Airshow in der Schweiz

Hallo Leute,
bestimmt habt ihr es schon gehört das am 4. und 5. September eine Jubiläums Airshow in der Schweiz stattfindet.
Wer wie ich im Badischen, in der nähe, wohnt und Zeit hat, sollte das Ding nicht verpassen.
Da wird jede Menge Kerosin verbrannt.
Aber schaut selber nach.
/www.air04.ch
Gruß
Markus
 

EF2003

User
Air 04 Payerne
ab 12.30 h findet eine Demo mit Jetmodellen des Swiss-Jet-Scale-Team statt.
Zu sehen sind: F-18/F-5/Hunter/Venom/F-15/F-9/
F-16 etc.
Auf Grund der Grösse des Areals wird gleichzeitig ab zwei Startplätzen geflogen.
Info: www.Air.04
F. Heer
www.jetmodel.ch
 
Anbei das Programm mit den Höhepunkten
der AIR04 www.air04.ch

Samstag, 4. September

Vormittag: 09.00 – 12.00 Uhr
Old Timers Jet CH
Bo-105
F/A-18 C
A-129
Fouga Magister
F-16
KC-135 + Mirage 2000 + F/A-18 C
Gripen
Super Puma
Patrouille Suisse


12.00 – 12.45 Uhr
Pause

Militärspiel

Nachmittag: 12.45 – 17.00 Uhr
Swiss Jet Scale Team
C-3605
Fallschirmaufklärer CH
Militärspiel
F/A-18 C
Team PC-7
Eurofighter
Red Arrows
Mig-29
F-15C
AH-64
F-16
PC-21
Rafale
F/A-18 F
Harrier GR-7
Mirage 2000

Vorbeiflug der "Patrouille der Patrouillen"


Exklusiv am 4. September
Standardvorführung der "Red Arrows"

Vorbeiflug der "Patrouille der Patrouillen"
(unter Beteiligung von 6 militärischen Kunstflugstaffeln)


Sonntag, 5. September

Vormittag: 09.00 – 1200 Uhr
C-3605
Fouga Magister
Team 60
F-16
Team PC-7
PC-21
F/A-18 F
KC-135 + Mirage 2000 + F/A-18 C
Mig-29
Bo-105
Patrulla Aguila

12.00 – 12.45 Uhr
Pause
Militärspiel


Nachmittag: 12.45 – 17.00 Uhr
Swiss Jet Scale Team
Fallschirmaufklärer CH
Militärspiel
F/A-18 C
Gripen
Super Constellation
Breitling Jet Team
Mirage 2000
Super Puma
F-15C
Eurofighter
Frecce Tricolori
Harrier GR-7
A-129
F-16
Old Timers Jet CH
F/A-18 C
AH-64
Rafale
Patrouille Suisse


Exklusiv am 5. September:
Standardvorführung "Team 60"
Standardvorführung "Patrulla Aguila"
Standardvorführung "Breitling Jet Team"
Standardvorführung "Frecce Tricolori"

Überflug der Super Constellation


Ein Besuch lohnt sich für alle Jetpiloten.....
Bis bald

Edgar und das Swiss Jet Scale Team
 
Das Meeting war super. Hier ein paar Bilder
1094416740.JPG

1094416775.jpg

1094417095.JPG

1094416810.JPG


Überflug der 41 Jets als kleines Video . Hatte nur meinen digitalen Fotoaparat bei mir, darum die bescheidene Qualität.
 
Ich war auch dort, die fliegerischen Performances waren toll.

Einzig die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (auf Empfehlung von www.air04.ch) hätte mir erspart bleiben können, die Züge waren schlicht überfüllt. Schade dass sich die SBB nicht auf die großen Besucherzahlen eingestellt hat.

Mit Fliegergruß aus der Schweiz
 

F4

User
Wahnsinn, was war das für eine Show!!!!!!!!!!!

Alles was Rang und Namen hatte war dabei, unglaublich!!

Flugprogramm schon ab 9:00 Uhr morgens!!!!
Was aber interessant war, daß die Schweizer zu ihrer Luftwaffe stehen und bei allen Vorführungen
applaudierten, besonders wenn es um ihre Piloten ging!! Das habe ich noch nirgendwo erlebt.

Super Hornet F18, Eurofighter, Mirage, F15, auch die Venom und Huntervorführung mit Formation!!!
etc........super!!!!!!!1

Bis auf Bo 105 und Eurofighter keine deutsche Beteiligung---traurig aber wahr!!!!
Wieso ist das so ? Hier habe ich einen interessanten Link dazu gefunden!!

"Keine Flying Displays Deutscher Flugzeuge mehr"
http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=16326

Armes Deutschland!!!!!!!!!!??????

Glückwunsch Schweiz, vorbildlich!!
 

fb0816

User
Hallo,
na dann bin ich ja "beruhigt", dass die "Züge" auch überfüllt waren...ich stand wie "zigtausende" auch sowohl auf der An- als auch Abfahrt mehr an Stunden im PKW, als das Flugprogramm "noch" dauerte...Schade.
Ansonsten das Flugprogramm war spitze!
 
Hallo
ja, macht uns hier in Germany nur den Mund wässerig, der Saft läuft schon links und rechts raus.
Warum es so etwas hier nicht mehr gibt, Ramstein und dann die Flugtaggegner, die es ja auch schon vor Ramstein gab, aber zu jener Zeit zum Glück für mich überhört wurden, so konnte man damals wenigsten einige schöne Veranstaltungen besuchen.
Die Lobby der Gegner ist heute einfach zu groß und sind sogar mit an der Regierung.
Für mich ist es jedenfalls meistens recht peinlich, wenn ich mit meiner grünen Knutschkugel auf einer Veranstaltung auftauche und nach der Vorführzeit gefragt werde.
Muß dann jedesmal sagen, um ...Uhr fliegen wir wieder heim, nix mit Vorführung.
Christian

[ 06. September 2004, 18:03: Beitrag editiert von: ceffi ]
 

dixi22

User
Da stimmich voll mit dir überein, Ceffi... und wenn wir schon mal fliegen dürfen dann ist das Programm derart "weichgekocht" das es schon fast peinlich ist. Bei jedem normalen Übungsflug darf man mehr machen.
 
Hallo,
bei uns in Deutschland will eifach keiner mehr den Kopf hinhalten falls da nochmal was passiert, sei es eine Einzelperson oder das Luftfahrt Bundesamt oder was weiß ich.
In der Schweiz ist das anders, dort hat das Volk
entschieden, ob z.B. eine Kunsflugstaffel noch gehalten werden soll oder ob neue Jet´s angeschafft werden und welche.
Dort gehts so viel ich weiß gerade darum daß neue Jet´s angeschafft werden sollen, darum wurde auch von EADS, Saab, Dassault und Boing richtig groß Werbung am Boden und in Luft gemacht.
So wurde z.B. die F-18C von einem Boing Werkspilot/Testpilot vorgeflogen.
Wenn wir in Deutschland auch solche Volksabstimmungen hätten sähe das bestimmt ganz anders aus, dann wäre noch viel mehr anders.

Die An und Abreise von der Airshow war wirklich das grauen, ich hab statt 3 Stunden fahrt 6 Stunden hin und 5 Stunden zurück gebraucht,
ich war halt auch nur einer von 120000 besuchern am Samstag, das macht 11 Stunden fahrt für 4,5 Stunden vorführung.
Gruß
Markus
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten