Verschiedene Polyesterspritzfüller???

b2spirit

User
Seit Jahren verwende ich Polyesterspritzfüller. Der wird immer mit MEKP Härter angemischt und bei Bedarf mit Aceton,Styrol verdünnt.

Jetzt hab ich einen neuen Polyester Spritzfüller aus der Bucht und da hab ich mal am Härterfläschen gerochen.

Das riecht nun ganz und garnicht nach MEKP. Eher nach so einem Härter von 2K Lacken.

Drauf steht: Cylohexanonperoxid,Diacetonalkohol, Etylacetat.bzw CETOX-20-OE

Wo ist da Jetzt der Unterschied zu MEKP. Ist das überhaupt ein Polyesterfüller?

Womit kann ich den neuen Füller verdünnen?

Das ist doch mal was für den Gideon..:D

Bernd
 
Ich würde mal annehmen Ethylacetat. Das ist ein häufig verwendetes Lösungsmittel, z.B. in Allesklebern. Ist auch gesundheitlich einigermassen unbedenklich im Vergleich zu vielem anderem, dass zu diesem Zweck hergenommen wird.
 

Gideon

Vereinsmitglied
Das Cyclohexanonperoxid, das ist der Unterschied. Ist etwas weniger reaktiv als MEKP und ergibt so längere Verarbeitungszeiten

Styrol und/oder Aceton
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten