Sebart MB-339 mini für Impeller

Pitts2

User
Ich werde hier einmal das o.g. Thema eröffnen und hoffe auf rege Beteiligung da über das Modell sehr wenig hier zu finden ist. (neuere Versionen)

Da ich mich mit dem Gedanken trage mir o. g. Modell demnächst zuzulegen, habe ich einige Fragen an die Besitzer des Modells.

Welche Antriebe sind für eine Rasenpiste zu empfehlen? ( 90er Impeller (Herstellerempfehlung), Motor: ????, 6S bis 10S? )

Welche Besonderheiten gibt es bei diesem Modell zu beachten?

Mir schwebt ein 8S Antrieb vor.

Ich sage schon einmal vielen Dank für die Beteiligung an diesem Thema und hoffe auf viel Infos.

MfG
Jürgen
 

Pitts2

User
Hallo,
gibt es denn keinen Modellflieger, der dieses Modell betreibt oder hier etwas zum Guten geben kann????
Oder ist das Modell so perfekt das es nichts zu berichten gibt?

MfG
Jürgen
 

JoshQ

User
Hallo Jürgen,

fliege die Mini MB-339 seit letztem Sommer auf Rasen.

Flieger fliegt toll hier gibt es nichts negatives zu berichten aus meiner Sicht.

Rasen muss kurz gemäht sein dann ist das starten kein Problem. Fliegt bei mir bei Windstille nach ca 70 Metern, allerdings wirklich nur bei kurzem Rasen ansonsten bremst der Rasen das Modell so stark ab das es nicht abhebt. Sobald etwas Gegenwind hinzukommt wird es wesentlich besser.

Ich wollte auch ursprünglich mit 8s fliegen nach Rücksprache mit Schübeler wurde mir aber explizit zum 6s Antrieb bei diesem Modell geraten.


DS-51-AXI HDS (90 mm)
- Motor: HET 700-68-2100

Habe dann diesen Antrieb verbaut zusammen mit einem Hobbywing 130A Regler an nem 6S 5800

Sound ist wirklich toll beim Schübeler, das Modell ist damit aus meiner Sicht ausreichend motorisiert aber eh Scale als overpowered.

Als negative Kritik hätte ich nur die geringe Flugzeit von 2:40 anzumerken aber das geht wohl bei Impeller Modellen meistens in diese Richtung.

Gruß
Joshua
 
Oben Unten