• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

rock_it (Scheibelhofer): Bau- u. Erfahrungsbericht

HaraldH

Vereinsmitglied
Erstflug Rock_it

Erstflug Rock_it

Hallo zusammen,

am Wochenende hatte mein Rock_it seinen Erstflug. Das Ganze verlief ziemlich unspektakluär, auch wenn die erste Landung 5m vor der Platzgrenze auf der Wiese erfolgte. Besonders ist mir aufgefallen, daß beim Hochstellen der Querruder als Bremse kaum Lastigkeitsänderungen auftraten. Auf die Zumischung eines Höhenruderausschlages habe ich deshalb verzichtet.
Allerdings werde ich noch etwas Expo auf die Querruder geben.

P1000046rcn.jpg

Rock_it_rcn.jpg

Hier noch einige Daten des Modelles.
Fluggewicht : 858g
Das relativ hohe Gewicht ist dem zusätzlichen Einbau einer F-Schleppkupplung geschuldet.
Als Antrieb wurden die folgenden Komponenten benutzt:

Akku 2S SLS1600 APL
E-Motor Joker J2834-6.5 V3
Regler YGE 30
Spinner Reisenauer 38mm Mittelteil 41mm
Luftschr.Graupner CAM Folding Prop 10x6
Der Antrieb benötigt ca 18A im Stand.
Damit ist ein relativ gemütlicher Steigflug möglich. Ein schärferer Antrieb mit 3S Lipo ist in Planung.

Hier noch einige Details zur F-Schleppkupplung die ich mir während des Baues notiert habe.
Da bei uns im Verein viel Flugzeugschlepp durcheführt wird, habe ich beschlossen den Rock-it
mit einer F-Schleppkupplung auszustatten.
Die Kupplung muss demontierbar sein da man sonst den Motor nicht mehr ausbauen kann.
Die Kupplung besteht aus einem 1,5mm Stahldraht, der in einem Messsingrohr geführt wird.
Befestigt wird das Kupplungsbrett vorne mit einer Führung aus 5x5 mm Kiefernleisten,
hinten werden zwei Holzschrauben mit den Kieferleisten verschraubt.
Die rechteckige Öffnung im vorderen Teil dient zur Durchführung und zum Niederhalten der Motor Anschlüsse.
Der Rumpfboden wurde aussen und innen mit Sperrholz verstärkt.

Bild108rcn.jpg
Das Kupplungsbrett mit Servo

Bild109rcn.jpg
Die Führungsschienen im Rumpf. Die innere Verstärkung dient hauptsächlich zur Führung der Schleppseilschlaufe.

Bild110rcn.jpg
Rumpfvorderteil mit Verstärkung

Wenn der Flieger fertig eingeflogen ist, werde ich auch mal über meine Schlepperfahrungen mit dem Rock_it berichten.

Alles Gute

Harald
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwerpunkt und Ruderwege

Schwerpunkt und Ruderwege

Hallo
Ich habe den Plan vom rock_it nicht mehr. Kann mir jemand die angegebenen und vielleicht auch erflogenen Werte mitteilen?
Danke Dieter
 

Onyx

User
... kann mir jemand die angegebenen und vielleicht auch erflogenen Werte mitteilen?
AUSWIEGEN


Schwerpunkt für die ersten Flugversuche wie im Plan dargestellt, auf 65mm von der Nasenleiste mit der Positionierung des Empfängerakku und eventuell zusätzlichem Trimmblei in der Rumpfnase einstellen.


Ruderausschläge:

Höhenruder +/- 12mm
Seitenruder +/- 15mm
Querruder +15mm/-10mm
Butterfly +22mm bzw. maximaler Servoausschlag – Tiefenruderbeimischung ca. 20%, genauer Wert muss erflogen werden



Gruß - Christian
 
AUSWIEGEN


Schwerpunkt für die ersten Flugversuche wie im Plan dargestellt, auf 65mm von der Nasenleiste mit der Positionierung des Empfängerakku und eventuell zusätzlichem Trimmblei in der Rumpfnase einstellen.


Ruderausschläge:

Höhenruder +/- 12mm
Seitenruder +/- 15mm
Querruder +15mm/-10mm
Butterfly +22mm bzw. maximaler Servoausschlag – Tiefenruderbeimischung ca. 20%, genauer Wert muss erflogen werden



Gruß - Christian
Vielen Dank!
 
Butterfly +22mm bzw. maximaler Servoausschlag – Tiefenruderbeimischung ca. 20%, genauer Wert muss erflogen werden

Querruder nach unten?
 

DaPezi

User
rock_it Erstflug, Video

rock_it Erstflug, Video

Bei herrlichem Einflugwetter erfolgte nun am 22.03. der Erstflug.
Ruderausschläge und Schwerpunkt wie empfohlen aus der Beschreibung übernommen. Allerdings "Butterfly" noch nicht berücksichtigt.
Fazit: Butterfly ist sehr empfehlenswert um dem Landeanflug etwas an Geschwindigkeit zu nehmen.
Das V-Leitwerk gehört "Differenziert" um bei stärkeren Ausschlägen ein ungewolltes "Abtauchen" der Nase zu verhindern.
Es genügen sehr kleine Knüppelbewegungen um ein schönes Flugerlebnis zu haben.
Bin mit meiner Entscheidung für dieses Modell sehr zufrieden.:)
 

Onyx

User
Das V-Leitwerk gehört "Differenziert" um bei stärkeren Ausschlägen ein ungewolltes "Abtauchen" der Nase zu verhindern.
Gratulation!

Das mit dem "Abtauchen" war bei der Anfangsauslegung vom V-Leitwerk schon ein kleines Problem ...

Meines Wissens wurde da jetzt auch noch etwas optimiert. Habe Robert damals ein paar Empfehlungen gegeben. Aber der Rock_it ist rundherum ein toller Flieger. Wer nicht gerade nur einen Wiesenschleicher möchte - ist mit dem Modell gut beraten.

Kann es sein, dass die Aufnahmen aus Hall stammen?

War letztes Jahr zu eurem RES-Wettbewerb kurz auf Besuch ...

Gruß
Christian
 
Hallo zusammen,

Das relativ hohe Gewicht ist dem zusätzlichen Einbau einer F-Schleppkupplung geschuldet.

Wenn der Flieger fertig eingeflogen ist, werde ich auch mal über meine Schlepperfahrungen mit dem Rock_it berichten.

Alles Gute

Harald
Servus Harald!

Entschuldige bitte die vielleicht blöde Frage, aber Du willst mit dem rock_it andere Flieger schleppen? Dazu brauchst Du doch keine Schleppkupplung, die ist doch im geschleppten Flugzeug eingebaut? Maximal eine Winde für das Schleppseil vielleicht. Und den rock_it zu schleppen bringt auch nyx weil er ja einen Motor hat. Also ich versteh das nicht. Bitte lass mich was Neues lernen und verstehen. Danke.

Liebe Grüße, Schorsch
 
Servus Harald!

Entschuldige bitte die vielleicht blöde Frage, aber Du willst mit dem rock_it andere Flieger schleppen? Dazu brauchst Du doch keine Schleppkupplung, die ist doch im geschleppten Flugzeug eingebaut? Maximal eine Winde für das Schleppseil vielleicht. Und den rock_it zu schleppen bringt auch nyx weil er ja einen Motor hat. Also ich versteh das nicht. Bitte lass mich was Neues lernen und verstehen. Danke.

Liebe Grüße, Schorsch
Schorsch, . . . i glaub da hast Du was falsch verstanden. :D
Ich glaub, der Harald will seinen rock_it schleppen lassen . . . von einem Motormodell.
Deswegen ist die Schleppkupplung auch im Nasenbereich eingebaut.
Und den Motor kann er ja ausbauen, um für den Empfängerakku dann Platz zu machen.

Wie schaut's mit deinem rock_it aus?? ;) . . . juckt's schon in den Fingern??

schöne Grüße nach Salzburg
 
OK! Aber wozu? Der fliegt doch selber! Ich bau in mein Alfa auch keine Pedalerie ein um den Motor zu sparen? Ich kapiersnicht. Liebe Grüsse, Schorsch
 
Schorsch,
für manche ist ein Segler nur ein Segler, wenn er keinen Motor drin hat. Anstatt einfach den Gasknüppel nach vorne zu schieben und den Vogel abzuwerfen, nehmen sie lieber die Kirmes mit F-Schlepp oder Hochstart auf sich. Ist schliesslich Hobby: warum einfach, wenn's auch umständlich geht?
H.
[SUB]der das auch nicht versteht und eher den umgekehrten Weg gehen würde: Nase ab, Motor rein ;)[/SUB]
 
Eh, Hauptsache es macht Freude! Ich kann mir nur nicht vorstellen mit dem rock_it segeln zu wollen und dafür Motor ausbauen, Akku wechseln, Schwerpunkt neu einstellen, anderen Spinner montieren usw. usw. Aber ich muss ja nicht.
Ich hab ja auch auch einen rock_it und - JA ROBERT - es juckt mächtig in den Fingern. Aber ich will vorher meinen Specht fertig haben und meinen Kookaburra wieder in die Luft bringen damit mein Können besser wird - und dann lass ich den rock_it rocken.
Liebe Grüße, Schorsch
 
Eh, Hauptsache es macht Freude!
Richtig, dass muss an erster Stelle stehen!

Ich hab ja auch auch einen rock_it und - JA ROBERT - es juckt mächtig in den Fingern. Aber ich will vorher meinen Specht fertig haben und meinen Kookaburra wieder in die Luft bringen damit mein Können besser wird - und dann lass ich den rock_it rocken.
Liebe Grüße, Schorsch
Sehr gut! Dann lass es mal fest jucken, damit Du dann ordentlich rocken kannst. ,-)
Versteh ich, denn er soll ja auch nicht gleich einen Schaden erleiden. Aber du wirst sehen....einmal in der Luft,...immer in der Luft :-)

Also, nicht übermütig werden *grins*
schöne Grüße
Robert
 
Rock-it

Rock-it

Hallo Rocker,

habe mir heute auch einen Rock_it bei Hr. Scheibelhofer bestellt.
Top Service und das an einem Sonntag!!!

Freue mich sehr auf das feine Teil!

Gruß
Chrilli
 
ein Video gefällig?

ein Video gefällig?

Hallo Jungs,

hab heute ein Video geschickt bekommen, dass ich Euch nicht vorenthalten will, weil die Landschaft so dermaßen schön ist . . . :D ;)

https://youtu.be/PQZw8o1mVVU

Und jetzt noch das Zitat, das angefügt war . . . .
"Heute wieder geflogen, super!!!!!!!!!!!!!!!"

und das ist genau der Spaß um den es geht . . . . weil's grad in den Fingern juckt :) . . . nach der langen Winterpause.
 

vmann

User
Wer hat, der hat ...

Wer hat, der hat ...

...schöne Schluchten ... :cool:
darum seid ihr schon (ein wenig) zu beneiden ....

Gruss Ernst
 
Oben Unten