Maxi Mini Discus 2CT von Graupner

hi, klar sollte der besser gehn, ist ja auch doppelt so gross, HQ-Profil drauf!!
aber relativ schwer, das ist eine ganz andere Liga.

und: Made in Germany!!!!
 
das er lieferbar ist steht auf er Seite.
bei welchem Händler, was kostet er?
 

Benni

User
Also laut dem Graupner-Flyer kostet er 45€, ich schätz mal beim Händler sollte man den unter 40 bekommen können;)
Wär ne intressante Sache, hab den kleinen Bruder ja auch schon als Schleppsegler;)
 
Messepreis in Friedrichshafen war 44,95 €.
Schaut schon nicht schlecht aus das Kerlchen, aber ich habs dann doch gelassen ;)...
Werde mir demnächst mal was selberbauen...
 

Michael Schöttner

Vereinsmitglied
Jetzt gehts los!

Jetzt gehts los!

Sodele,
hab meinen schon seit letzter Woche Freitag. Ist also definitiv lieferbar. Wenn der Händler keinen hat, hat er noch nicht bestellt oder gepennt;-)

Bin erst mal überrascht von der Ausstattung. Alles dabei, was man braucht und super durchdacht.
Einziger Kritikpunkt sind die fehlenden Querruder.
Da hab ich gleich mal nachgebessert:
Querruderservo.JPG

Dabei muss man aufpassen, dass die Anlenkung nicht so weit absteht, damit man den Flügel noch durch den Rumpf stecken kann:
Platz.JPG

Schacht für Servoleitung ist quasi schon vorhanden. Den hab ich dann noch mit einem Streifen Depron verschlossen. (Nur reingepresst, nicht verklebt!)
Die Servostecker steck ich später außen am Rumpf ein.

Der RC- Einbau geht in 10min:
RC_Einbau.JPG

Rumpf_offen.JPG

Der Radkasten ist übrigens der Knüller. 2 Halbschalen und Achse, die nach dem Einkleben in den Rumpf nicht mehr raus kann. Vor lauter Begeisterung hab ich von den Einzelteilen kein Foto gemacht.

Tolle Idee ist es, anstatt der Schraube zum Auswiegen, eine Schleppkupplung einzubauen. Best. Nr. 7890.1 passt ohne Nacharbeit! Platz für ein weiteres Servo ist auch vorgesehen.

Ich werd mich wohl noch an eine Klarsichthaube machen und einen eigenen Motorträger bauen, obwohl der Motoraufsatz 9401.22 einfach nur aufgesteckt werden muss. Leider ist da ein Bürstenmotor drin und da ich den einen oder anderen kleinen Außenläufer rumliegen hab... ;-)

So, bin mal gespannt, wie viele schon fliegen.

Gruß,
Michael Schöttner
 

Sebastian Scheinig

Vereinsmitglied
Hi Michael,

bist du deinen nun schon geflogen? Hab meinen heute bis auf die Querruder flugfertig gemacht. Nun bin ich am Überlegen wie groß die Querruder werden sollen. Kannst du mal ein Bild in der Draufsicht einstellen?
 

Michael Schöttner

Vereinsmitglied
Hallo Sebastian,
bin leider noch nicht weiter gekommen, da ich im Moment wenig Zeit habe.
Meine Querruder sind 195mm lang, 30mm am Anfang und 25mm an der Außenseite tief.
So passen sie genau in den "Knick".

Vielleicht schaff ich zum Wochenende hin den Motoraufsatz.

Gruß,
Michael
 
christianka6cr schrieb:
Moin!

Standard: RC 2-Achser
Option: Motoraufsatz mit Speed 300
Tuning (selfmade): QR, Brushless

Gruß Christian

sag blos, du hast auch einen?:confused: ;) :eek:
 

Gast_17021

User gesperrt
Moin Hans!

Nö, noch nicht! ;) Habe ihn aber schon beim Händler in den Händen rumgedreht und ich muss sagen.... :D Cooles Teil!
Hast du einen? Trotz Leitwerksallergie? :p

Gruß Christian
 

Sebastian Scheinig

Vereinsmitglied
Meiner ist nun auch mit Querruder ausgestattet. So wiegt er nun mit SR/HR/QR und Schleppkupplung 362gr abflugfertig. Mal sehen wann wieder gutes Wetter ist, und einer unserer kleinen Schleppflieger fürn F-Schlepp am Platz ist. :rolleyes:
 

Gast_1648

User gesperrt
... hallo Maxi Flieger,
in FMT ist ein Bericht über den Discus, danach soll das Modell auch mit Höhe/Seite gut steuerbar sein. Habt Ihr neue Erfahrungen? Wäre ja was für Indoor.
Viele Grüße, Phoenixflieger
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten