Welches Datenkabel für die ROYAL evo 12 ?

Hallo Leute,

"arbeite" mich gerade nach 10 Jahren MC20 in die evo ein und wollte mal anfragen, welches Datenkabel denn nun das Richtige ist: Das #85157 laut Handbuch oder das #85156 laut SW-Doku? Oder sind die beiden vielleicht gar kompatibel und falls ja, wieso schreibt Multiplex das dann nicht einfach rein? Im Online-Katalog findet man gar nichts drüber.
Beim Lehrer/Schüler-Kabel herrscht die gleiche Konfusion, hier hat aber das Handbuch Recht.
Die Multiplex-Hotline ist permanent nicht zu erreichen, ist wohl eher eine Coldline...

Danke für Eure Tips!

MfG, Werner
 
Hallo Werner,

das Kabel kannst du dir für ca. 4,-€ Material von Conrad selber bauen. Es gibt nur eine Software bei Multiplex und die ist für die Evo 9 und 12. Das Kabel ist identisch. Es paßt alles auf eine kleine Lochrasterplatine in das Gehäuse des 9-Pol Seriellsteckers. Die Platine sollte aber eingeschrumpft werden, da das Gehäuse leitend ist.







Gruss
Holger

[ 10. August 2004, 09:43: Beitrag editiert von: Holger Port ]
 
Hi Holger,

danke für die 1a Info, ich werde mir auf jeden Fall noch ein Kabel löten. Ich hatte eines gleich mitbestellt (#85157), das aber einen 25pol Sub-D-Stecker hat und deshalb noch einen Adapter benötigt.
Der Händler (Modellbauknaller.de, sehr empfehlenswert!) hat die Konfusion inzwischen auch beseitigt. Multiplex hat das Kabel #85156 ursprünglich mit der SW ausgeliefert und bei Umstellung auf Internet-Download die Nummer geändert, aber die Dokus nicht nachgezogen.
#85157 ist also richtig, #85156 nicht mehr lieferbar, für alle, die nicht selbst löten wollen/können.

MfG, Werner
 
Nachbau erfolgreich.
Hallo Holger. Als alter Elektronik-Bastler habe ich, gemäß Deines Bauvorschlag's das Kabel zusammengelötet. Alles klappte auf anhieb.
Danke und Gruß Jochen
 
Hallo Holger,

die Anleitung ist so gut, dass selbst ein völlig Elektronik-Unerfahrener das Kabel selbst löten kann. Das Kabel funktioniert also einwandfrei :)

Kann man mit diesem Kabel und der EVO9 auch den Flugsimulator von Multiplex bedienen. Bei mir funktioniert das nämlich nicht :confused:

Vielleicht hast Du mir ja noch einen Tipp oder auch hierzu eine Bauanleitung :rolleyes: ?

Gruß

Jürgen

[ 13. September 2004, 20:16: Beitrag editiert von: jbbaden1 ]
 
Datenkabel Cokpit SX Selbst erstellen. Kosten ca 6 Euro

Datenkabel Cokpit SX Selbst erstellen. Kosten ca 6 Euro

Das mit dem Datenkabel Klappt Super. Ich benutze es für die Cockpit SX.

Die Software gibt es bei www.multiplex-rc.de im Download.
Es wird kein USB Treiber gebraucht, nur die Software.

Kosten ca 6 Euro inklusive 3 adriges Kabel mit GROUND Abschiermung, den habe ich auch als MINUS genommen.

Hat alles wunderbar geklappt. Nur schade, das ich mit der SOftware nicht auch die Modelle Editieren kann.

Folgende Funktionen sind machbar:

1. Modellspeicher auslesen und auf dem PC sichern.
2. Software update
3. Töne einstellen
4. Und natürlich die Programmeinstellungen

Danke für diesen tollen Beitrag

Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Holger, danke für den Schaltplan.
Hat sofort funktioniert, obwohl ich von Elektronik sehr wenig Ahnung habe.

Ich hab noch als Mod das Kabel einer alten defekten seriellen PC-Maus verwendet, damit gings noch einfacher und billiger, Pin 2,3 und 5 waren belegt. Vielen Dank für Deine Anleitung.
2.
Ich hab gerade im Web eine Modellbauecke angefangen. Paar Basteltipps und Tipps für Modellbau-Anfänger, mehr Content kommt noch, wie gesagt, gerade angefangen.. Kann ich das Bild Deines Schaltplans mit verwenden oder soll ich mir den neu zeichnen ???
hier der Link für Dich...
http://www.alldastore.de/products/d...nkabel-Multiplex-Modellspeicher-sichern1.html
Bitte kurz Nachricht. Danke
 
Oben Unten