dxf Dateien für Futaba/Hitec RC Komponenten

;) Man freut sich ja immer, wenn man noch gefunden wird. (Danke, Yogi)
Futaba und Hitec-Komponenten hab' ich eher wenig als CAD-Daten, und seit einigen Jahren modelliere ich auch vorrangig als 3D. Sonst kriegste den Motorsturz und Seitenzug doch nie so richtig in Griff. :eek:

Aber ich hab' noch ein paar Teile im Archiv. Was suchst Du denn, Christian?
 
Hallo Walter,
ich suche die Hitec Servos HS-81, HS-85, HS-225. Die Futaba Servos S148, S3002 und S5102 und die Futaba Empfänger FP-R 148 DP und FP-R 129 DP.
Von Graupner das Servo 261 und von Becker das Servo S400.
Ich will die Liste nicht endlos ausdehnen :)
Ich bin auch an Klappluftschrauben und Störklappen interessiert ;)
 
Sieht nicht besonders gut aus.
Ich habe in meinen Schätzen das S148, S3001 und HS225, allerdings nicht selbst erstellt. Deshalb kann ich nicht viel über die Maßhaltigkeit sagen.

Meine Störklappen (Graupner 1000/37, Simprop 1000314, MPX 722644) stammen noch aus dem vorigen Jahrtausend (1994). Keine Ahnung, ob Du da was gebrauchen kannst.

Kurze Nachricht, dann schiebe ich das mal rüber auf die Webseite zum Download.

Schönen Abend
Walter
 
Hallo Christian,

Habe da auch noch ein paar Servos im CAD.
Mit dem HS-81 könnte ich dir aushelfen.
Habe es zwar bis jetzt nur als 3D, aber eine 2D DXF daraus zu erstellen ist ja nicht das Problem. (-;

servos3d.jpg
 
Moin Jungs!

Ein Vorschlag von meiner Seite.

Wie wäre es, wenn man im Magazin eine Art Sammlung von solchen 2D wie auch 3D Zeichnungen von Servos, Empfängern, Motoren, Luftschrauben, Kugelköpfen, Gabelköpfen ect pp erstellt.

Halt alle die Teile, die im Prinzip nur nachgezeichnet sind. Ist klar, dass niemand seinen eigenen Gehirnschmalz in Form von Flugzeugkonstruktionen rausrückt, aber ich selber für meinen Teil wäre bereit solche Teile, die nur nachgezeichnet sind, rauszurücken. Wobei ich dabei sagen muss, dass ich momentan noch keine habe. Bei 2D Konstruktionen war ich bisher zu faul. Da ich aber seit kurzem in 3D konstruiere, wollte ich für die nächsten Konstruktionen auch solche Teile zeichnen.

Wenn sich ein paar Leute finden, die genauso denken wie ich, könnte das eine interessante Sammlung werden, die einem einiges an Arbeit sparen könnte.

Deswegen mal meine Frage, ob ihr solche oben genannten Zeichnungen und Teile zur Verfügung stellen würdet für solch eine Sammlung??
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Dennis,

ich hätte einen OS-5-Zylinder Sirius, zumindestens ansatzweise, um Haubenausschnitte
zu machen.
Dateiformat: Rhino, oder stl.

Grüsse, Raimund
 
Hallo Jungs,
ist ja erfreulich das hier etwas zusammen kommt. Danke :D

Walter, schieb mal was auf Deine Homepage, ich lade die Dateien sofort herunter!

Spacewalker, ich hoffe ich kann von 3D auf 2D umändern. Ich arbeite mit AutoCAD, kann daher nicht jedes Dateiformat lesen.

Dennis, Dein Vorschlag sollte umgesetzt werden. Mit den Schriftzügen hat das doch auch geklappt und ist ein toller Download-Bereich bei RC-Network geworden.

Ich habe auch keine probleme damit, Zeichnungen meiner Modelle weiter zu geben, allerdings nicht alle. ;)
 
Ähemmmm...

Ähemmmm...

...die Redaktion des Magazins hört eure Zustimmung zu Dennis Vorschlag mit Freude. :)

(Als wenn wir sonst keine Arbeit hätten - aber was soll's, ist ja für die User von :rcn: ;) )
 
Nabend, Ihr Netwörker
Für Christian habe ich 3 Servos hier abgelegt:
http://www.holzwarth-cad.de/download/CB.zip

Eigentlich glaube ich vom S148 noch eine zweite Version zu haben, aber ich hab' sie in der Eile nicht gefunden.

Tja, zum CAD-Daten-Pool: Eine wunderbare Sache. Für den, der nix hat. Für den Rest ist es eine Mischung aus Positiv-und-Negativ-Erlebnissen.

;) Und man sollte nicht zu viele Baustellen gleichzeitig anfangen. Der Network-Flieger steht ja auch noch in Arbeit ..
 
Nicht vermischen

Nicht vermischen

W. Holzwarth schrieb:
Nabend, Ihr Netwörker
...
Tja, zum CAD-Daten-Pool: Eine wunderbare Sache. Für den, der nix hat. Für den Rest ist es eine Mischung aus Positiv-und-Negativ-Erlebnissen.

;) Und man sollte nicht zu viele Baustellen gleichzeitig anfangen. Der Network-Flieger steht ja auch noch in Arbeit ..
Moin Walter,

soll ich sagen "zum Glück" habe ich nichts aktiv mit dem Network-Flieger zu tun? ;) - ich will den Verantwortlichen dort nicht Unrecht tun.

Unser Magazin ist ein anderer Schuh, da werkelt eine vergleichbar kleine Truppe, um die Bedürfnisse der :rcn: -User zu befriedigen - auch wenn es Arbeit macht. :D
Uns ist schon bewußt, daß dieser "Pool" nicht von heute auf morgen entsteht. ;)
 
Hallo Walter,
recht vielen Dank für Deine Mühe!
Ich habe die Datei übertragen und entzipt, kann sie aber mit meinen AutoCAD Versionen nicht öffnen (inkompartibel). Kannst Du sie in .dxf konvertieren und noch mal abspeichert in Deinem Download-Bereich?
Ich habe mit .dwg Dateien öfter mal Probleme wenn sie mit anderen Programmen erstellt wurden. Dxf geht immer, daher habe ich nach .dxf Dateien gefragt.
 
Hallo allerseits,
Schon sind sie da, die kleinen Stolpersteine des CAD-Umfelds. Es ist sehr oft der Fall, daß ältere Versionen die Daten der neueren Versionen nicht lesen können. Bei 3D-Daten ist das sogar die Regel; wenn es doch mal geht, haben sich die Entwickler wohl etwas ausgeruht. Der 2D-Bereich ist da bereits auf einem recht hohen Level, deshalb haben die AutoCAD-Versionen 2000, 2000i, und 2002 das gleiche Format, ebenso wie sich von 2004 über 2005 zu 2006 nichts geändert hat. .

Doch auch DXF ändert sich, im Laufe der Releases. Es gibt mindestens unterschiedliche Formate für 2004, 2000, und Release 12. Auch Release 14 dürfte ein eigenes Format haben. Bezüglich der Dateigröße ist DXF eigentlich uninteressant, es läßt sich aber noch zammzippen.

Was ist die Lösung? Man kann die Daten in Corel Draw öffnen, welches DWGs grundsätzlich lesen kann, aber das geht auch nur mit den Versionen, die Corel bereits bekannt sind.

Oder man holt sich - gegen Angabe der Personalien - bei Autodesk den kostenlosen Konverter.

Tja, die Daten für Christian hatte ich eigentlich bereits im Format 2000 gespeichert, aber nachträglich wieder mit 2006 überschrieben. Selbst schuld.

;) Und deshalb stell' ich sie jetzt nochmals als R12 DXF rein.
 
Na, dann kann ich diesen Monat ja als Erfolg verbuchen.
Wenn Du von den Klappen noch etwas brauchen kannst, melde Dich.
;) Anderenfalls hätt' ich keine Arbeit damit. Hat ja auch was ..
 
naj sind zwar keine Servos dabei aber ein paar Fräspläne für Depronbomber
wobei ein paar Konvertierte PDF nach dxf der 3D Batix Flieger auch dabei sind....


ft://www.mate.at


cu

gue
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten