual-rate auf die flugphasen bezieht, hätts bestimmt schneller geklappt.

Sorry, aber ihr macht es euch immer unnötig schwer. Im Handbuch ist es unter Dual Rate (ab Seite 56) wunderbar beschrieben. Hier habe ich mich möglicherweise geirrt. In jedem Fall kann Dual Rate direkt mit einem Schalter umgeschaltet werden. Der Schalter kann für jede Steuerfunktion getrennt gesetzt werden.

Bitte: lies Dir das Handbuch mal komplett durch. Dann wirst Du tolle Funktionen finden, auf die Du gar nicht gekommen wärst :)
 
AlexanderB schrieb:
Hallo Markus,

zuerst: die Anleitung der MX-16 ist wirklich sehr gut! Lies Dir die Teile für Flugzeugprogrammierung erst einmal in Ruhe durch.

Im Einzelnen folgende Hinweise (ich hab meine MX-16 nicht vorliegen, daher nur im Groben):

1) Mit Servoweg wird nur die Grundeinstellung vorgenommen. Hier also Servomitt und ggf. maximale Auschläge einstellen.

2) De benötigst Flugphasen. Diese werden in der Grundeinstellung des Modells eingestellt und mit Schaltern gekoppelt.

3) Servoweg-Begrenzung dann mit Dual-Rate. Dual Rate ist abhängig von der Flugphase. Also schaltest Du die gewünschte Flugphase ein und stellst Dualrate (und damit die Servowege) entsprechend ein. In dem Dual Rate Menü steht die aktuelle Flugphase, auf die sich die Werte beziehen.

4) QR Hochstellen macht man mit Geber 5 im Gebermenü. Hier musst Du etwas rumprobieren und die Wege asymmetrisch einstellen.

zu 1) ist klar

zu 2) flugphasen mit schalter koppeln, ist klar

zu 3) so wir ich das sehe ist dual rate doch nicht flugphasenabhängig, oder?
im menü seh ich keine flugphase.

oder meinst du die dual-rate auf den gleichen schalter zu legen wie die
flugphasen.

zu 4) kannst du das näher beschreiben, bitte bitte.

mir raucht der kopf nach tagelangem probieren.


gruß markus
 
AlexanderB schrieb:
Bitte, gerne.



Sorry, aber ihr macht es euch immer unnötig schwer. Im Handbuch ist es unter Dual Rate (ab Seite 56) wunderbar beschrieben. Hier habe ich mich möglicherweise geirrt. In jedem Fall kann Dual Rate direkt mit einem Schalter umgeschaltet werden. Der Schalter kann für jede Steuerfunktion getrennt gesetzt werden.

Bitte: lies Dir das Handbuch mal komplett durch. Dann wirst Du tolle Funktionen finden, auf die Du gar nicht gekommen wärst :)


zu spät gelesen.

also 3 ist dann auch klar.

aber zu 4, ich will ja nicht nerven, aber nach einer woche steuerungstechnik will ich endlich mal fliegen.

gruß markus
 
Hallo Markus,

ich habe mittlerweile die MX-24s und nutze die MX-16s nur noch gelegentlich.

zu 3) Ja, selbe Schalter verwenden, wie Flugphase, dann passt es.

zu 4) Dann leg mal einen Schalter auf Geber E5 (Anleitung S. 50ff). GGf. geht es auch im Flächenmischer über Bremse->QR. (S. 61ff).
 
danke für die großzügige hilfe.

bremse aus mischermenü geht (ausgeblendet) nicht da gas auf k1, will ich auch beibehalten da ich auch motormodelle fliege.

stell ich die querruder im menü phasentrimm hoch, so wird der querruderausschlag wohl noch draufaddiert und ich fahr gegen die bregrenzung.

noch was zu dual rate. damit kann ich zwar den weg begrenzen, aber nur gleichzeitig für beide richtungen. wenn mein ruder bereits oben steht, soll es ja nicht noch weiter fahren wenn ich querruder gebe, die andere seite aber runter gehen.

das sollte doch so aussehen wenn ich mit querruder bei einem e-segler bremsen will, oder bin ich da auf dem holzweg.

gruß markus
 
poncho2020 schrieb:
danke für die großzügige hilfe.

bremse aus mischermenü geht (ausgeblendet) nicht da gas auf k1, will ich auch beibehalten da ich auch motormodelle fliege.


gruß markus


hi,
das kannst Du doch für jedes Modell separat einstellen (ist ja nicht global).

Ich habe die Bremsklappen beim Segler auf K1, und beim Motormodell das Gas auf K1; Wo liegt das Problem?
 
XXL schrieb:
hi,
das kannst Du doch für jedes Modell separat einstellen (ist ja nicht global).

Ich habe die Bremsklappen beim Segler auf K1, und beim Motormodell das Gas auf K1; Wo liegt das Problem?

? er hat auf k1 den motor... denk mal e-segler
 
Hallo Markus,

Ich hab das eben noch einmal ausprobiert,

Fogende Lösung funktioniert (wie bereits beschrieben):
Gebereinst: E5 auf Schalter legen und den Weg asymmetrisch einstellen (z.B. 0% / +25%). Mit dem Schalter werden die QR dann hoch oder runter gestellt.

Alternativ tust Du so, als hättest Du Wölbklappen (WK):
Unter Grundeinst / Querr./Wölb: "2QR 2WK" einstellen.
Dann kannst Du unter "Gebereinst" den E6 (WK) mit einem Schalter verbinden
Unter "Flächenmix" dann WK ->QR entsprechend einstellen.

Hoffe, das hilft.
 
warthox schrieb:
? er hat auf k1 den motor... denk mal e-segler

hi,

nein er schrieb ja explizit "ich fliege ja auch Motormodelle". Ich verstehe dies so, dass dann Gas auf K1 ist und er es dosieren möchte; deswegen lieber auf einem Schalter.


LG
Andreas
 
XXL schrieb:
hi,

nein er schrieb ja explizit "ich fliege ja auch Motormodelle". Ich verstehe dies so, dass dann Gas auf K1 ist und er es dosieren möchte; deswegen lieber auf einem Schalter.


LG
Andreas


jetzt versteh ich auch nix mehr....

in der 3. zeile schreibt er "elektrosegler mit querruder" = motor

und "gas auf k1 hinten" ist ein menüpunkt in den grundeinstellungen der mx16

egal...
 
Anleitung

Anleitung

Hallo Markus,

Ich lese hier zwar normalerweise nur mit möchte mich aber jetzt hier einschalten.

ANLEITUNG LESEN!! (es bildet wirklich :) )

Seite 90-91 Einbindung eines E-Antriebs in die Modellprogrammierung.

Seite 92-93 Betätigung des E-Motors UND Butterfly mit K1-Steuerknüppel.

M.f.G.

Robert Hermens

(Hilfe mein erster Post hier :D )
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten