Wird Schwabbellack beim Härtern leichter?

Hallo Allerseits,

gestern habe ich an einem Probestück UP Vorgelat aufgetragen, das Gewicht gestern gewogen und heute noch einmal. Es handelte sich nur um eine Restmenge von 4 gramm. Heute war es leichter und wog nur noch 2,8 gramm. Kann das sein, oder bin ich einem Messfehler aufgrund der geringen Menge aufgesessen? Es würde ja Sinn machen, dass es beim Härten leichter wird, der ganze Gestank der entsteht muss ja auch ein Gewicht haben, aber das würde ja bedeuten, dass das UP Vorgelat 1/3 leichter wird, und das erscheint mir etwas viel.

Wer kann hierzu etwas sagen?

Viele Grüße

Bernd
 

Gideon

Vereinsmitglied
Ja, das kann durchaus sein. Die Reste unvernetzten Styrols verdunsten in Regel später noch. Das ist ähnlich zu klassischen 2K-Lacken, die sowohl chemisch vernetzen als auch physikalisch trocknen (wobei bei UP-Harzen die chemische Vernetzung dominiert)
 
Oben Unten