Glacial

BravePilot

User aktuell gesperrt
Glacial
Das neue F3a Wettbewerbsmodell von Lassi Nurila mit AVR MOTOR von Robert Hirsch.
Top Qualität mit super Ausstattung!
Exzellente Passgenauigkeit.
Tolle Oberfläche und alles in GFK/CFK.

Mal sehen, ob die Flugeigenschaften auch so brillant sind wie die Bauausführung.
Später gern mehr.
 

Anhänge

  • 20220830_152749.jpg
    20220830_152749.jpg
    446,4 KB · Aufrufe: 325
  • 20220701_122451_resized.jpg
    20220701_122451_resized.jpg
    249,2 KB · Aufrufe: 300
  • 20220701_122431_resized.jpg
    20220701_122431_resized.jpg
    257,2 KB · Aufrufe: 317
  • 20220629_134558.jpg
    20220629_134558.jpg
    276,3 KB · Aufrufe: 335
  • Screenshot_20220523-194847.png
    Screenshot_20220523-194847.png
    802,7 KB · Aufrufe: 351
Auf den Bericht freue ich mich auch. Da es sich um das Modell des amtierenden Europameisters handelt, sollten die Flugeigenschaften entsprechend sein (Lassi ist ja früher auch Sensation geflogen wie Du)
 

BravePilot

User aktuell gesperrt
Der Bau geht voran.
Sehr kompletter Bausatz.
Sogar der lasergefräste Kopfspant aus CFK passend für den AVR ist dabei.
Einschließlich der hinteren Ohrenlaschen zur gedämpften Befestigung.
Lasergefräste Kulissen zur exakten Einmessung des HLW usw.
Allein der Fahrwerkseinbau einmalig.
4 verzapfte Karbon laminierte Buchensperrholzteile und das Hochglanz CFK Fahrwerk in super Bauausführung.
Fertig eingebaute Pappröhre für die HLW Servo Kabel. Lasergefräste Ruderhörner.
Die Aufnahme für das SR Servo war bereits superleicht und fest fest eingebaut.
Brillenspanten mit passgenauen Kunststoff Stopfen für die Flächen Aludübel usw.
Ruder brauchen erst garnicht mit Scharnieren versehen werden, weil in der Form bereits ein Kevlarscharnier eingelegt wurde. Selbstredend, dass bis an die Scharniere das Finish sauber durchgezeichnet ist.
Bin mal gespannt auf das Fluggewicht, da der riesige Rumpf nur etwas über sagenhafte 630gr. wiegt!
Später mehr.
 

Bellert

User
Das ist ein Glacial LT von dem bei Lassi in Ungnade gefallenen Litauer, nicht wahr!? Lassi wollte ihn eigentlich zur Produktion einspannen aber nachdem die Qualität der ersten Modelle unterirdisch war, haben sie sich getrennt. Jetzt produziert der die Modelle einfach gegen den Willen von Lassi weiter und nennt ihn Glacial LT. Schade und echt kein guter Stil, aber es gibt halt keinen Markenschutz oder Patent.
Also leider kein Original. Dem Endkunden kann's egal sein, solange die Quantität und der Preis stimmt.
 

cap231

User
Wenn dem so ist, sollte der Baubericht sofort eingestellt werden. Ich nehme an das "Bravepilot"
ein solches Vorgehen nicht unterstützen möchte. Schließlich ist der Bericht ja die
Werbung für ein nicht akzeptabeles Vorgehen.
 
Hallo Cap21,
so ein Vorgehen ist sicher nicht die feine englische Art. Aber sicher kein Einzelfall. Ich denke es kann jeder für sich entscheiden, ob er den „günstigeren“ Flieger oder den Flieger in Top-Ausführung von Lassi direkt kauft.
@ Bravepilot,
ich würde mich über einen Baubericht sehr freuen. Gibt ja nicht gerade viele Berichte zu aktuellen F3a-Modellen.
Gruß Ingo
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten