• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Concept CX5 - the legacy

Götz

User
Hallo,

war da nicht mal was mit geteilten Flächen für den CX5 geplant? Oder verwechsel ich da was ?

Gruß Götz
 

Götz

User
Ups,
dank dir Andre, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen.
Von den geteilten Flächen liest man gar nichts. Sind die unter den Profis verpönt?

Gruß Götz
 

André1

User
Guten Morgen,
Habe da eine Verständnis frage.
Soll das Seitenleitwerk außerhalb der Mitte dein?
Kommt so nach Hause. Ist die Linke Version.
Oder hab ich was falsch gemacht?

Vielen Dank

Grüße
André

FF57E213-BDF9-425A-BC17-80A85C18C1D2.jpg
E6E2878C-37AE-4C75-8896-B937855286ED.jpg
 

dodo

User
Ich habe keinen CX5, aber die Seitenleitwerke sind meinem Verständnis nach im Nullauftriebswinkel angebracht. Das sieht dann so aus wie bei deinem ;) also alles top!
 
Geteilte Fläche?

Geteilte Fläche?

Schönen guten Abend zusammen, um noch mal die Frage von Götz aufzugreifen: hat ein stärker Werfer Dauererfahrung mit geteilten Flächen? Hält das ne Weile? Oder ewig? Ich meine der geteilte Flügel ist sehr schön klein und transportabel.

Danke für eine Info und einen schönen Sonntag euch allen!

Stefan
 
Da die geteilte Fläche relativ neu ist, gibt es noch keine Dauertests.
Ich persönlich präferiere die einteilige Fläche, da leichter und eine “Sollbruchstelle” weniger 😉.
Ich würde die geteilte Fläche wirklich nur nehmen, um Zusatzkosten zu sparen, sollte man viel mit dem Flugzeug zu internationalen Wettbewerben reisen.

Rollo
 

pro021

User
@ Soll das Seitenleitwerk außerhalb der Mitte dein?
.......
Oder hab ich was falsch gemacht?

Vielen Dank

Grüße
André


Wenn ein profiliertes SLW gerade eingebaut (also die nichtgewölbte Fläche gerade zur Rumpfachse) ist würde dein Flieger immerzu ungesteuerte Kreise fliegen.
Das gewölbte SLW erzeugt Auftrieb in eine Richtung. Das Heck würde dem Auftrieb folgen und der Flieger einen Kreis fliegen.

Gruß Heinz
 

pro021

User
Apropos Einfliegen

Apropos Einfliegen

Erstaunlich....mein erster HLG der nicht ein bisschen getrimmt werden musste. :eek:
Das hattte ich noch nie. Der neue Cx5 fliegt also praktisch aus der Schachtel :cool:

Gruß Heinz

Ps: hab die KST nicht eingebaut(1 Jahr alt und ich hatte zuletzt 2 Stück die Blödsinn machten und sich mit sich selbst beschäftigten).
Es wurden mit etwas Bauchweh die Hyperion 9DSC verbaut.
Der Einbau war etwas tricky und ich musste fast bis zu den Eingeweiden der Servos schleifen und den Ausschnitt verändern,
aber *kein Kopfspiel *erheblich weniger Stromverbrauch *leiser Lauf und keine Sirene in der Luft *genauso schnell* nicht so anfällig auf zittern *bocksteifer Anschlag
*halber Preis * leichter. Weiterer Vorteil ist dass die Hyperion nicht Temperaturanfällig und auch besser Spannungsstabilisiert sind.....kein Trimmen nach dem Einschalten
.
Als Draufgabe wurden wieder die d47 eingebaut. Vorteil null Reparaturanfälligkeit, langlebig, ebenfalls cheap und Stellgenau über Jahre hinweg.
Man möchte ja schließlich nicht alle paar Monate neue Servos reinschrauben und die Alten rausfräsen.

Ergebnis: 225 Gramm (ich weiß viel zu leicht);)

Empfehlung

Grüße
 

Walther Bednarz

Moderator, Hand Launched Gliders
Teammitglied
Gibt es eigentlich auch schon eine Servorahmen für die guten alten D47?

Sind auch in meinen Augen immer noch eine gute Alternative für Höhe und Seite.

Ansonsten bin ich momentan Fan vom Servo MKS HV 75K-N, aber halt auch eine Ecke teurer und leider darf man da für die Fläche, wie bereits erwähnt erst mal 0,5 mm runterschleifen...
 

smeyky

User
zum auflockern

zum auflockern

Ein Urlaubsbildchen aus den Lienzer Bergen ;-)
20190810_093037_resized.jpg
 
Oben Unten