80 A/5 A BEC Regler von "wish" (China) für 16€!!!....

Du meinst den netten Spruch auf dem T- Shirt der Dame?
Wayne interessiert´s ?
Wenn du mal live mit erlebst, wie ein Flieger zunächst eine Rauchfahne hinter sich her zieht und dann am Boden nur mit einem Feuerlöscher zu beruhigen ist, dann kommst du schon ins Grübeln :confused:
Ist mir passiert
War ein Nachbau eines YGE, genannt JEP von Hobbyking
habe ich schon gesehen ....

mit echten Kontronik
mit echten YGE
mit echten Graupner HoTT

und ich bin fest im Glauben alle dieses abgerauchten Regler hatten sicherlich die von dir als notwendig erachteten Prüfzeichen ....

auch deshalb mein Spruch .... ihr seid schon angekommen .....

aber wie sagte schon Otto Waalkes gegen Ende der 70er Jahre

"seid ich eine Christophorus Plakette an meiner Orgel habe bin ich mit noch keiner anderen Orgel zusammengestoßen"

das zum Thema "nur Regler mit Prüfzeichen"
 
Zuletzt bearbeitet:
habe ich schon gesehen ....

mit echten Kontronik
mit echten YGE
mit echten Graupner HoTT

und ich bin fest im Glauben alle dieses abgerauchten Regler hatten sicherlich die von dir als notwendig erachteten Prüfzeichen ....

auch deshalb mein Spruch .... ihr seid schon angekommen .....

aber wie sagte schon Otto Waalkes gegen Ende der 70er Jahre

"seid ich eine Christophorus Plakette an meiner Orgel habe bin ich mit noch keiner anderen Orgel zusammengestoßen"

das zum Thema "nur Regler mit Prüfzeichen"
Hallo Johannes, dein Glaube ist schon richtig, den will ich nicht erschüttern ;)
Aber ich bin nicht CE gläubig aber es macht schon Sinn.
Otto Waalkes find ich toll (English for runaways)😄
 
.... ihr seid schon angekommen .....
Deine Prognose in Gottes Händen aber kann es sein, dass dein Schreibstil manchmal etwas aggressiv, mit leicht unterdrücktem Frust im Hintergrund ist? :confused:
Ist aber bestimmt nicht besserwisserisch oder böse gemeint oder? 😄
 
ich hatte ja schon auf der ersten Seite geschrieben das ich die Diskussion nicht wollte ...
aber es ist genauso wie erwartet gekommen ....


also die Regler sind nicht wirklich schlecht, okay sie können nix besonderes und auch keine 6S 5000mAh und 80A, wären ja auch fast 1800 Watt, das kann er nicht,
ist aber ideal für einen 4250 mit 800kv an 4S 4000 / 5000mAh mit 12x6 und etwa 50A,
damit fliegen die Jungendlichen und auch mach alte Hasen Telemaster Charter Mäxi oder Taxi, schleppen Styroporsegler und haben für kleines Geld großen Spass
(Motor für 30, zwei Akkus je 40, Regler unter 20 also so 130€ für den Antrieb mit zwei Akkupak)

mich würde von Themenstarter interessieren wie viele Melodiesequenzen der Regler hat, es gibt wohl zwei Softwarevarianten,
dann kann ihm geholfen werden,
 

KAUTZM

User
Auf vielfachen Wunsch hier die Büttenrede:
Programmierfunktionen: - Fernbedienungsprogrammierung: Nach dem Einschalten erreicht der Gashebel das Maximum und hört dann 2 Tontropfen, 3 Tontropfen und 4 Tontropfen. - Wenn Sie den 2. Tropfen der Drosselklappe hören, müssen Sie mindestens den Drosselklappenhub lernen, die 3D-Tropfdrossel hören, um die minimale synchrone Ein / Aus-Gleichrichtung zu spielen, und die 4 Tropfen die Drosselklappe auf die minimale Ein / Aus-Bremse tropfen hören. Hardware-Parameter: * Dauer- / Spitzenstrom: 80A / 100A * Anzahl der Batteriesegmente: 2-6S LiPo * BEC-Ausgang: Schaltmodus: 5V, 5A Kabel und Stecker * Netzkabel: rot -12AWG-150mm * 1 * Schwarz-12AWG -150 mm * 1 * Ausgangsleitung: schwarz -14AWG-100 mm * 3 * Netzstecker: kein Stecker * Ausgangsstecker: kein Stecker Merkmal des Produkts: 1. Alle Komponenten sind original und gewährleisten, dass der Regler erstklassige Qualität und hohe Zuverlässigkeit aufweist . 2. Hat einen starken Stromwiderstand. 3. Mehrere Schutzfunktionen wie Schutz vor abnormaler Eingangsspannung, Niederspannungsschutz der Batterie, Übertemperaturschutz und Schutz vor Drosselsignalverlust. 4. Es gibt drei Startmodi: Normalstart, Softstart und Super-Softstart. Es ist kompatibel mit Starrflügelflugzeugen und Hubschraubern. 5. Der Drosselhub kann eingestellt und mit verschiedenen Fernbedienungen kompatibel sein. Mit sanftem, feinfühligem Geschwindigkeitsregelungsgefühl und erstklassiger Linearität der Geschwindigkeitsregelung. 6. Die maximale Drehzahl kann 210000 U / min (2-poliger Motor), 7000 U / min (6-poliger Motor) und 35000 U / min (12-poliger Motor) erreichen. Beschreibung der ESC-Schutzfunktion: 1. Startschutz: Wenn die Drosselklappe aktiviert ist und der Motor nicht innerhalb von zwei Sekunden normal startet, schaltet die ESC den Motor aus und die Drosselklappe muss am niedrigsten Punkt platziert werden, bevor dies möglich ist neu gestartet. (erscheinen Die Gründe hierfür können sein: schlechter elektrischer Kontakt zwischen dem Regler und dem Motor oder Unterbrechung einzelner Ausgangsleitungen, Blockierung des Propellers durch andere Gegenstände, Verzögerung des Getriebes usw.) 2. Temperaturschutz: Wenn die Die ESC-Betriebstemperatur überschreitet 110 Grad Celsius. Der ESC reduziert die Ausgangsleistung zum Selbstschutz, schaltet jedoch die Ausgangsleistung nicht aus und reduziert sie nur auf die volle Leistung. 40%, um sicherzustellen, dass der Motor noch mit Strom versorgt wird, um ein Herunterfallen zu vermeiden. Nachdem die Temperatur gesunken ist, gewinnt der Regler allmählich seine maximale Leistung zurück. 3. Schutz vor Drosselsignalverlust: Wenn festgestellt wird, dass das Drosselklappenfernbedienungssignal 1 Sekunde lang ununterbrochen verloren geht, beginnt der Regler, die Ausgangsleistung zu verringern. Wenn das Signal immer nicht wiederhergestellt werden kann, fällt es auf Null ab (niedriger). Der Energievorgang dauert 2 Sekunden. Wenn das Gasfernbedienungssignal während der Leistungsreduzierung wiederhergestellt wird, wird die Gassteuerung sofort wieder aufgenommen. ** Vorteile: Bei einem kurzzeitigen Verlust des Drosselsignals (weniger als 1 Sekunde) schaltet der Regler die Ausgangsleistung nicht sofort ab. Wenn das Fernbedienungssignal tatsächlich für längere Zeit verloren geht, ist es geschützt, aber es schaltet den Ausgang nicht sofort aus, sondern stattdessen wird die Ausgangsleistung schrittweise reduziert, sodass der Player eine gewisse Zeit zum Speichern des Ausgangs hat Maschine unter Berücksichtigung von Sicherheit und Praktikabilität. 4. Überlastschutz: Wenn die Last plötzlich sehr groß wird, schaltet der Regler die Stromversorgung ab oder startet automatisch neu. Der Grund für den starken Lastanstieg ist normalerweise der Motorstillstand.
Die "Bedienungsanleitung" hat mir der Vorbesitzer per e-mail zukommen lassen. Jeder Ornithologe wäre vermutlich begeistert, eine neue Spezies gefunden zu haben: Die Tropfdrossel!!!
Uli, Danke für Dein Angebot. Aber diese Prog.card habe ich und sie ist nicht anwendbar. Es sind nur drei Pieptöne (2 piep, 3 piep, vier piep) Bei poly tec u.a. sind es 8 Pieptöne, hatte damit keine Probleme. Der Gasweg ist wie bei jedem anderen Regler einzustellen (Sender mit Vollgas einschalten und nach dem piep auf "Gas aus" gehen, funktioniert einwandfrei.
Der Sicherheitsaspekt ist mir bewusst, Der Regler wird nur im Segler eingesetzt, um ihn auf Höhe zu bringen. Die Servos sind über einen anderen Akku (2 S Lipo) versorgt. Sollte der Regler seinen Geist aufgeben, kann der Flieger zumindest weiter gesteuert werden.
Kalle 123: Wenn ich mir die Frequenzen anschaue, komme ich auf mindestens 7,evtl. 8 verschiedene Signale. Würde somit auch nicht passen.
 

kalle123

User
Ja, ist schlimm!!

... und die 4 Tropfen die Drosselklappe auf die minimale Ein / Aus-Bremse tropfen hören.
Aber hört sich doch verdächtig nach Bremse an !?

Kalle 123: Wenn ich mir die Frequenzen anschaue, komme ich auf mindestens 7,evtl. 8 verschiedene Signale. Würde somit auch nicht passen.
War auch nur ein Beispiel, was ich gemacht hab als total unmusikalisch, um die Pieper zu analysieren.

Glaube auch nicht, dass es für diese 'Einfachversion' eines Stellers eine Progcard gibt. Wie schon geschrieben, ich würde in dem Fall den Schrumpfschlauch runter nehmen, vielleicht findet sich auf dem board ein Hinweis. Und nen Schrumpfschlauch kann man schnell wieder rum machen. Aber dann kommt das wieder mit dem Bild (Smartphone) :D

Gruß KH
 
Zuletzt bearbeitet:

kalle123

User
So, ich hab nochmal etwas im Netz gesucht.

https://www.ebay.de/itm/36339459243...DfaECAIr3Tz9LE7A32RIJNb0f5ozq9fhoC6jkQAvD_BwE
Der ähnelt doch sehr deinem Teil und da gibt es auch eine, für mich, einigermaßen lesbare Anleitung dazu.

Und das sind 3! settings ;)

Setting method:

1. Turn on the transmitter and push the throttle to the highest (FUTABA series transmitters need to use the throttle channel to select REV).
2. Connect the receiver and motor.
3. Turn on the ESC power supply. If the transmitter is normal, the following sounds are available: (If is a long B sound and then without sound again, please check the transmitter throttle channel reverse setting.)
B B: indicates LIPO automatic protection
BB BB: Indicates NIMH /NICD automatic protection
BBB BBB: Indicates brake selection
(When there is no operation, all sounds will continue to loop until there is an operation request.)
During the sound loop, when you hear settings sound you want, pull the throttle to the lowest position quickly at the first syllable that prompts the sound (For example, select LIPO automatic protection, hear a B sound, pull the throttle to the lowest position). At the same time, the motor will make a very sharp sound to confirm.
At this point, if there is another setting, quickly push the throttle to the maximum, you can make the next choice.
If the setting you want is complete, wait 2 seconds, the motor again emits the appropriate battery protection to determine the sound, and confirm the throttle position, then you can use.
LIPO automatic protection has only two protection voltage protection points, 6V and 9V, which can be used without a fully charged battery.
NIMH automatic protection is calculated according to the actual number of batteries. Each battery is set to 0.8V. In order to accurately determine the battery voltage, please fill the battery. If not fully charged, the regulator will estimate the protection voltage at 70% of the voltage. (This function can also be used with 4LIPO)

Brake:
The factory setting is none. A brake setting operation can be performed during actual use, so that the motor brakes with the back electromotive force after the throttle is closed.
If you want to release this brake function, you can set the brake operation again, then the function is cancelled.
Factory parameter reset function, because this series of ESC has overheating and misoperation protection function, if you find your ESC acceleration, or steering, or the throttle curve and other characteristics with new change, you can do it once Factory parameter settings to regain maximum performance.
Long beep of B for Power On, indicating that the ESC is in the automatic protection state of LIPO, and the B for three times, indicating that the NIMH/NICD is automatically protection state.


Frohes Schaffen - KH
 

KAUTZM

User
Hallo Kalle,
da scheinst du ja wirklich einen Treffer gelandet zu haben. Die Optik ist identisch und es sind insgesamt 3xpiep (2x,3x,4x). 2x piep betreffen den "automatischen" (?) Liposchutz. 3x piep den automatischen NIMH/NICD Schutz. Bei 4x piep ist die Bremse vom Werk her ausgeschaltet (is none). Jetzt liegt mein Schulenglisch deutlich länger als ein halbes Jahrhundert zurück. Was sollte - vorausgesetzt Dein Englisch gibt mehr her als meins - getan werden, um die Bremse einzuschalten? Falls Dein Englisch auch nicht mehr so viel hergibt wie meins, wäre ich für eine Übersetzung dankbar. Das wäre ja toll, wenn meine Anfrage -nach holprigem Start (nochmal sorry)- doch noch zu Ziel geführt hat. So hatte ich mir die Hilfe von den Fliegerkollegen vorgestellt. Nochmal Danke an alle. Mein Sohn ist übrigens als EDV Spezialist tätig....Da ist der Apfel ziemlich weit vom Birnbaum gefallen. Meine smartphone Abstinenz ist kein gag oder Ausrede. Ich habe wirklich keins, Bis zur Pensionierung musste ich es immer dabei haben. Ich habe mich dann bewusst dagegen entschieden und habe es - meistens - nicht bereut. Ein altes Mobiltelefon ist natürlich auf dem Flugplatz immer dabei.
 

kalle123

User
Also ich hab die letzten 25 jahre vor dem Ruhestand im Service und Inbetriebnahme für ein großes Schwedisch/Schweizerisches Elektrounternehmen gearbeitet. Konzernsprache Englisch :D

Aber ich bin schreibfaul!

Drum mit google translate: Sollte reichen ......

Einstellmethode: 1. Schalten Sie den Sender ein und stellen Sie den Gashebel auf den höchsten Wert (Sender der FUTABA-Serie müssen den Drosselkanal verwenden, um REV auszuwählen). 2. Verbinden Sie den Empfänger und den Motor. 3. Schalten Sie die ESC-Stromversorgung ein. Wenn der Sender normal ist, sind die folgenden Töne verfügbar: (Wenn ein langer B-Ton und dann wieder kein Ton zu hören ist, überprüfen Sie bitte die Rückwärtseinstellung des Drosselklappenkanals des Senders.) B B: Zeigt den automatischen LIPO-Schutz an BB BB: Zeigt den automatischen NIMH / NICD-Schutz an BBB BBB: Zeigt die Auswahl der Bremse an (Wenn keine Operation ausgeführt wird, werden alle Sounds so lange wiederholt, bis eine Operationsanforderung vorliegt.) Wenn Sie während der Soundschleife den gewünschten Einstellungssound hören, ziehen Sie den Gashebel bei der ersten Silbe, die den Sound auslöst, schnell auf die niedrigste Position (wählen Sie beispielsweise den automatischen LIPO-Schutz, hören Sie einen B-Sound und ziehen Sie den Gashebel auf die niedrigste Position ). Gleichzeitig gibt der Motor zur Bestätigung ein sehr scharfes Geräusch von sich. Wenn es zu diesem Zeitpunkt eine andere Einstellung gibt, drücken Sie schnell den Gashebel auf das Maximum, und Sie können die nächste Wahl treffen. Wenn die gewünschte Einstellung abgeschlossen ist, warten Sie 2 Sekunden, der Motor gibt erneut den entsprechenden Batterieschutz aus, um das Geräusch zu bestimmen, und bestätigen Sie die Drosselklappenstellung. Dann können Sie verwenden. Der automatische LIPO-Schutz verfügt nur über zwei Schutzspannungsschutzpunkte, 6 V und 9 V, die ohne voll aufgeladenen Akku verwendet werden können. Der automatische NIMH-Schutz wird anhand der tatsächlichen Anzahl der Batterien berechnet. Jede Batterie ist auf 0,8 V eingestellt. Um die Batteriespannung genau zu bestimmen, füllen Sie bitte die Batterie. Wenn der Regler nicht vollständig aufgeladen ist, schätzt er die Schutzspannung auf 70% der Spannung. (Diese Funktion kann auch mit 4LIPO verwendet werden.) Bremse: Die Werkseinstellung ist keine. Während des tatsächlichen Gebrauchs kann eine Bremseinstellung durchgeführt werden, so dass der Motor nach dem Schließen der Drossel mit der elektromotorischen Rückkraft bremst. Wenn Sie diese Bremsfunktion aufheben möchten, können Sie den Bremsbetrieb erneut einstellen, dann wird die Funktion abgebrochen. Funktion zum Zurücksetzen der Werkseinstellungen, da diese ESC-Serie über eine Überhitzungs- und Fehlbedienungsschutzfunktion verfügt. Wenn Sie Ihre ESC-Beschleunigung oder -Lenkung oder die Drosselkurve und andere Eigenschaften mit neuen Änderungen finden, können Sie diese einmaligen Werkseinstellungen vornehmen, um die maximale Leistung wiederherzustellen . Langer Piepton von B zum Einschalten zeigt an, dass sich der Regler im automatischen Schutzzustand von LIPO befindet, und B dreimal, um anzuzeigen, dass sich der NIMH / NICD automatisch im Schutzzustand befindet.

Nebenbei, hab mir bei ebay mal so ein 30A Teil zu 4.08€ bestellt. Bin halt neugierig.

Gruß KH
 
also 3 Sequenzen

was willst du einstellen?
Bremse und Anlaufverhalten?

Anlaufverhalten ist offensichtlich nicht einstellbar
kannst du sicher über den Sender programmieren


Bremse ist wählbar zwischen Bremse an und Bremse aus

wenn du die Bremse umstellen willst ....

Propeller abmachen ....
Knüppel auf Vollgas, dann Regler anstecken, dann sollte ein Initialisierung Piep kommen,
dann sollte der Regler auf zwei Piep wechseln --> also Piep Piep .......... Piep Piep ....... Piep Piep (ist unterschiedlich wie oft er das macht)
dann sollte der Regler auf drei piep wechseln ---> also Piep Piep Piep ....... Piep Piep Piep ........Piep Piep Piep ( ist unterschiedlich wie oft er das macht, fängt aber womöglich wieder vorne bei zwei Piep an, kannst in ruhe mithören und mitzählen)
wenn der Regler die drei Piep macht ist der Moment gekommen den Gasknüppel in einem "Gang" von Vollgas in die Leerlaufposition zu bringen

fertig

warten auf Initialisierungspiep, zur Sicherheit Akku ab, bis fünf zählen, Akku normal in Leerlaufposition anstecken und Verhalten prüfen
 
Zuletzt bearbeitet:

KAUTZM

User
Danke für die schnelle Übersetzung bzw. Einstellhinweise. Ich denke, damit sollte das Thema erledigt sein. Aber exotisch scheint der Regler schon zu sein. Nur Bremse ein- u. aus. Habe so etwas noch nie gesehen. Reicht aber für meine Zwecke völlig aus. Der Motoranlauf ist sehr sanft. Da knallt nichts rein. Hatte ihn schon in einem "Last Down" in der Luft. War völlig unauffällig, nur war halt keine Bremse an. Ob ein elektronisches Bauteil wirklich Schrott ist, wie das manchmal bei Chinaware von vornherein vermutet wird, kann ich nicht beurteilen. Wie bereits erwähnt fliegt ein Fliegerkollege seine großen und teuren Motormaschinen weitestgehend mit HK . Ausfälle oder Abstürze: negativ.
Gruß Michael
 
exotisch ist das nicht,
ist halt drin was man braucht,
wenn mein Kühlschrank über die normale Kühlfunktion und Innenlicht eine Verbindung zu REWE braucht muß ich auch einfach extra dafür zahlen,

und wenn das Teil nach programmieren der Bremse einwandfrei seinen Dienst tut solltest du dich einfach freuen
 
Oben Unten