Tipp für Benzintank 500 ml.

Huskydoc

User
Moin,
ich möchte hier mal einen Hinweis für einen Benzintank ohne Werbung geben.
Es ist die 500 ml Julimond Cola-Mix Flasche.
Die ist äußerst dickwandig, druckfest und der "Richter-Deckel" passt auch. Werde ich demnächst mal testen.

Länge mit "Deckel": 240 mm, Durchmesser in der Mitte: 61 mm

Julimond.jpg
 
Hallo Stefan,

Benzintanks (Reservekanister) die für längere Zeit spritbeständig sein müssen, sind aus PE-HD. Trinkflaschen müssen säurebeständig sein und sind deshalb aus PET oder PP
Ich experimentiere gerne, habe das aber aus o. g. Grund noch nicht versucht.

Gruß Werner
 
Ja, aber man muss ja nicht alles nachmachen. Ich "liebe" meine Motoren, die halten ewig und ich habe viel Freude damit.
Außerdem gibt es so viele Behältnisse aus PE-HD dass ich nicht auf sperrige,weil runde Trinkflaschen zurück greifen muss!

MfG Werner
 
Ja, aber man muss ja nicht alles nachmachen. Ich "liebe" meine Motoren, die halten ewig und ich habe viel Freude damit.
Außerdem gibt es so viele Behältnisse aus PE-HD dass ich nicht auf sperrige,weil runde Trinkflaschen zurück greifen muss!

MfG Werner

Natürlich musst du keine Trinkflaschen als Tank ausprobieren. Du musst aber auch nichts zu einem Thema schreiben, wenn es dich eh nicht interessiert.
Oder verstehe ich hier etwas falsch? :confused:
 
Warum denn so kratzig ? ? ?

Da stand doch: Tipp für Benzintank - oder ? und daaaas interessiert mich.

Ne, ne Leute gibts :(

Dein Post #4 liest sich für mich aber anders.
Aber egal, ist wohl nur ein Missverständnis. Ich werde jetzt mit einem Glas Rum wieder in meine Werkstatt gehen und Blödsinn machen. :D

Prost und nichts für ungut.....
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten