• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Baubericht Pitts Purple Violet

Moinsen,

ja das hätte ich mir ja auch denken können:rolleyes:. Ihr habt ja auch nur Zapfen zur Lagerung der Flächen.
Manchmal ist man eben Blind:eek:
Okay, dann bau ich mal weiter.:D:D:D


LG Sascha
 

MaBe

User
Hallo Sascha,
noch eine Anmerkung zum Steckrohr in der unteren Fläche.

Es ist bei mir nur ein 20mm Rohr, das gleichzeitig als Verdrehsicherung dient.

Ohne Steckrohr muß allerdings die innerste Rippe der Flächen schon sehr stabil ausgeführt werden. Sie muß die Auftriebskraft des inneren Flächenteils übertragen.

Überschlägige berechnet ca.:

15 Kg Rumpfgewicht x 10G = 150 Kg

150 Kg / 4 Flächen = 37,5 kg je Fläche

Dadurch, dass die Streben bei ca. 2/3 Spannweite sitzen würde ich auch hier ca. 2/3 Kraft ansetzen.

Dann bleiben für die innere Rippe je ca. 12,5 Kg übrig. (plus etwas Reserve)

Ich habe für die 1. Rippen 3mm Flugzeugsperrholz genommen. Das hat bisher allen Belastungen einwandfrei standgehalten.

Viele Grüße
Manfred
 
Purple Violet fliegt wieder

Purple Violet fliegt wieder

Hallo zusammen,
Heute hatte ich mit der Purple Violet, meinen persönlichen Erstflug.
Vor kurzem habe ich die Maschine von Thomas erstanden, ein wirklich tolles Modell!!!👍👍
Da ich ausschließlich klassischen Kunstflug betreibe, ist die Kombination mit dem 170er Valach
absolut perfekt. Bei relativ moderater Grundgeschwindigkeit geht sie absolut gerade und kraftvoll durch alle Figuren. Die Landungen sind eine Schau für sich.

image.jpg

image.jpg

image.jpg

image.jpg

image.jpg
 
Oben Unten