Welches Profil ist das?

GC

User
Ich habe einen Flügel "vererbt bekommen" und mich interessiert das Profil? Erkennt das jemand auf Anhieb? Weiterhin würde mich auch interessieren, zu welchem Flieger der Flügel gehören könnte. Die Flächenhälfte ist 1m groß. Es handelt sich mit Sicherheit um einen Baukasten; ich vermute um einen amerikanischen Baukasten, denn auf den Rippen ist aufgedruck w.2, w.3 bis w.8.
 

Anhänge

  • DSC00931[1].JPG
    DSC00931[1].JPG
    162,2 KB · Aufrufe: 43
  • DSC00932[1].JPG
    DSC00932[1].JPG
    162,1 KB · Aufrufe: 39
Hallo Gerhard

Die genaue Bezeichnung wird wohl schwer zu erraten sein, vor allem wenn es sich tatsächlich um ein Profil aus den USA handelt, für mich jedenfalls.
Jedenfalls dürfte es sich dabei um einen langsamen Thermikschleicher handeln, bei der Wölbung. Ideal zum entspannen in der Abendthermik.

LG Andreas
 
Welches Profil ist denn das?

Welches Profil ist denn das?

Hallo Gerhard,

es könnte sich um ein NACA 6409 oder wenn dicker wsogar um ein NACA 6412 handeln.
Diese Profile haben 6% Wölbung bei 40% Wölbungsrücklage (erste beide Zahlen).
Die beiden letzten Zahlen geben die Profildicke an.
Die Dicke und die Profiltiefe kannst du ja abmessen.
Die Dicke in mm teilst du dann durch 1% der Profiltiefe in mm.

Bsp. Profil an der dicksten Stelle 14mm Profiltiefe 200mm. 1% von 200=2
und somit 14:2 = 7. Das Profil hat dann 7% Dicke.

Mfg
Georg
 

GC

User
Vielen Dank erst mal für Eure wertvollen Beiträge. Dieses Tool scheint ganz was tolless zu sein, nur dass ...

Bei Chrome als Browser bekomme ich auch eine Fehlermeldung.:(

Nachtrag: Im Internet Explorer wird die Anwendung aus Sicherheitsgründen blockiert. :(
 

GC

User
Vielen Dank an alle! Das war eine tolle Recherche. Schade dass das erste Tool nicht geht.

Jetzt muss ich mal recherchieren, wofür das Profil gut ist. Ich vermute mal bei der Wölbung zum Thermik schleichen. Den Flügel werde ich voraussichtlich auf meinen Ur-Excel schnallen. Evtl noch mit Solarzellen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten