Libera Ocean

Henrik

User
Tach,

was haltet ihr von der Libera Ocean ?(Graupner)
Is ja ein Zweimaster bringt das vor oder Nachteile?

Henrik
 

Rio1

User
Hallo Henrik,

ich habe auch schon mit der LO geliebäugelt. Die 2 Masten bringen einen niedrigeren Segeldruckpunkt und mehr Segelfläche glaube 50 dm². Das ist für gut 1 m Länge schon ne Menge Holz. IOM fahen mit A-Rigg genau so viel Segelfläche. Bei mehr Wind kommt die LO damit sogar ins Gleiten und sie ist sonst wohl auch recht flott unterwegs. Die 2 Masten haben aber auch mehr Windwiderstand und an der Kreuz kann man nicht soviel Höhe laufen. Dafür wurden die Originale auch nicht konstruiert. Die sollten mit halbem Wind bzw. Raumschots im Südpolarmeer um die Welt gleiten.
Wenn man sie aufgeriggt ins Auto bekommt, hat das niedrigere Rigg auch Vorteile. Wenn nicht muß man eben 2 Masten auftakeln und ist später am See. Ein Hingucker ist sie dann aber auf jeden Fall.

Grüsse von der Spree
Mario
 

Ralf_B

User
Hallo,
ich segel die LO jetzt seit einem Jahr.
Über Vor- und Nachteile kann ich nur soviel sagen:
Nachteile sind mir keine bekannt. ;)
Vorteile: Man sieht sie nicht so oft auf den Gewässern - ist ein Hingucker.

LO01.jpg


LO02.jpg


LO03.jpg


Die Fotos enstanden letztes Jahr in Duisburg.
Da waren 3 LOs. Meine (Caipirinhia) ist absolut Baukastenmäßig gebaut.
Ich konnte aber mit den anderen beiden mithalten.
Vor- und Nachteile sind eher beim Skipper zu suchen. Die LO muß sauber getrimmt sein, ein Zustand an dem ich immer noch arbeite. :D
Zum Transport muß ich sie komplett abtakeln (mein Auto ist nicht das größe) aber Masten rauf/runter hab ich mittlerweile in 10min. drauf.
Du bekommst sie aber ohne weiteres mit Masten ohne Kiel in einen Golf auf die Heckablage.

Gruß

Ralf

ps. Das einzigste was man nicht machen sollte: die unsäglichen blauen Aufkleber aufs Boot pappen. :D
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten