• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

JMB Jets MB 339 Aermacchi

MB 339

MB 339

Sieht ja Top aus das Cockpit !
Ich hole meine MB 339 PAN heute vom Händler meines Vertrauens ab.
Dann werde ich mich mal darum kümmern das ich den Jet bis zum
30 Jährigen Nitrodays auch fertig bekomme !
Aber mal danke für die ganzen Tipps !
Lg aus Österreich
Helmut
 
MB 339

MB 339

Gestern habe ich das Modell beim Händler meines Vertrauens abgeholt.
Zu Hause wurde dann das Modell aus der sehr tollen Verpackung heraosgeholt und gleich
einmal zusammen geschraubt.
Und dann stand Sie vor mir.

Kurz was ich am Modell bemerkt habe ( Fotos folgen morgen )
1. Die Stecker alte Version 4 sind auf eins 1x reduziert worden.
2. Im Modell befindet sich nun eine Smokepumpe inkl. Lanze die bereits im Schubrohr
moniert ist und der Tank fertig aufgebaut und die Schläuche dabei. Ein Kugelhahn liegt
auch dabei.
3.Das Cockpit ist bereits ausgebaut und die Amaturenbretter beider Plätze sowie
die Sitze sind drinnen ich warte nur noch auf einen Piloten.

Morgen werde ich den Bau Fortsetzen besser gesagt die Montage dann werde ich auch
weiter berichten.

LG aus Österreich
 
Fotos der Version die ich habe

Fotos der Version die ich habe

Hallo Leute !

Hier mal ein paar Bilder !

1. Das Licht-Modul werde ich gegen eines von Uni Light tauschen und zusammen mit dem Lipo für die Spritpumpe versorgen.

2. Spritpumpe ist ne neue AUsführung jedoch etwas verwirrend da 2 Steckerkabel dabei sind und nicht eines mit Buchse

3. die Flächenfixierung ist nun im Rumpf mit 4 Aluklemmen welche mit M3 Schrauben gespannt werden.

4. Die Smokerlanze habe ich aus dem Schubrohrgenommen und wie bei den Frecce original am Ende des Schubrohres heraus geführt.

Leider hab ich bis jetzt nur die Turbine und die Smoke Lanze machen können sobald ich beruflich kann wird dies auch weiter ausgeführt.

LG
 

Anhänge

Hallo Leute !

Hier mal ein paar Bilder !

1. Das Licht-Modul werde ich gegen eines von Uni Light tauschen und zusammen mit dem Lipo für die Spritpumpe versorgen.

2. Spritpumpe ist ne neue AUsführung jedoch etwas verwirrend da 2 Steckerkabel dabei sind und nicht eines mit Buchse

3. die Flächenfixierung ist nun im Rumpf mit 4 Aluklemmen welche mit M3 Schrauben gespannt werden.

4. Die Smokerlanze habe ich aus dem Schubrohrgenommen und wie bei den Frecce original am Ende des Schubrohres heraus geführt.

Leider hab ich bis jetzt nur die Turbine und die Smoke Lanze machen können sobald ich beruflich kann wird dies auch weiter ausgeführt.

LG
Zu 1.: Nimm auch die LEDs von Unilight. Die, die (zumindest früher bei JMB) dabei waren, siehst du bei Tageslicht null. Die von Unilight sind super und selbst in der Sonne gut sichtbar. Das FW hab ich bei mir auch über den Akku für Smoke und Light versorgt.

Zu 3.: Kannst du bitte davon mal ein paar Bilder machen und hier reinstellen? Würde mich interessieren, wie es jetzt gelöst ist. Bisher war's im Prinzip funktional, aber die Gewinde im Alu sind halt nicht sehr haltbar (gewesen).

Zu 4.: was versprichst du dir davon? Wird da der Rauch besser oder anders? Ich habe bei allen meinen Jets mit Smoke bisher die Einspritzung dafür direkt hinter der Turbine ins Rohr. Vorteil hinten wäre, dass es bei geringen Drehzahlen nicht zu Verpuffungen kommen kann.
 
Zu 1 ja habe ich vor mit Unilight

zu 2 leider schon die Turbine eingebaut

zu 3. Ich versaue mir bei einem Problem nicht den Rumpf und Rückstände tropfen einfach ab !

Lg
 

Shooter

User gesperrt
Maiden

Maiden

Heute den Erstflug gemacht...
Ging ganz gut...Paar Zacken getrimmt und gut...
Fliege mit einer 80iger Wren.
Reicht gut aus.
Landen geht auch recht easy...
Bin voll zufrieden und kann die Kiste nur jedem
empfehlen...

LG Daniel
 

Anhänge

Schwerpunkt mit Jetcat P-80

Schwerpunkt mit Jetcat P-80

Hallo MB 339 Gemeinde

Wie hier schon manche geschrieben haben muss ich mal kurz Stellung nehmen zum Schwerpunkt mit der
Turbine Jetcat P-80 ( alte Version )

Ich habe nun den Schwerpunkt ausgewogen und war sehr positiv überrascht.
Da die ältere Version sicher schwerer ist als die neueren Versionen muss ich sagen das ich sehr
erfreut war zu sehen das ich genau " 50 g " Blei in die Nase packen musste um den angegebenen
Schwerpunkt zu erreichen.

Da ich nun auf ein NEUES Fernsteuersystem umgestiegen bin ( Multiplex TX-16 " alt - NEU Jeti DC-24 )
muss ich alles neu einstellen was wiederum den Erstflug etwas hinaus zögert.

Ich hoffe jedoch bald den JET in sein Element übergeben zu dürfen.
 

dr.tom

User
Nice :)
Congrats on maiden Daniel,
I see you are happy with 80N turbine..
And you FrecceAUT also going to l fly in 80N...

Hope you can post some videos and yoir experience from grass fields.

I am considering this mb339 for my k80g2 which is also on a heavy side a bit 1300g vs 800g new ones...but looking only for scale sport flight, no some hard pushing.
Do you think it woild be ok for grass, and not to heavy for landing?

Now I fly 13kg heavy shockjet with k80, and getting bored.

so I hope MB could be even easier to fly because of 2-3kg less weight total.
Thnx
 
Hallo alle zusammen !
Nun kann ich ja endlich ( wieder, nach der Sperre ) über die MB 339 berichten.
Ich hatte meine ersten Flüge beim Jetmeeting in Niederöblarn.
Und ich kann nur sagen das Teil fliegt einfach nur genial.
Smoke sehr stark und ausreichend.
Und für eine Jetcat P-80 alter ART ( Gasstart ) Abfluggewicht 9980g geht das Teil Genial.
Grossen Danke an Modellbau Reisl ( Michael ) und an Marc Petrak ( Jetcat ) die sehr
zum gelingen dieses Fluggerätes mitgeholfen haben !
Jeder der Sie kauft dem kann ich nur sagen ein Top Fluggerät von langsam bis vorbildgetreu
zu fliegen !
 

Anhänge

Oben Unten