OV-10 Bronco von Black Horse

alfoot

User
Hier sind zwei weitere Fotos vom Wettbewerb.

Grüße,

Al
 

Anhänge

  • IMG_2261a.jpg
    IMG_2261a.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 320
  • IMG_3626a.jpg
    IMG_3626a.jpg
    563,5 KB · Aufrufe: 325
Hallo Al,
ja sie fliegt sehr gut und irgendwie frage ich mich schon die ganze Zeit was mir hier auf Gran Canaria zu meinem Seelenfrieden als Modellflieger fehlt, es ist wohl die Bronco. Hab zwar noch die Ultimate AMR60, die XR 52 von Precision Aerobatics, so wie die schnelle Jak11 von Seagull und eine Tomahawk von HK dabei, aber ein Flugbild und ein Flug Gefühl wie mit der Bronco können sie nicht ersetzen.

DSC09360.jpg

Muss aber zugeben das ich mir ein Trostpflaster hier auf der Insel gekauft habe. Hab aber leider keine passenden Propeller mehr dabei, so das sie hier nicht mehr fliegen wird. Kollege hat sie sich aber auch geholt und rüstet sie mit2x Saito FG 14 aus. Er hat auch meine Bronco Mechaniken fuer das Fahrwerk bekommen.


Mosquito.jpg

Gruß, Daniel
 

BNoXTC1

User
Heute für €399 bei Schweighofer... mich juckt es in den Fingern.. dich momentan schaut es in der hobbykassa schlecht aus :rolleyes:
 

BZFrank

User
Heute für €399 bei Schweighofer...

Danke für den Tipp! Hab gerade zugeschlagen. Zwar mit Null Platz im Hangar, aber auf Vorrat...

Denn erfahrungsgemäss sind Modelle nach solchen Sale-Aktionen oft nicht mehr lieferbar.
 

HE-219

User
Hallo,
es gibt was neues, Motion RC hat in den USA den Vertrieb von Black Horse Modellen übernommen und da hab ich die hier gefunden wird zwar auch nicht unter BH angegeben aber egal wichtiger ist der Service da kann man nämlich jedes Teil alls Ersatz bekommen. In EU bis jetzt noch nichts aber die sind ja recht ehrgeizig, wenn die erst mal anfangen mit zu entwickeln kommen hoffentlich wieder gescheite Flugzeuge.

https://www.motionrc.com/products/p...uCThlY16cj2WV9IXu4FK0TxVg3AcM#spare-parts-tab


Gruß
Markus
 

HE-219

User
Hallo,
hat das Ding eigentlich noch jemand gekauft außer die 3-4 hier?, ziehmlich tote Hose bei euch.
Aber bei mir geht es weiter Auspufftuning ist angesagt, muß die Teile noch anschrauben und Gebrauchsspuren an den Rumpf dann werde ich nochmal Bilder machen.

Gruß
Markus
 

Anhänge

  • mk.jpg
    mk.jpg
    159,1 KB · Aufrufe: 239
...schöne Optimierungen

...schöne Optimierungen

Hi Markus,
ich hab ja auch schon lange die Bronco - allerdings liegt meine immer noch in der Schachtel! Und durch einen Immobilienkauf mit großem Renovierungsaufwand wird dies auch noch 3-4 Monate so sein :D
Und dann ist die Frage, welchen von meinen vorrätigen Baukästen ich zuerst angehe, ich weiß es noch nicht. Aber nächstes Jahr fliegt meine Bronco definitiv :)

Gruß Daniel
 

HE-219

User
Hallo,
dann viel Spaß beim bauen, Fliegerkollege hat seine 2. schon geschrottet und gibt es jetzt auf.
Falls mir jemand ein gutes Angebot macht würde ich sie auch verkaufen mir ist das am Platz zu viel schrauberrei.

Gruß
Markus
 

mikesch

User
Bauplan

Bauplan

Hallo Bronco-Gemeinde,

ich suche einen Bauplan mit 2,0 bis 2,3 m Spannweite. Wer kann weiterhelfen?

Gruß Mikesch
 
Feuerlösch Bronco Pichler 2020

Feuerlösch Bronco Pichler 2020

Hallo,

heute habe ich den Baukasten der Feuerlösch-Bronco von Pilcher erhalten.

Gefällt mir ausserordentlich gut, auch die Oberflächenbedruckung ist stark.

Der Bausatz ist völlig in Ordnung, nichts gefunden woran es was zu beanstanden gäbe.


Bei den beiliegenden Hauptfahrwerksbeinen schaut es leider nicht so gut aus.

Die Schwingenarme sind zumindestens bei meinem Bausatz zu kurz und deshalb können sich die Räder 75mm nicht drehen, da die Lauffläche am Arm ansteht.


Jetzt meine Frage, gab es solch ein Problem auch schon bei den "Bundeswehr-Broncos" und wenn ja wie wurde das dann gelöst?

Gab es neue Fahrwerksbeine oder nur neue Schwingarme oder musstet ihr euch selber behelfen.

Das Bugfahrwerk hat nur ein 65ziger Rad, da passt es.

Die Fahrwerke sind was die Qualität der Fertigung angeht für einen Maschinenbauer nicht das gelbe vom Ei und wenn ich Sie verwenden möchte bedraf es einiger Nacharbeit auch ohne das Problem mit den Schwingarmen.



Servus Peter

01_OV-10_Bronco.jpg02_OV-10_Bronco.jpg03_OV-10_Bronco.jpg04_OV-10_Bronco.jpg
 
Hallo,
eindeutig zu groß der Raddurchmesser.
Vielleicht könnte man ein Rad am Akkuschrauber fest mit ner Achse montieren, und so drehend, am scharfen Schleifpapier ein paar Millimeter runterdrehen?
Wenn man nicht kleinere Räder anschaffen will...
Ist das Moosgummi?
 

HE-219

User
Hallo Peter,
Ich hab beim Kenner noch neue Federbeine liegen die hab ich mal machen lassen für meine Bronco sind für bis 10cm Räder gedacht der Winkel der Schwingen ist der gleiche wie Serie. Ruf doch mal bei dem an er soll sie dir geben, kostet 90,- €.

Gruß
Markus
 
Hallo

ich würde mal beim Pichler Anrufen und das reklamieren.
Entweder er gibt kleinere Räder o0der geänderte Fahrwerksbeine.
Kann ja nicht sein das der Bausatz so nicht funktioniert


Gruß Uwe
 
Fire - Bronco 2020

Fire - Bronco 2020

Hallo zusammen,

danke für die Tips, leider aber keine Antwort auf meine eigentliche Frage darunter ob es bei der "Bundeswehr-Bronco" auch schon dieses Problem gab.


Aber ich wurde durch Zufall fündig, in der Flugmodell 9/2018 war ein Bericht über "Pichlers Neuheit" die "Bundeswehr-Bronco".

Und es gab damals schon das Problem mit den Räder und den Schwinghebeln, auch dort wird dies bemängelt und mussten die Reifen abgeschliffen werden.

Das jetzt bei der Neuauflage rund 2 Jahre später dieser Punkt immer noch nicht abgestellt wurde ist schon sehr befremdlich und zeugt von keiner guten Modellpflege.

Finde ich sehr schade das hier von Seiten der Fa.Pichler nichts passiert ist, zumindestens nicht bei dem Bausatz den ich jetzt bei der Fa. Lindinger gekauft habe.


Wie geschrieben hatte ich bei Fa. Lindinger gekauft, nicht bei Pichler, dies möchte ich klarstellen, evtl. sind dessen Bausätze was dieses Problem betrifft überarbeitet worden.


Deshalb auch bei Lindinger reklamiert, hier wurde unbürokratisch und schnell eine Lösung herbeigeführt und mir 2 kleinere Räder kostenfrei zugesandt.


Servus Peter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten