?????Wer kennt dieses Model??????

kf1307

User
Hallo. könnt ihr mir helfen?,
ich habe aus dem Nachlass eines Vereinsmitgliedes einen Segler erworben. Ich habe keine Ahnung was ich da habe, Der Segler ist
aus Voll-GfK, die Verarbeitung sieht hochwertig aus,
; SpW. 3,5 m; Streifen-Querruder; in den Flächen Röhren für Ballast- Die Flächen haben nach unten gezogene Randbögen.
Ich würde mich freuen, wenn von euch jemand genaueres sagen kann, wenn möglich mit Einstellwerten.
Gruß aus dem Harz
Klaus
 

Anhänge

hastf1b

User
Es könnte die Thermikversion des Simprop "Trivarius" sein.
Optima auf keinen Fall die hatte weniger Spannweite und keine Ballastrohre.

Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:

RetoF3X

User
Ich hatte einen Simprop Trivarius. Flaechentiefe war groesser (weniger elegant) und der Kabinenhauben-Rahmen war eckiger. Und die Steckung war ein Flachstahl.

Dieser Flieger schaut um einiges eleganter aus. Wuerde mich interessieren, welches Modell das ist.
 

fish

User
Vermutlich ein Flieger von Rowing. Ev. ein Barracuda.
Einer der ersten Voll-GFK-Flieger......
Man bräuchte eine Seitenansicht des Rumpfes und das Profil (Wortmann FX) im Detail.
Rowing hat übrigens gerne Flächenstähle mit einem Durchmesser von 9(!) mm verwendet.
 

fish

User

Ich bin mir anhand Deiner Bilder jetzt sicher: Barracuda von Rowing.
Ein paar Infos findest Du unter dem Link.
 
Oben Unten