Nachts in der Turnhalle / nicht im Museum

Hallo,

die Beleuchtung ist inzwischen angebracht. Bis jetzt habe ich es aber noch nicht geschafft, bei völliger Dunkelheit zu fliegen. Aber bei Tag sieht es schon ziemlich interessant aus.

Die Leuchtkraft der LEDs sind bei mir um einiges niedriger. Hoffentlich sind sie aber trotzdem hell genug.

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen mal den Schaltplan (muß noch überarbeitet werden) und ein paar Bilder mit Beleuchtung einstellen kann.

Gruß
Stephan
 
Hallo,

hier nun der Schaltplan für meine Beleuchtung. Ich möchte dazu sagen, dass einige LEDs (die roten) außerhalb ihrer Spezifikation betrieben werden. Dieses reduziert die Lebensdauer. Die 11.7V sind auch bewusst gewählt.

Schaltung Niteflyer 3.jpg


Gestern hatte ich nun auch meinen ersten Nachtflug. Da ich erst im Mai mit dem Fliegen angefangen hatte, habe ich bewusst auf die wilden Kunststücke verzichtet. Spaß gemacht hat es aber trotzdem. Sieht einfach ungewohnt aus, dass ganze. Die farbigen LEDs waren auch hell genug. Nur die weißen LEDs werden beim nächsten Niteflyer heller gewählt. Diese sind übrigens ohne Reflektor montiert.

Bild2008_0827_204903(2).JPG
(Handyfoto)

Gruß
Stephan
 

matzito

User gesperrt
Cool, Stefan.
Ich bin gestern Nacht auch nochmal ums Haus geflogen einfach gut wenn man nicht immer Tageslicht braucht zum Fliegen.
Bei der Schaltung habe ich fuer jede LED einen eigenen Vorwiderstand, aber scheint ja so auch zu gehen.
Klappt es schon mit dem Auffagen?
Gestern habe ich von einem Kollegen die ersten Fraesteile fuer den Flieger bekommen, alle Holzteile gefraest und die Beschlaege fuer die Ruder aus einer selbstlaminierten GFK-Platte gefraest, genial.
Gruss und viel Spass beim Fliegen.
Matze
 

matzito

User gesperrt
Nite Fly Evo Zwo

Nite Fly Evo Zwo

Hallihallo,
mittlerweile habe ich den Nite Fly III weiterentwickelt, es entstand ein Nite Fly special (Geometrie verbessert), weil 4 hoert sich nicht so toll an, dan der Nite Fly Evo, da waren dann alle Komponenten auf der Unterseite und jetzt baue ich den Evo Zwo mit nochmals verbesserter Geometrie. Durch die Komponenten auf der Unterseiteist er wesentlich stabiler und die Bespannung kann sich komplett woelben, es entsteht ein Luftkissen wie bei einer grossen Frisbee und es sind Gleitfluege ohne Motor mit passablen Gleitwinkeln moeglich.

Werde mal ein passendes Update zusammenstellen mit allen Informationen und Bilder von den neusten Modellen.

So, jetzt ab in den Park und denNitty fliegen;-)

Gruss Matze
 

matzito

User gesperrt
NF EVO ZWO

NF EVO ZWO

So hier die Bilder der letzten Entwicklungsstufe,
mittlerweile sind ca 10 Stueck gebaut. Unterschied zum Bauplan:

- Vordere Quertraverse um 1,5cm kuerzer pro Seite, dadurch staerkere Deltaform
- Alle Komponenten auf der unterseite
- Bespannung ueber dem Laengsrohrerzeugt noch mehr Auftrieb, dadurch
- Vergroesserung des Motorsturzes
- die FSD-Tops an den hinteren Ecken wurden gegen Gummiteile ausgetauscht, das ist noch viel robuster (HQ-Connector Art.nr.:1317x 2,5mm-4mm)

Bei 2 Modellen habe ich die LEDs zum ersten Mal nicht an die Kanten geklebt sondern mitten unter die Bespannung, sie sind dabei von oben und unten gleichgut zu sehen, ein Helligkeitsverlust ist kaum spuerbar, das eroeffnet ganz neue Aspekte in den moeglichen Mustern.

2009 11 21 NF Evo Zwo 005.jpg

2009 11 21 NF Evo Zwo 006.jpg

2009 11 21 NF Evo Zwo 009.jpg

Hie die LEDs unter der Bespannung

2009 11 21 NF Evo Zwo 010.jpg

Hier das ganze Battalion:

2009 11 21 NF Evo Zwo 012.jpg

mit naechtlichen Gruessen
 
du könntest ja mal bei z.b. 1 min belichtung nur ne knappe minute fliegen

so das du gerade geladet bist wen die kamera aus geht, dan hast du eine endlosfigur
 
Oben Unten