Leitwerk Xperience kleben ?

Hallo,

beim Transport ist mir beim Xperience die Spitze des V-Ltw abgeknickt.
An sich nicht weiter schlimm, hätte es mit CA fixiert und gut ist.

Jetzt hab ich in der Anleitung gelesen, dass man zum Kleben keinen CA nehmen soll (wahrsch. wegen dem Stützstoff).

Hat es trotzdem schon einer ausprobiert, oder geht vielleicht Styro-CA ?
Mit was würdet ihr das abgeknickte Ohr kleben ?

Danke & Gruß Tobi

PS: Das LTW ist so leicht und stabil wie Papier. Der Wahnsinn. Hab sowas noch nie in den Händen gehabt.
 

Michael Schmidt

Moderator
Teammitglied
Hallo Tobi

Einfach und schnell und vor allem leicht mit CA und Aktivator.

Gruß Micha :)
 
Hi Tobi,

zufällig hatte ich bei meinem Xperience V auch die eine Spitze des V-Leitwerks abgeknickt, weil ich mit der Armbanduhr hintergehakt bin.

Ich habe ein wenig Epoxidharz in den Spalt gedrückt und die Trennstelle mit Tesafilm überklebt, sodass alles wieder schön gerade sitzt und die Oberfläche glatt wird. Das ganze habe ich dann über Nacht aushärten lassen. Das ist eine saubere Sache.

Gruß
Gerald
 
Die Knickstelle mit erwärmten 24 Std.Harz einpinseln, gleich Tesafilm drüber, dann nochmals mit dem Fön anwärmen,..........liegen lassen und gut. Für Dich ist wichtig, dass Du durch die Wärme, Stützstoffe+Fasern erreichst, und Styrole+Fenole aktivierst. (Wärme, nicht Hitze)

Grüße
Jörg
 
Einwandfrei

Einwandfrei

Dr. Lagu schrieb:
Die Knickstelle mit erwärmten 24 Std.Harz einpinseln, gleich Tesafilm drüber, dann nochmals mit dem Fön anwärmen,..........liegen lassen und gut. Für Dich ist wichtig, dass Du durch die Wärme, Stützstoffe+Fasern erreichst, und Styrole+Fenole aktivierst. (Wärme, nicht Hitze)

Grüße
Jörg
kurzes Feedback:

Ich habs genau so gemacht und es hat wunderbar geklappt. :)
Merci für die Infos.
 
Oben Unten