Umstieg auf Frsky - welcher Sender?

Servus zusammen,

Ich habe eine Spektrum DX8 der 1. Generation, die schon etwas in die Jahre gekommen ist und ersetzt werden soll. Ich möchte die Gelegenheit nutzen auf Frsky umsteigen. In meinem Verein sind QX7, XLite sowie X9D+ im Einsatz. Die QX7 und XLite kann ich für mich aus optischen und vor allem haptischen Gründen ausschließen.
Soll ich mir eine X9D+ oder doch gleich eine Horus kaufen? Was sind die Unterschiede? Sind die Horus Modelle überhaupt als Handsender tauglich?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Vielen Dank schon mal im Voraus!

LG
Raphael
 

madmao

User
Hallo Raphael,

die X9D+ ist ein solider Sender. Die Horus hat halt ein Farbdisplay und mehr Platz für Anzeigen, ich fliege sie im Pult, nicht als Handsender. Die X9D+ ist sicher der haptisch bessere Sender wenn man den in der Hand hält. Beide Anlagen können mit OTX dasselbe, die Horus könnte halt noch FrOS und später wohl auch ETHOS.

Grüsse

Florian
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Ich habe eine Horus X10, das ist ein qualitativ hochwertiger Sender.
Leider wurde hier versucht, die Gehäuseform von Jeti nachzuahmen.
Für mich hat er als Handsender den Charm eines Backstein, als Pultsender hingegen ist er für mich optimal.
Wenn ich jetzt umsteigen möchte, würde ich auf den neuen X20 warten.
Bild1.jpg

Der hat ein neues menügeführtes Betriebssystem, damit ist die Einarbeitung in die Programmierung bestimmt wesentlich einfacher.
Anlagen wie die XD9 oder QX7 würde ich, wegen des kleinen Display, ausschließen.
Das neue Betriebssystem ETHOS kann auch auf der Horus installiert werden.
Bild2.jpg
 

mipme_kampfkoloss

Vereinsmitglied
Teammitglied
Vom haptischen her kommt die x9d sicher der Spektrum am nächsten.
Ich finde die Ergonomie beim Sender am wichtigsten. Daher würde ich versuchen, alle in Frage kommenden Modelle mal in die Hand zu kriegen.
Vielleicht vorher desinfizieren nicht vergessen... 😉

Kauftechnisch würde ich dir raten dir als erstes Companion herunterzuladen und OpenTX am PC auszuprobieren. Auch wenn ETHOS in den Startlöchern steht, ist ein Verständnis für die Signal-Flussprogrammierung von OpenTX sinnvoll. Die aktuellen Screenshots von ETHOS zeigen eine ähnliche Logik mMn.
Dann mal eine gute gebrauchte um wenig Geld in der Börse zu angeln und es live ausprobieren!
Wenn dann die neuen X20 oder X24 herauskommen, dann weißt du schon ob sich der Aufpreis auszahlt.

Ich benutze eine QX7s und habe mir dazu eine X9 Lite S gekauft. Die X9 Lite ist wohl vielen zu klein. Hab sie auch primär fürs Wandern und für die Kinder gekauft. Die Knüppelaggregate und Schalter sind jedoch absolut in Ordnung. Und für den Preis einfach der Hammer!
Mit der QX7s bin ich auch sehr zu frieden, die ist dann eher was für "normale" Hände.

Und nicht vergessen - Jeder Systemumstieg bedeutet Arbeit! Also nicht ungeduldig werden, mit Helmuts Handbuch, dem Setup Wizard und den verschiedenen Vorlagen aus dem Netz geht das echt in 2 Wochen locker...

 
Danke für eure Antworten!

Geplant ist sowieso OpenTx zu nutzen. Wie gesagt ich kenne da jemand der sich gut auskennt und mir helfen kann. Die X9D+ hab' ich schon mal in der Hand gehabt und finde sie super!

Kann man also die Horus Modelle mit den Jeti z.b. der ds 12 vergleichen? So eine habe ich auch schon probiert und finde sie als Handsender nicht geeignet.

Zur X20: Wann soll die ungefähr erscheinen? Den Wechsel möchte ich noch den Winter durchziehen.

LG
Raphael
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Zur X20: Wann soll die ungefähr erscheinen? Den Wechsel möchte ich noch den Winter durchziehen.
Das kann dir niemand genau sagen, die Fa. Engel rechnet nicht vor dem Frühjahr damit.
OTX wird auf der X20 nicht laufen.

Kann man also die Horus Modelle mit den Jeti z.b. der ds 12 vergleichen? So eine habe ich auch schon probiert und finde sie als Handsender nicht geeignet.
Eher mit den Jeti DS14/16/24, die DS-12 ist ja noch ganz passabel, ist aber alles eine Sache des Geschmacks....
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Aber wenn du was zum Vorzeigen brauchst und beim Fliegen viel aufs Display schaust, dann ne Horus. :D
Um das Vorzeigen geht es mir nicht.
Ich programmiere alles direkt im Sender und da ist das größere Display schon ein enormer Vorteil.
Ich schaue im Flug auch nicht auf das Display, aber die Auswertung nach dem Flug lässt sich mit dem Display der Horus einfach besser gestalten, auch mit Grafiken, wer das möchte.
 
Die Funktionalität der X9D und der Horus X10 (Schalter, Regler usw.) ist fast identisch.
Das Display der X9D ist schön breit, hier kann man prima direkt programmieren, wobei ich pers. Companion vorziehe.
Die Lesbarkeit der Displays ist bei Sonne bei beiden gut.
Die Habtik finde ich bei der X9D bedeutend besser, (schöne gerundete Kanten), nicht zu vernachlässigen das Gewicht,
hier ist die X9D einfach unschlagbar (die X-lite scheidet für Dich ja aus). Ich würde meine X9D nicht mehr hergeben wollen.
 

kalle123

User
Sorry Wolfgang, hatte deinen post mit dem des Fragestellers hier verwechselt.

Programmieren am Sender ist sicher dann bei der Horus einfacher.

Ich mach (fast) alles am Rechner. Und ich war Fan meiner MPX Cockpit SX und finde mich da irgendwie bei der X9D wieder ....

cu KH
 
Programmieren am Sender ist sicher dann bei der Horus einfacher.
Das würde ich so nicht unterschreiben, denn wer OTX am Sender programmiert, weis in der Regel was er tut
(oder sollte es zumindest wissen), und für den Rest ist es eher schwierig (die halbgrafische Darstellung der Horus hilft da auch nicht so sehr).
Ist aber nur meine Meinung, und ja, ich benutze mehrere FrSky Sender...von der X-Lite bis zur X10s.
 
Danke für eure Inputs!

Dann wirds wohl die X9D+ werden.

Noch was: Hat die X9D+ auch Vibrationsalarme? Gibt es sowas zum Nachrüsten? Meine DX8 kann das und ich finde es schon sehr angenehm, vor allem anderen Piloten gegenüber

LG
Raphael
 

onki

User
Hallo,

der Vollständigkeit halber werfe ich noch die RadioMaster Tx16s in den Ring.
Preislich unschlagbar und dank Multiprotokoll sollten die Speckdrumm-Sachen evtl. weiter nutzbar sein.
Nachteile:
Kein Audioausgang (Kopfhörer/BT)
Kein ACCESS-Protokoll

Die X9D empfinde ich als hoffnungslos veraltet. Das ist ja noch das Gehäuse der MX22.

Gruß
Onki
 
Oben Unten