Preisentwicklung von Lipoly´s ?

Hallo,

Ich weiß es ist keiner ein Hellseher.
Kann man jedoch eine Preisvorhersage machen ?
Scheint sich ja in letzter Zeit nicht viel zu tun. Evt. nach der Nürnbergermesse ?

Top Zellen gibt es ja schon (Kokam 3200) jedoch ist der Preis von 135 € für ein 3er Pack vor viele zu hoch.

Danke für euer Prognosen

lg
 
Im Augenblick scheint es nach meiner Einschätzung wohl so zu sein, daß an der Qualität und Belastung der Zellen gearbeitet, sprich verbessert wird. Alleine die Tatsache, daß Zellen deutlich höher belastbar sind, stellt eine Verringerung des Preises dar, weil man nicht mehr soviel parallel verschaltete Zellen braucht wie früher.
 

MalteS

User
Na ja kannst vieleicht die Prognose aus der Vergangenheit ableiten. Mein 3s ETEC 1200 hat vor nicht ganz 2 Jahren 75€ gekostet und liegt derzeit bei runden 50€. Macht im Schnitt Runde 15% Wertverlust pro Jahr.

Gruß
Malte
 
Moin,

ich denke mal das die Preise nur noch leicht sinken werden aber dafür die Leistungsfähigkeit wie bei der 3200er Kokam steigt.

Die 3200er als 3er Pack kosten 126 Euro ;)

Gruß

Mayk
 
Hallo,

Danke vorerst für eure Antworten.
Wenn die Entwicklung so weitergeht ist es immerhin auch eine Preissenkung, da habt ihr Recht. Leider haben die Komkam bei hohen Strömen keine Konkurenz.

lg
 
naja..
das mit "früher hat man viele Zellen parallel schalten müssen"

zählt als Preisargument ned wirklich finde ich..
früher hatten sie ja auch mehr kapazität und man flog dadurch auch länger..

der Traum vom 50-60 Euro "Kokam3200-Eigenschaften"-3s1p-Akkupack wird sich wohl die nächsten 5 Jahre nicht erfüllen..
 
Stimmt, Preise dürften etwas fallen, ob Kokam seine 3200 auch senkt wenn man die Graupner für 99 € bekommt ?

lg
 
naja..
Frank Schwaab hat mal wo geschrieben, dass er es "läuten" hätte hören, dass das gar nicht DIE Kokam3200 wären, und man da mal etwas vorsichtig sein soll...

aber er wusste da scheinbar auch nix genaues, hats ja nur "läuten" hören..
drum hab da mal nachgefragt..
 

tebi

User
.."Kapazität 3200 mAh , Max. Entladestrom A (kurzz. 10 s) 60 (70), Gewicht ca. 270 g Abmessungen ca. 130 x 42 x 26 mm, Stecker G2"

Das können doch nur die Kokam 3200 sein, weil es ansonsten keine so hoch belastbaren Zellen gibt!
 

Ost

User
Das denk ich auch, mein Händler sollte es wissen und doch kann nur eine Messung bestätigen, ob´s die gleiche Zelle ist.
Ich hoff´s mal, denn ich habe sie bestellt.

Grüße
Oliver
 
Oben Unten