Campac-Module

Im Handel werden Campac-Module angeboten, die lediglich auf einer eingeschrumpften Platine untergebracht sind. (Vermutlich nicht original Futaba)Hat jemand so etwas im Gebrauch und kann etwas zur Zuverlässigkeit sagen?
 

Rolf Germes

User gesperrt
Hallo !

Ich habe mein Campac-Modul über Ebay gekauft ( Gun99 oder ähnlich ) und bin bis heute zufrieden !
Ich fliege aber nicht aus dem Campacspeicher sondern lade die Modelle in den Hauptspeicher des Senders und teste vorher die Funktion !
Ich verwende es seit einem Jahr ohne Ausfall oder Fehlfunktion !
 
Hi,

ich hatte mal ne FF-9 von Futaba (leider bin ich völlig Handsender-ungeeignet, wie ich feststellen mußte), und mir auch bei Ebay günstig dieses Pseudo-Campac geholt. Völlig problemlos und zuverlässig.

Gruß,
Peter
 
Hallo,

Habe mein CamPac Modul für ein paar Euro (damals noch Schilling) aus ein paar Teilen in 10min gebaut. Das funktioniert jetzt seit 2000 einwandfrei. Das ist reine Geldmacherei, was die original dafür Verlangen. Nicht normaler Gewinn, sondern 100erte von Prozent Aufschlag lassen mich da nicht mitmachen.
 
Hallo,

ja, die Preise sind sehr gesalzen, primär für die kleinen Module. Ich habe das 16x64K CamPac Module im vergangen Jahr gekauft, 145 Liste - 20% = 116 Euro. :)

Zum Vergleich (@UVP):
4K = 65,50
16K = 86,-
64K = 114,

Gruss, Martin
 

Michael Brakhage

Vereinsmitglied
hallo

ich besitze eine ff9 und habe mir vor einigen tagen ein campac-clone bei ebay geschossen. verkäufer ist "gun099".

gekostet hat es komplett 28,-- euro incl. versand.

es ist ein 64k modul. das 16k modul kostet 8 euro.

die verarbeitung ist professionell !!

nachdem ich die originalpreise von futaba/robbe gesehen habe bin ich fast aus den latschen gekippt.

beim fliegen kann wegen eines clone-moduls eh nix passieren, da der modul inhalt zuerst immer in den senderspeicher geladen wird. somit ist auch diese fehlerquelle recht klein.

p.s. was mache ich jetzt nur mit 32 modellspeichern ? :) :)
 
Hallo Michael,

gratuliere, der Preis ist klasse, das Produkt scheinbar auch!

Mit meiner 9Z Anlage hatte ich mit meinem 64K Modul einfach nicht genug Speicherplatz. Laut Theorie passen bis zu 16 Modelle hinein, da ich viele Mischer bzw. Flugzustände verwende passten nur 8. Das 16x64K CamPac Modul war für meine Zwecke die perfekte Lösung.

Nun zum Preis, wenn ich "Deine" 28,- pro 64K mal 16 hochrechne hätte ich 448,- bezahlen müssen. :D So gesehen sind die bezahlten 116,- durchaus in Ordnung.

Ob diese Rechnung bei meiner Frau aufgehen würde insofern ich einen Elita mit dem heiss ersehnten 5,33 Duo Discus vergleiche? ;)

Viele Grüße, Martin
 
@ Michael

Sorry, aber 28€ für das Modul ist einfach zu teuer. Die Bauteile 1* 7pol Buchse, 1* ATTiny 15L, 1*64k Speicher, 3* 10K Widerstände und ein 100n Kondensator kosten gerade mal 3€. Für das Geld baue ich mir die 64k Module lieber selber.

Gruss Chris

[ 19. Dezember 2004, 14:16: Beitrag editiert von: Christian Schuelein ]
 
Oben Unten