Nemesis von Graupner

Hallo,
ich konnte nicht widerstehen und habe mir das "winzige"Modell gekauft.Jetzt stellt sich die Frage nach der Motorisierung.Speed 250 wie vorgesehen oder ?????
Hat einer von Euch den Flieger oder eine Idee bzgl.Motorisierung(Schnurrz...)?
Der Rest der Ausstattung steht schon fest(MZK penta light,4,3gr Servos von PAF,Jamara....)
Gruß
Markus

[ 04. Januar 2005, 22:29: Beitrag editiert von: Markus Richter ]
 

rafale

User
Hallo Markus,
hatte das gleiche Problem wie du. Ich habe mich nach einigen Recherchen für einen Feigaomotor entschieden. Habe den 1208428L brushless Innenläufer genommen. Über den Motor gibt es einiges hier,

http://www.balsapr.com/catalog/motors/Feigao120.asp

Der Motor wiegt 17gr. Mit einer 3x2 GWS zieht er an 2 Zellen ca. 4A. Eine 3x3 GWS geht eventuell auch noch. Bekomme den Motor hoffentlich noch diese Woche. Ich werde dann Mal ein paar Messungen machen. Allerdings hat der Motor nur eine 1,5mm Welle. Ob das funktioniert wird sich zeigen.

Gruß Jürgen
 
Der würde als Antrieb sicher auch reichen, verträgt aber im Gegensatz zum Speed 250 keine 3 Zellen und hat nicht genug Drehmoment für den größeren Prop.

:) Jürgen
 
Hallo Jürgen,
ich habe mir die "Little Wing"-Videos von EPP -Fun angesehen und war positiv überrascht.GWS CN12-R-XC ,GWS Prop 3x2 und 2 350er Lipos.Ich habe die Nemesis gestern nochmal gewogen und müßte auch auf ca. 80gr kommen.Da ich sowieso noch ein Indoorpylonmodell nach hol.Reglement bauen will,habe ich den Antrieb mal bestellt.Die Nemesis wird natürlich nur draußen geflogen :) .
Gruß
Markus
PS Rafale,hast Du den Feigao schon?
 
Hier ein paar Feigao-Meßwerte:

Feigao 12084-28 5322U/V
Propeller Volt Ampere Drehzahl Leistung
GWS 3x2 6,03 3,33 19153 20,10
GWS 3x2 6,52 4,90 22487 31,95
GWS 3x2 7,00 5,39 23486 37,75
GWS 3x3 6,12 4,61 17201 28,19
GWS 3x3 6,53 6,11 19264 39,88


Feigao 12084-36 4100U/V
Propeller Volt Ampere Drehzahl Leistung
GWS 3x2 6,03 2,65 18492 15,98
GWS 3x2 6,51 2,97 19528 19,33
GWS 3x2 7,01 3,31 20585 23,18
GWS 3x2 7,53 3,64 21630 27,37
GWS 3x2 8,01 3,93 22829 31,49
GWS 3x2 8,52 4,25 23585 36,19
GWS 3x2 8,99 4,60 24358 41,32
GWS 3x2 9,52 4,93 25053 46,91
GWS 3x2 10,05 5,27 25887 53,00

GWS 3x3 6,02 3,38 15694 20,36
GWS 3x3 6,51 3,74 16468 24,34
GWS 3x3 7,02 4,08 17392 28,64
GWS 3x3 7,54 4,44 18318 33,51
GWS 3x3 8,02 4,82 19296 38,67

Auf meinem 50cm Nuri macht sich der 4.100 mit 3 Zellen bisher ganz gut :D
 
Mensch Markus,

pack da nen Pylon Schnurzz rein. Wie deine Intention, würde ich dem Teil auch mächtig Power reinpflanzen...

PS: mein Knuffel hat jetzt auch keine Servokabel mehr ;o)
 
Hallo Daniel,
hast Du die Feigao Motoren jetzt eigentlich schon im Programm?Auf Deiner Homepage konnte ich sie nicht finden.Was wäre Deiner Ansicht nach die beste Version für die Nemesis?
Gruß
Markus
PS Oder baue ich den "kleinen"Schnurrz(15,4gr) von meinem Freund Walter Schmauß ein ???

 
Hallo Markus,

ist jetzt aufgenommen und in 1-2 Tagen lagernd.

4.100 mit 3 Zellen und GWS 3x2 ist schon ziemlich hart :) GWS 3x3 bei dem 5.322er und 2 Zellen ist schön leicht, hat aber einiges weniger an Leistung, habe das aber noch nicht flugtechnisch verglichen. Ist aber grenzwertig für den Motor, bei hoher Fluggeschwindigkeit sollte es aber im Rahmen bleiben.

[ 26. Januar 2005, 08:41: Beitrag editiert von: Daniel Rinninsland ]
 

uli

User
Hallo,
habe fertig, nicht meine, sondern die von meinem Kumpel Peter. Meine ist aber auch am werden.
Ausstattung wie folgt: 2xDymond D44; Jeti REX5; Feigao; YGE;2x 340er oder 2X 500erHDHE
Flugfertig: 99gr.!
Wenn man so an jedem gr. spart wie der Markus ist wohl ein Abfluggewicht unter 90 gr. möglich.



Gruß
Uli A.
 
Hallo Uli,

Was hat sich dein Kumpel denn dabei gedacht die Radverkleidung links und rechts zu vertauschen?

Der Fehler ist deutlich zu erkennen und es fehlen auch die Fahrwerksbügelverkleidungen.

:) Jürgen
 
Kunstflieger haben doch zur Lageerkennung für den Piloten im Cockpit soein T auf der Fläche. Da bei der kleinen Nemesis der Pilot querab steht, gehört dieses T doch eindeutig auf die Radverkleidung, wo man sie immer sehen kann.
Ist zwar eine saumässig gute Erklärung, aber falsch: Der gute wird es einfach übersehen haben, aber jetzt wissen es 10 Mio User...und er. :D
 

uli

User
@ Jürgen,

Der Peter ist halt einer von der Schnellen Sorte, er hat's schon selber gemerkt, aber da war der Styrokleber schon trocken!

@Markus
Luftschraube ist eine 3x2"GWS ( auf dem Bild ist noch ne 2,5x1" montiert)
Strom liegt mit der 3x2 knapp über 5 Ampere, werden auch mal eine 3x3" testen, Strom müßte sich dann um die 6 Ampere bewegen( vermutlich aber zuviel für das kleine Motörchen)
Bild vom Innenausbau reiche ich die Tage noch nach.
Gruß
Uli A.
 
Die Meßwerte dazu hatte ich bereits oben angegeben:

Feigao 12084-28 5322U/V
Propeller Volt Ampere Drehzahl Leistung
GWS 3x2 6,03 3,33 19153 20,10
GWS 3x2 6,52 4,90 22487 31,95
GWS 3x2 7,00 5,39 23486 37,75
GWS 3x3 6,12 4,61 17201 28,19
GWS 3x3 6,53 6,11 19264 39,88
 

uli

User
Hallo,
gestern war es so weit, der Erstflug der Nemesis stand an.
Nachdem die größte Hürde( das Erreichen unseres Flugeländes, ca. 20-30cm. Schnee)überwunden war, konnte es losgehen.
Was soll ich sagen, absolut der "Hammer" das kleine Teil, fliegt wie auf Schienen und geht ab wie Schmidt´s Katze!
In einer Halle möchte ich dieses kleine "Geschoss" allerdings nicht fliegen.
Peter flog die Nemesis 3X, davon 1X mit 2S 340er und 2X mit 2S 500HDHE.
Die 500er bringt deutlich mehr Leistung!
Könnte natürlich auch daran liegen, das der 340er Pack schon etwas älteren Datums ist, werden den mal überprüfen.
Geflogen wurde mit der 3x2" GWS, der letzte Flug exakt 6,5min., in den Akku wurden 365mAh nachgeladen! Vollgasanteil während des Fluges lag bei ca. 80-90%, Motortemperatur ca. 40 Grad.
Demnach ist davon auszugehen, daß der Strom im Flug nochmal einiges zurück geht, werden beim nächsten Mal die 3x3" testen.
Die einzige Unart die festzustellen war, beim Langsamflug nimmt die Nemesis ab einem gewissen Punkt selbstständig die Nase hoch, Schwerpunkt liegt beim Vorderen angegebenen, 30mm hinter Nasenleiste, etwas Höhentrimm.
Vielleicht ist dies durch die Zurückverlegung des Schwerpunktes in den Griff zu bekommen .
Aber alles in Allem ein absolutes "Sahneteil", nur ein (besser zwei) geübte Augen sollte man schon haben. :p :p
Gruß Uli A.
 
Hört sich gut :)
Nächste Woche werden meine Feigao Motoren geliefert,dann werde ich sie gleich fertig bauen.
Dafür wären natürlich Bilder vom Innenausbau Euerer Nemesis hilfreich ;)
Gruß
Markus
PS Einer der Feigaos wird in die Indoor-Depron-Nemesis eingebaut.Das 60gr Teilchen muß ja dann tierisch schnell werden.Wird dann natürlich nur Outdoor geflogen....
 

uli

User
@Markus,
von Peter's Nemesis ist folgendes Bild.


Gruß
Uli A.

*********
Hi Uli,

hab das Bild mal etwas forentauglicher gemacht. Achte bitte darauf nicht mehr als 750Pixel Breite bei den Bildern einzustellen, man muss sonst je nach Bildschirmauflösung nach rechts weiterscrollen.

MfG
Sebastian Scheinig
Moderator


[ 30. Januar 2005, 17:01: Beitrag editiert von: Sebastian Scheinig ]
 
Oben Unten