• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Bau- und Erfahrungsbericht Graupner Hottrigger 2400 (Aeroplus Extra 60cc?)

Genie

User
Hallo David

Die Einzylinder ab 55 ccm schütteln sich schon ordentlich und je mehr Hubraum, umso unangenehmer wird es dann. Wenn Du aber sowieso einen anderen Motor einbauen willst, warum schaust Du dann nicht mal nach einem Boxer ? Da liegen Welten dazwischen und wer einmal einen verbaut hat, der tut sich schwer damit, jemals wieder einen Einzylinder in ein Holzmodell zu verbauen

Gruß Ralf
 
Hallo David

Die Einzylinder ab 55 ccm schütteln sich schon ordentlich und je mehr Hubraum, umso unangenehmer wird es dann. Wenn Du aber sowieso einen anderen Motor einbauen willst, warum schaust Du dann nicht mal nach einem Boxer ? Da liegen Welten dazwischen und wer einmal einen verbaut hat, der tut sich schwer damit, jemals wieder einen Einzylinder in ein Holzmodell zu verbauen

Gruß Ralf
Guten Morgen Ralf,

liegt daran, dass ich durch Zufall an einen neuen Motor gekommen bin.

Kann mich da leider nicht entscheiden.

Ist übrigens der gleiche Motor wie hier (

Viele Grüße
David
 

Genie

User
Hallo David

Das ist ja blöd gelaufen. Die Erfahrung zum Boxer muss man selber wohl erst mal durchgezogen haben, um den Mehrwert zu realisieren. Damit es bei mir nicht zu teuer wird, alle Modelle auf Boxer umzurüsten bin ich inzwischen einen anderen Weg gegangen. In deiner Größenordnung baue ich mir die Motoren dann einfach selber. Bei Aliexpress kaufe ich die DLE 60 Gehäuse für etwa 68 € und die Kurbelwelle für ca. 75 €. Zylinder vom DLE 30 oder AGM 30 bei eBay so um die 13 € und dann halt noch ein paar Kleinteile. Damit halten sich die Kosten in Grenzen. Wenn es dann doch etwas mehr Leistung sein muss, dann muss ich aber in den sauren Apfel beißen und hier die teuren DLA 32 Zylinder und Kolben bestellen. Im Moment ist gerade der DLE 120 in Arbeit und dann noch ein DLE 111, da ich vom DLA 56 noch 2 neue Kolben und Zylinder zu liegen habe. Die passen dann auch 1:1 , weil völlig identisch.

Ich würde mir den Aufwand natürlich auch ersparen, aber die Einzylinder in deiner Größe sind einfach nicht mit einem Boxer zu vergleichen. Aber es ist ja nur ein Hobby

Gruß Ralf
 

3d flyer

User
Ruderwege annähernd 45 grad und 40% Expo.
Schwerpunkt hab ich Mitte Steckung angefangen und dann Stück für Stück Blei hinten dran gemacht bis das flugverhalten für mich gepasst hat!
 
45 Grad auf Quer ist deutlich zu viel. Das bremst und braucht zu viel Servokraft. 38-39 Grad ist Max auf Quer. Höhe und Seite auf dem Hotttrigger ist maximum was geht. 50% Expo auf allem.
 
Danke - so werde ich es mal einstellen. Brauche da eh keine Maximalwege, bin in dem Bereich (3D Motorflug) absoluter Anfänger - fliege sonst nur Heli und Segler.
 
Oben Unten