• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

E-Flite PT-17 Neuheit

dieser threat sollte dazu dienen zu erfahren wann und wo die erste pt17 von eflite auftaucht und von wem sie zu bekommen ist.
angeblich mitte august sollte sie zu haben sein.
werd auf jedenfall eine ordern und sofort berichten.

EFL2950-GAL16.jpg
quelle: eflite
 

SirToby

User
Ach Hugo, Du weißt doch: Auf die Größe kommt es nicht an, die Technik... äh... die Flugeigenschaften sind entscheidend... ;)

Nee, im Ernst: schönes Modell (ich steh' ja auf diese Kisten...) Und wenn ich nicht gerade etwas anderes am Start hätte, würde ich schwach werden! Ich hatte seinerzeit die Stearman von Kyosho (die rot-weiße mit der Cowling - aus Blödheit verkauft - heute hätte ich sie elektrifiziert...) und die ging ganz phantastisch mit einem 7,5er.

Grüße

Tobias
 
.....

.....

finde auch das die kisten sehr durchdacht sind.
finde vor allem die konstruktion der flächenhälften praktisch.
bin schon die ganze zeit am rechnen welchen motor ich nehme.sie sollte kraft haben.der empfohlene motor macht mit meiner rechnung ca 1900 gr schub das sollte reichen.
 

smagnut

Vereinsmitglied
Hurra... heute Anruf vom Händer: Sie ist da!

Geh sie gleich morgen abholen. *freu* :cool:

Grüße,
Micha
 

Gast_14961

User gesperrt
Meine ist gestern bei meinem Händler angekommen! Alles sauber verpackt. Ich habe erst einmal alles ausgepackt. Schöne Qualität. Heute habe ich einen AL 3548 als Motor bestellt. Ich werde auf alle Ruder vorhandene Master 9g Servos mit 1,8 kg einbauen.

Heute Abend geht es mit dem Bau los!

Ich hatte als zweites Flugzeug in meiner "Karriere" als Flugmodellbauer eine PT-17 von GWS aus Styropor. Die war wunderschön und hatte ein super schönes Flugbild. Bei einer Rolle sind die Streben ausgerissen und der Flieger ist unangespitzt in den Boden. Nun warte ich schon lange auf einen schönen Baukasten. 1,5m wären mir lieber gewesen, aber die ist sicher gut geeignet!
 

Gast_14961

User gesperrt
Micha, nee nee, die PT-17 habe ich weit vor Dir bestellt :D

Bei der Cessna... OK. Übrigens habe ich mittlerweile etliche Flüge damit und bin von dem Flugbild begeistert. Nur das mit den Landen muss ich definitiv noch üben. Nur jede 5. Landung gelingt so weich, wie ich mir das wünsche.
 

smagnut

Vereinsmitglied
Eben noch mal geschaut:
Meine habe ich per Mail am 06.07. bestellt... und du? :p

Bzgl. Cessna: Super, dass mit den Landungen wird schon noch.
Meine hat ihren echten Erstflug vermutlich am Samstag.
Bin schon echt gespannt drauf.

Grüße,
Micha
 

smagnut

Vereinsmitglied
Noch eine Frage in die Runde:
Da im Set keine Pilotenfigur(en) enthalten sind, weiß jemand von euch, wo man ein (bzw. zwei) passende herbekommt?
Laut e-Flite sollten sie im Maßstab 1:9 sein.

Danke und Grüße,
Micha
 

Gast_14961

User gesperrt
Bau begonnen

Bau begonnen

Hallo,

ich habe gestern mit dem Bau begonnen. Die Anleitung ist so detailliert, dass auch ein mäßig begabter Modellbauer problemlos durchkommt. Was das Fliegen betrifft, so würde ich erst einmal davon ausgehen, dass man schon Erfahrungen haben sollte.

Nun zum Bau. Alles so weit unspektakulär und einfach. Bis es an die Verschraubungen ging. Hier sind etliche zöllige Inbusschrauben enthalten. Das Landegestell konnte ich nur notdürftig befestigen, da ich in meinem zölligen Inbus-Set keinen der größe 7/64-inch fand. Notdürftig ging es mit einem 2,5mm Inbus. Auch die Streben für den Baldachin müssen mit dem zölligen Inbus angezogen werden. Hier hat man keine Chance, die Einschlagmuttern zu tauschen, da diese nicht mehr zugänglich verbaut sind.

Also: das Modell ist nur etwas für Besitzer von vollständigen zölligen Inbus-Sätzen.

Das soll aber keinesfalls über die Qualität des Bausatzes hinwegtäuschen. Alles passt ausgezeichnet und die Qualiät der Teile ist excellent. Einzig: mir erscheint der Flieger etwas schwer. Mal sehen, wie sich das in den Flugeigenschaften auswirkt.

Heute soll schon der Motor von Staufenbiel kommen (gestern bestellt!). Dann kann ich vielleicht am WE den Erstflug wagen! Servos sind bereits alle eingebaut. 9g (1,8kg) auf Höhe und Seite sowie 5g (Pichler S1108, 1,1kg) am QR. Da ich begeisterter Scale Flieger bin, werden sie allemal reichen! Allerdings kommen auf das QR dann auch leichtere Ruderhörner, da die mitgelieferten 1,5mm Bohrungen haben. Das mit den Gabelköpfen ist mir am QR zu massiv.
 

SirToby

User
Die Pilotenfiguren aus dem englischen eBay sind ja klasse! Geht die Bestellung und Bezahlung in England problemlos von hier aus?

Grüße, Tobias
 
Die Pilotenfiguren aus dem englischen eBay sind ja klasse! Geht die Bestellung und Bezahlung in England problemlos von hier aus?

Grüße, Tobias
Völlig problemlos... wie gewohnt. Die Kaufabwicklung läuft über Ebay, bezahlen per Paypal, Überweisung, Kreditkarte etc. Die Versandkosten sind günstig. Diesen Piloten hatte ich unter anderem dort bestellt http://tragflaechen.de/content/view/90/35/
 

SirToby

User
Ja, der Pilot wär' auch mein Favorit gewesen.
Schade, mit Paypal habe ich nichts am Hut. Ist mir zu kompliziert, das Gedöns...
Grüße
Tobias

P. S.: Habt Ihr auch das Gefühl, das die Tasten der Tastatur auch immer weicher werden?? ;)
 
Oben Unten