Stinson Reliant

hinnak

User
Hallo Gemeinde,

habe vor mir eine Stinson Reliant zu zulegen...hat jemand Erfahrung mit diesem Modell ???

Es stammt von Jamara und wird mittlerweile von allen möglichen Anbietern vertrieben...

Spannweite 2,20m, Sie soll bei mir mit einem FT 120 Boxer Gemenie befeuert werden !!

...heir der Auslieferungszustand...
 

Anhänge

STL

User
BITTE INFOS !

BITTE INFOS !

Hallo,

ich hol das hier mal hoch, das Modell interessiert mich auch...
Vor allem wegen der im Video gezeigten Elektrifizierung...
Wäre toll wenn schon jemand was berichten könnte (über die Qualität, Gewicht...)

Gruß,
Stefan
 

hinnak

User
Hi Jungens,
werde heute Abend mal paar Bilder von meiner Baustelle reinstellen...

Zur Qualität kann ich bestes berichten, allerdings sollte man einige Klebestellen überprüfen und nachkleben.
Da ich einen 120er Boxer (20 cm³) einsetze habe ich den Brandshot von innen erst mal mit Matte und Harz verstärkt !!
Das Gewicht ist für diese Größe wirklich absolut gering, die Celle sowie Flächen sind komplett aus Holz ... habe nicht gewogen aber im Außlieferungszustand vermute ich mal um die 2 - 2,5 kg

@Stefan ... wo ist das Video zu sehen ????

Bis dann
henryk
 

STL

User
Hi Henryk,

auf der Seite von Jamara
http://www.jamara-modelltechnik.de/Stinson-Reliant
bei Video (mit "Speichern unter" runterladen) gibt es ein Video von einer elektrifizierten Stinson, leider ohne techn. Angaben.

Bilder wären wirklich super, da ich die Stinson elektrifizieren möchte wäre für mich besonders interessant wo Wartungsklappen sind, bzw. wo ich welche nachträglich einbauen könnte (wegen Akkuwechsel).

Falls es sich ergibt wäre auch das eine oder andere Gewicht noch gut zu wissen.
Hat das Modell eigentlich Landeklappen ?

Gruß,
Stefan
 

hinnak

User
Hi Stefan,
Landeklappen hat die Maschine nicht...werde aber die Kabel für einen eventuellen Einbau der Sevos mit einziehen.
Das Gewicht aus dem Kasten schätze ich so auf ca 2-3 kg ... Sie ist wirklich sehr leicht gebaut da sie komplett aus Holz ist.
Wartungsklappen brauchst du keine einbauen da die Türen groß genug sind um an alles ran zu kommen, ich werde sie auch zum öffnen gestalten !!

Ok.... habe mal paar Bilder vom jetzigen Stand !!
 

Anhänge

hinnak

User
soooo. leute, die Restarbeiten vor dem erstflug standen an !!

1. Da die Motorhaube mit dem Brandshot zusammen eine geschlossene Geschichte ergibt musste die Warmluft vom Boxer ja irgend wie ins freie ... also Langlöcher rein und einen gelb lackierten "Maschendrahtzaun" rein gepapt !

2. Die Türen bieten sich wundervoll als Wartungsklappen an ... also beide zum öffnen gestaltet.

Übrigens: ich habe für meinen 120er Boxer (20cm³) einen Glühautomat eingebaut, das erleichtert beim betrieb ungemein das Handling und der Motor läuft einfach im unteren Bereich sicherer.
 

Anhänge

hinnak

User
Erstflug

Erstflug

Heute war es dann soweit,

Was soll ich groß erzählen ... Motor lief von Anfang an wie eine Uhr "OS" eben !!
OK, Reichweitentest, Ruder check, Motor nochmals Vollgas ----------- uuuund ab der Vogel.

Aber erst mal die Standbilder...
 

Anhänge

hinnak

User
.... nach ca 50m sanftes abheben

während des Fluges stellte sich heraus das ich die Kiste doch ein wenig Kopflastig eingestellt hatte....
... ca 1cm den SW nach hinten.

Nach einer dritten und vierten Platzrunde wurde die Landung eingeleitet ... sowas hatte ich schon lange nicht mehr am Knüppel ... booooh Buuuterweich !

kurzerhand wurde hinten etwas Blei angetakkert,... und der zweite Flug (von dem stammen auch die Bilder) bestätigte meine Vermutung zur Kopflastigkeit...

So hatte ich den Sonntag mit insgesamt vier Flügen erfreulich abgeschlossen ...

Mein Fazit: wer einen gemütlichen Feierabendflieger möchte der anspruchslos an Motorleistung und Stress haben möchte "EMPFEHLENSWERT" kann ich da nur sagen.
Qualität und Verarbeitung ist Super gemacht und mein gemütlicher 120er Boxer (20cm³) ist ausreichend für schöne Abendfüge, Elektrisch ist da sicherlich auch einiges drinn !!
Das Gewicht muß ich nochmal überprüfen, wie es aussieht bin ich aber an den 5kg drann. Ne genaue Info kommt dann noch !!

Also bis dann...und viel Spass beim Bau, es lohnt sich alle mal
 

Anhänge

Henry Kirsch

Vereinsmitglied
Gratulation zum erfolgreichen Erstflug.
Schönes Modell.
 
Durchmesser Motorhaube

Durchmesser Motorhaube

Hi Henryk,
kannst Du mal messen, wie gross der Innendurchmesser der Motorhaube ist? Die Stinson waere ein schoener Versuchstraeger fuer meinen Sternmotor...

Gruss Bernd
 
Hi Bernd!

Ein 5er Sediel 40ccm passt nicht drunter, da müsste es also ein exotisches Exemplar sein wie Technopower....

Gruß,

David
 

STL

User
Hi Henryk,

Danke für die tollen Bilder.

Liegt noch ein Dekorbogen bei (die Maschine sieht noch etwas nackt aus ;)?
Wirst Du die Radschuhe noch montieren (taugen die was)?
Liegen bei Dir die Leitern bei, die man auf den Bildern bei Jamara sehen kann?
Beim Gewicht wäre für mich noch interessant, wieviel Dein Motor mit Zubehör ungefähr wiegt...

Gruß,
Stefan
 

hinnak

User
Hallo Gemeinde,

als erstes: die Kiste wiegt Flugfertig trocken (ohne Sprit) 5260g
dazu kommen beim Start noch 460 ml Spritt dazu..

Noch eine Empfehlung... wer das Modell mit Verbrenner baut, sollte wegen dem Schwerpunkt den Empfängerakku gleich soweit wie möglich nach hinten verbannen ... mußte ich auch machen und dazu kamen noch 70g blei hinten rein.
In der Anleitung steht 80mm ich bin nun auf 90mm. Und ich könnte sogar noch etwas zurück gehen.
Noch eine Vermutung macht sich breit, werde auch nochmal die EWD nachmessen .... kommt mir ein bisschen wenig vor, werde dann nochmal was berichten !

@Bernd... der Durchmesser beträgt genau 180mm
aber ich denke mit einem Stern wird es bei den Maßen schon Problematisch !!

@Stefan... dem Baukasten liegt ein Dekobogen bei ...aber sehr sehr mager, es ist nur die große Kennung dabei die auf die rechte obere flächenseite geklebt wird.
Die Radschuhe sind genau wie das Modell selbst von sehr guter Qualität, kann sie bei unserem Platz aber leider nicht nutzen ... schade, aber der Rasen ist nicht der Beste.
Leitern wirst du im Baukasten nicht vorfinden ... und außerdem ist das Bild was auf dem Karton klebt eine Original Maschine, also lass dich nicht täuschen.
Mein Boxer ist nicht der leichteste 1260g + 140g für Glühakku und Glow 4 Glühautomat !!

So Leute, melde mich nochmal wenn ich die EWD nach gemessen habe !!!!
 
Stinson Reliant

Hallo Henryk,

wie siehr es aus, hast Du die EWD zwischenzeitlich gemessen ?
Wo hat sich der Schwerpunkt eingependelt ?
Hast Du die Ruderausschlagswerte aus der Bauanleitung übernommen ?

Gruß Dieter
 
Stinson Reliant

Hallo Henryk,

wie sieht es aus, hast Du die EWD zwischenzeitlich gemessen ?
Wo hat sich der Schwerpunkt eingependelt ?
Hast Du die Ruderausschlagswerte aus der Bauanleitung übernommen ?

Gruß
Dieter
 

hinnak

User
EWD

EWD

Hi Dieter,
also...ich habe die EWD nachgemessen und siehe da sie ist nicht gerade üppig
sie beträgt vom Höhenleitwerk zur Fläche gerade mal +0,9°, das ist nicht gerade viel, deshalb steht meine Höhenrudertrimmung immer noch auf Hoch.

Der Schwerpunkt hat sich bei mir bei 90mm eingependelt...aber wie gesagt ich verlasse mich nicht ganz darauf da die EWD doch recht wenig ist !!

Werde wohl das Höhenleitwerk mit seiner Nasenleiste auf ca -1° stellen, ist aber ganz schön aufwendig da die ganze befestigung geändert werden muß
 

Christian Lang

Moderator
Teammitglied
Habe mal für einen Kunden die hier von Topflite aus einem Holzbaukasten gebaut. Wegen dem 5 Zylinder Sternmotor mußte die Motorhaube angepasst werden.
 

Anhänge

Moin Christian,

bei der Topflite Reliant kommt echt der Neidfaktor auf, super Teil !
Ich hatte auch mal überlegt, ob ich schwach werden sollte, habe das dann aber doch wieder verworfen, weil mir dafür einfach die Zeit fehlt.

Das Modell mit seiner eigenwilligen Flächenform versprüht einen ganz besonderen Charme - also bitte viel mehr Bilder posten !!! :)

Gruß

Banjoko ( Matthias Wever )
 
Oben Unten