Was taugen HS 645 MG ?

Thommy

User †
Hallo,
nachdem mir in letzter Zeit 4 verschiedene Graupnerservos über den Jordan gegangen sind, suche ich im Moment Alternativen.

Ich möchte das Fahrwerk und Radbremse sowie die Schleppkupplung in der DG 800 damit betreiben.

Taugt das HS 645 MG ?
Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Servo, wo setzt ihr das Servo ein ?

Gruß
Thommy
 

BenW

User
Hallo Thommy

Betreibe zwei dieser Servos auf dem Höhenruder meiner Schleppmaschine.

Die Servos sind robust und haben kräftige Servohebel. Von Hitec gibt es noch robustere Servohebel, falls erforderlich. Die Anschlusskabel der Servos sind schon verdrillt.

Kann die Servos empfehlen. Und sie sind noch bezahlbar.

Gruss

Ben
 

Thommy

User †
Öhhm MArkus,
sind die nicht ein etwas Langsam für QR und HR ?
Habe in der Zwischenzeit jemanden getroffen, der die Servos verwendet und begeistert ist.

Gruß
Thommy
 
Vielleicht sind auch die 5 Zellen zu viel!

Wenn ich mich recht erinnere hast 2 x 5 Zellen an einer ACT Weiche drin, oder?

Die ACT Weiche Reduziert die Spannung nicht so sehr wie Dioden.

Gruß
Klaus
 
Hallo Thommy,

leider spät für einen Tip, aber ich würde da auf die alte Simprop Qualität setzen.
SES 640 2BB MG. Metallgetriebe, doppeltes Kuglelager, schnell 0.092s/40°, stark (64 Ncm), nur 28g und halb so teuer wie andere.

Ich werd sie in der B4 verbauen.

Gruss Dietmar
 

Thommy

User †
Danke Franz,
ähnliche Erfahrungen habe ich auch schon gemacht,
deshalb die Frage hier.
In der Zwischenzeit hab ich mir die Hitecs besorgt und bin sehr positiv überrascht.
Gruß
Thommy
 
Oben Unten