• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Concept CX5 - the legacy

Laut ersten Flight reports von Laurynas läuft er nicht nur besser, sondern kreist auch noch schöner. Die Wurfhöhen lassen wir noch von Bastiaan Duighuisen testen. 92m hat er schon mit dem regulären CX5 geschafft 😁😎

Rollo
 
Sehr schön! Ein paar Fragen fallen mir spontan ein:
Gibt es einen Grund warum der neue Rumpf kürzer ist? Sind Servos, Akku und Empfänger nun näher am SP? Ändert sich das Gesamtgewicht? Gibt es bereits Flug- und Wurferfahrungen?
 
Es ging darum, eine Balance zwischen Widerstand, Hebel und Gewicht zu finden. Je länger die Nase, desto mehr Widerstand beim Wurf. Die Reduzierung des Interferenzwiderstands am Rumpf soll ebenfalls helfen, die Windpenetration und auch die Wurfhöhe zu verbessern. Der Rumpf war ja sowieso recht lang im Vergleich zu anderen Modellen, weshalb wir beschlossen haben, die Dimensionen insgesamt ein wenig zu ruduzieren.
Flugberichte gibt es schon von Laurynas. Er bemerkte Verbesserungen in der Windpenetration und im Kreisflug. Die Wurfhöhen lassen wir von unserem besten Werfer und Vizeweltmeister Bastiaan Duighuisen testen.

Rollo
 

vitas

User
wir haben mit Flitz2 unterschiedliche Leitwerkträger länge getestet (geht weill die Kunde kann die länge selbst defenieren): das Model flog sehr unterschiedlich:
lange: war besser im Wind, man kann im guten Luft hängen, auch liegt das Model viel satter in der Luft, stabiler so zusagen
kurz: war deutlich kreisen besser, in bodennähe. besser ein Bart bearbeiten, zeigt das Model besser wo es ist genau.
Sonst Gratulation on Steam team and Rollo, sieht toll aus: und die Kunde hat die Wahl!
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Habe auch viel mit den Rumpflängen experimentiert.

Gerade die Pendelbewegungen beim Start hängen sehr stark vom Gewicht des gesamten Modelles ab und vom Gewicht des Rumpfes und dessen Gewichtsverteilung.

Grundsätzlich gilt, dass, je leichter das Modell ist, auch der Rumpf entsprechend 3-4 cm kürzer sein kann.

Ist das Modell schwerer neigt es bei der Standartrumpflänge stärker zur Pendelbewegung beim Wurf.

Das macht sich auch schon bei den weißen Rümpfen stark bemerkbar, die am Rumpfaulsleger durch den weißen Lack nur ein paar Gramm schwerer sind.

Die beste Abstimmung beim CX-5 für Rumpflänge zum Gesamtgewicht entspricht hier genau den Standartgewicht vom CX-5, also rund 220 bis 230 g.

Soweit zumindest meine Beobachtung.

Vom neuen Rumpf verspreche ich mir auch sehr viel.

2 sind schon mal bestellt.

Und ich hoffe, die glänzen genauso schön, wie auf den Bildern von Rollo:D
 

smeyky

User
ich freue mich auch schon :-)

ich freue mich auch schon :-)

gut dass ich ihn schon vor einem Monat bestellt hab,
dann wird er wohl bei den Ersten sein die ausgeliefert werden :cool:

Markus
 
Super das ihr einen neuen Rumpf raus gebracht habt. Ich werde die Berichte gespannt verfolgen :)

Wie verhält sich das mit dem Schwerpunkt wenn der Runpf vorne kürzer ist? Folglich müssen die Komponenten näher am Flügel eingebaut werden, wodurch der Schwerpunt nach hinten wandert. Um das auszugleichen werde ich vermutlich Blei brauchen, wodurch das Gesamtgewicht steigen wird?

Gruß Chris
 
Moin Chris,

Das ist eine Abwägungssache - die einzelnen Komponenten sind sowieso sehr leicht und wir versuchen den Rumpf so einzuteilen, daß man kein Blei, sondern einen etwas größeren Akku reinpacken kann. Der Letwerkssatz liegt zwischen 8.5-9.5gr und insgesamt ist der Rumpf 5gr leichter, als der alte. Laurynas hatte mit einer Standardfläche ein AUW von 220gr, also alles so ziemlich beim Alten 😉.

Rollo
 
cooles Video - von meinem Sohn

cooles Video - von meinem Sohn

hallo zusammen

in Eigeninitiative hat mein Sohn bereits 2019 von meinem frisch erworbenen X5 ein Video gemacht,
aber das Wetter und Wind war so schlecht, daß kein gescheites Rohmaterial zustande kam.

nun, am 01. Juni 2020 wesentlich besser und schwupp hat Florian ein tolles Video geschnipselt.

Der Flieger ist halt echt der Kracher. Klar, meine X4 sind auch super, aber der X5 ist das Sahnehäubchen.

F3K macht halt tierisch Spass, und ich habe es sogar geschafft, ein paar Vereinskameraden damit anzustecken.
Denen habe ich meine X3-Flotte verhökert, zum Freundschaftspreis, versteht sich.

hier nun das aktuelle X5 Video. Danke an Stefan, der mir diesen "gebraucht", also neuwertig verkauft hatte.

https://www.youtube.com/watch?v=Ps2DRb5wPIA

Gruß Robert

p.s. leider habe auch in 2020 gerade zum Äppwoi-WE wieder Rufbereitschaft. so kann ich mich leider nicht anmelden.
 
Das Design sieht mega stark aus. Da könnte man ja schon allein dafür schwach werden :)

Könntest du ein Bild posten, wie es ohne Abdeckhaube im Rumpf aussieht mit den Einbauteilen? Also mit Empfänger, Akku, Servo... Der neue Rumpf sieht ja doch ein bsichen schmaler aus...
 
Oben Unten