E-Schlepper bis 2m gesucht

Hey Andreas,

bin zwar kein guter schreiber, aber versuchen können wir es ja mal.

Habe auch noch ein paar Bilder vom Bau.

Cool das ich mit meinem Cola Schlepper so einen "Hype" auslösse:D .

Aber wie so oft schon gesagt, für mich das beste was man derzeit mit 10S unter 5kg bekommt!

Gruss Daniel
 

Gast_17021

User gesperrt
Moin Daniel!
Wenn ich meinen Bausatz (Hoffentlich wird das was mit den 10 Leuts) habe, kann ich auch was dazu beitragen, wie ich schon Andreas per pn gesagt habe! Falls es nicht klappen sollte, möchte ich vom "Wiederheilmurksen" des schon vorhandenen Schleppers wohl eher keine Photos machen müssen... :rolleyes: :cry:
Hype wegen deinem Cola? Wart mal ab was mit meinem _ _ _ _ _ erst los sein wird :p :D
Die Spiele mögen beginnen... :cool:
Gruß Christian
 
Servus Christian,

ne spiele brauche ich keine... habe am Mittwoch sozusagen meinen Schlepper geschenkt bekommen.
Frage an meinen Kollegen: "Wo liegt denn eigentlich dein Flitschengummi?"
Kollege:" Ganz am Rand der Hacken ist versenkt!"

Zwei schlepps später.
Ich:" Geh raus der Sch... Gummi:mad: !!!"

Habe das Gas raus genommen und das Modell beschleunigte nach hinten,ok eine Chance habe ich noch. Vollgas!
Und zu meinem Glück ist das seil gerissen:D , leistung kann man demnach nie genug haben.
Ich hatte wohl unbemerkt bei einer Landung das noch im Platz liegende Seil mehrfach um mein Spornrad gewickelt.

Gruss Daniel
 

Gast_17021

User gesperrt
Schwein jehabt! Glückwunsch!
So was ähnliches ist mir mal mit dem Windenseil auf dem Segelflugplatz passiert! Gottseidank war das schon im Dyneema- und nicht mehr im Stahlseilzeitalter... Auch in den Sporn eingehängt, einen Halbkreis Fesselflug fast Torquend und Plumslandung ohne Schäden!

Alle Akkus voll! Ich geh dann ma...
Gruß Christian
 

woma

User
Für diejenigen, die es interessiert stelle ich mal ein paar Bilder meines Telemasters ein.
Dieser ist bereits Nr. 2, da ich Nr. 1 vorige Woche in die ewigen Jagdgründe geschickt habe.
An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei den Entwicklern dieses Modells dafür bedanken , dass sie die Pläne zur Verfügung gestellt haben.

Falls Interesse besteht kann ich gerne auch ein paar Baufotos veröffentlichen.

Wolfgang
 

Anhänge

  • GrößenänderungP1060313.jpg
    GrößenänderungP1060313.jpg
    139,2 KB · Aufrufe: 62
  • GrößenänderungP1060314.JPG
    GrößenänderungP1060314.JPG
    141,7 KB · Aufrufe: 61
  • GrößenänderungP1060315.JPG
    GrößenänderungP1060315.JPG
    133,1 KB · Aufrufe: 127
  • GrößenänderungP1060316.JPG
    GrößenänderungP1060316.JPG
    107,5 KB · Aufrufe: 59
  • GrößenänderungP1060318.JPG
    GrößenänderungP1060318.JPG
    112,9 KB · Aufrufe: 64

Gast_17021

User gesperrt
Moin Wolfgang!
Nur Baustufenfotos? ALLES wollen wir wissen! Wirklich alles! :D Motor, Akku, LS, Amps, Servos, Empf, Gewicht... Alles halt!
Gruß Christian
 

woma

User
Hallo Christian,
entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde.
Ich will mal versuchen ein paar Informationen rüberzubringen.

Allerdings muss ich vorausschicken, dass der T-Master mein erstes
Motormodell ist. Normalerweise fliege ich nur Segler. Alle Flugeindrücke sind
daher rein subjektiv.
Gebaut habe ich das Modell eigentlich aus Spass am bauen und um meine
Fräse zu beschäftigen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten habe ich die Pläne
von der Web-Seite der Burgfalken-Urbach übernommen.
Der Bau war mit den Frästeilen kinderleicht.

Als Antrieb habe ich auf Anraten eines Vereinskollegen einen Kontronik
Kora Top 30-16 an 6 Lipos Kokam 3200 mAh eingebaut ( sh. Foto ).
Mit diesem Antrieb und einem Propeller 16 x 10 ergibt sich eine Flugzeit
von 10 Minuten. Vollgas wird nie benötigt. Die Stromstärke beträgt ca. 14 A.
Beim Start hebt das Modell bei Halbgas nach 5 Metern ab.
Ein weiterer Vorteil dieses Antriebs ist, dass der Schwerpunkt auf Anhieb passt.
In dieser Konstellation habe ich ein Startgewicht von 3200 g.
Die Landung ist problemlos, bei Einsatz der Landeklappen erfolgt sie im Schritttempo.

An Servos wurden verbaut: Querruder HS 125 MG
Landeklappen Dymond D60
Höhe und Seite HS 85 MG

Zur Zeit bin ich dabei neue Querruder und Landeklappen zu bauen da mir die Originalkonstruktion
nicht gefällt.
Wenn noch Fragen sind, einfach fragen.

Wolfgang
 

Anhänge

  • GrößenänderungP1060317.JPG
    GrößenänderungP1060317.JPG
    87,2 KB · Aufrufe: 85

Gast_17021

User gesperrt
Moin Wolfgang!
Fragen? Ja!
Was genau veränderst du an den Klappen? Was sind deine Kritikpunkte?
So wie sich deine Servoliste ließt, schleppst du nicht mit dem Modell?? Warum?
Gruß Christian
 

woma

User
Hallo Christian,

offensichtlich bist du der Einzige der sich noch für diesen Thread
interessiert. Macht aber nichts.

Zu deinen Fragen :

Kritikpunkte an den Rudern gibt es eigendlich nicht. Meine Bauweise ist lediglich etwas einfacher und , wie ich meine, etwas stabiler. Das soll aber keine Kritik an der Urversion sein.
Hier ein Paar Bilder meiner Version.

Wie du siehst habe ich die Endbeplankung durch eine fertige Endleiste 20 x5
ersetzt. Ausserdem wurde der vordere Balsasteg durch einen 3mm Pappelsperrholzsteg ersetzt.

Thema Schleppen :
Wie ich geschrieben habe bin hauptsächlich Seglerflieger. Ich habe noch nie geschleppt und habe mich auch noch nie schleppen lassen, da ich entweder am Hang fliege oder aber mit Elektrothermik.
 

Anhänge

  • GrößenänderungP1060342.JPG
    GrößenänderungP1060342.JPG
    55,1 KB · Aufrufe: 78
  • GrößenänderungP1060344.JPG
    GrößenänderungP1060344.JPG
    33,5 KB · Aufrufe: 105
  • GrößenänderungP1060346.JPG
    GrößenänderungP1060346.JPG
    43,2 KB · Aufrufe: 57
  • GrößenänderungP1060345.JPG
    GrößenänderungP1060345.JPG
    61,3 KB · Aufrufe: 64
  • GrößenänderungP1060340.JPG
    GrößenänderungP1060340.JPG
    49,6 KB · Aufrufe: 86

Gast_17021

User gesperrt
Eben! Konnt ich mir auch nicht vorstellen... ...aber bei dem Interesse an Baukästen... :cry: :cry: :cry: :cry:

@ Wolfgang:
Boah hast du schöne Ruder! Bei mir liegt hier eine verzogene Riesenendleiste rum die ich noch zu Bremse und QR Auftrennen muss :(

BITTEBITTE TRAGT EUCH ALLE IN DEN SAMMELTHREAD EIN!!!

Ich will diese vermurkste Kiste nicht fertigstellen müssen, ich will einen neuen, schönen Baukasten!!!

Gruß Christian
 
Hallo Christian,

deine Endleiste wird aber so von AFF CNC geliefert!Habe es bei mir auch so gemacht.
Wenn du dir die Teile selbst fräst sind die Daten für die Ruder mit dabei...

Hmm vieleicht sollte ich mir noch einen Reserve Kasten zulegen.:D

Gruss Daniel
 

Gast_17021

User gesperrt
Hab ja nix gegen Vollbalsaleisten an sich, aber die gefrästen von Wolfgang sehen halt schon richtig edel aus...

Reservekasten? Jajaja! 2 gleich! Oder vielleicht sogar 3? :D

Genau! Andreas!!! Du wolltest doch auch Überlegen, ob du nicht vielleicht...??? Dafür gibts dann vielleicht ja sogar auch einen klitzekleinen Baufred ;) ... wenn du ganz Brav bist, bringe ich zum Einfliegen sogar originale Merquez aus Frankreich mit! Komm! Jetzt aber! :cool:

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Gruß Christian
 

woma

User
Radpuschen

Radpuschen

Hallo zusammen,

ich hatte heute etwas Zeit und habe meinem Telemaster ein paar Schuhe
gebaut.

Wolfgang
 

Anhänge

  • GrößenänderungIMG_0798.JPG
    GrößenänderungIMG_0798.JPG
    46,5 KB · Aufrufe: 61
  • GrößenänderungIMG_0803.JPG
    GrößenänderungIMG_0803.JPG
    28,2 KB · Aufrufe: 69
  • GrößenänderungIMG_0800.JPG
    GrößenänderungIMG_0800.JPG
    36,2 KB · Aufrufe: 73
  • GrößenänderungIMG_0802.JPG
    GrößenänderungIMG_0802.JPG
    34,6 KB · Aufrufe: 70
  • GrößenänderungIMG_0806.JPG
    GrößenänderungIMG_0806.JPG
    98,6 KB · Aufrufe: 73
Hallo Wolfgang,

nicht schlecht die Idee mit den Schuhen :)
Machst Du Dir Deine (wow, 3x großes "D" :D) Schuhe für die Bulldog etwa auch selber???:confused:

Gruß
Martin
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten